Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

TOP

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

TOP

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

TOP

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
19.110

Mutter lässt Vierjährigen drei Wochen allein

Flensburg - Drei Wochen lang lässt eine Mutter ihren vierjährigen Sohn allein. Die Wohnungstür ist verschlossen, der Junge ernährt sich von dem, was er in der Wohnung findet.
Der Prozess gegen die Mutter wird vor dem Landgericht Flensburg geführt.
Der Prozess gegen die Mutter wird vor dem Landgericht Flensburg geführt.

Flensburg - Sie wollte feiern gehen. Eine Nacht lang. Doch dann bleibt eine alleinerziehende Mutter rund drei Wochen weg - und ihr vierjähriger Sohn ist allein in der abgeschlossenen Wohnung.

Die heute 38-Jährige hat vor dem Landgericht Flensburg gestanden, ihren Sohn im August und September 2012 wochenlang eingesperrt zu haben. Sie ist wegen versuchten Totschlags angeklagt.

Sie bereue zutiefst, lässt die Angeklagte über ihren Anwalt verlesen. Sie habe ihr Kind alleine gelassen, um zu einer Party zu gehen und habe eigentlich in der Nacht oder am nächsten Morgen zurückkommen wollen. Doch in einer Kneipe habe sie einen Mann kennengelernt und sei mit ihm in dessen Wohnung gegangen.

Während der Feier und auch in den Wochen danach haben sie den Angaben zufolge getrunken und Rauschgift konsumiert. Die Wohnung des Mannes habe sie die ganze Zeit nicht verlassen.

"Wir haben die Zeit mit Drogen, Alkohol, Geschlechtsverkehr und Gesprächen verbracht." Sie habe zwar an ihren Sohn gedacht, sei aber nicht fähig gewesen, klare Gedanken zu fassen.

Zufällig wird der kleine Junge nach rund drei Wochen gefunden. (Symbolbild)
Zufällig wird der kleine Junge nach rund drei Wochen gefunden. (Symbolbild)

Zufällig wird der kleine Junge nach rund drei Wochen gefunden. Sie habe im Kindergarten eine Maßnahme mit dem Kind beginnen sollen, sagte eine Heilpädagogin als Zeugin vor Gericht.

Da der Junge so lange nicht in der Kita gewesen sei, habe sie nachsehen wollen. Sie sei zur Wohnung gefahren und habe dort mit dem Jungen durch die Wohnungstür gesprochen. Weil sie dachte, seine Mutter sei in einem hilflosen Zustand, sei sie mit einer Erzieherin, Polizei und Feuerwehr zurückgekommen.

Die Feuerwehr brach das Schloss auf. Das Bild, das sich ihr bot, war erschreckend. Die Wohnung sei in einem desolaten Zustand gewesen, berichten Polizeibeamte. Verschimmelte Essensreste hätten herumgelegen, der Vierjährige sei äußerlich verwahrlost gewesen. "Es war schon sehr traurig ihn so zu sehen", sagt die Heilpädagogin.

An diesem Mittwoch werden die Plädoyers und das Urteil gegen eine Mutter erwartet. Am Dienstag waren nach Angaben der Staatsanwaltschaft noch Zeugen vernommen worden.

Es ist bereits der zweite Prozessanlauf. Zu den ersten zwei Verhandlungsterminen Ende Dezember 2015 war die Frau nicht erschienen. Gegen die 38-Jährige, die mittlerweile in Nordrhein-Westfalen wohnt, wurde Haftbefehl erlassen. Ihr Sohn lebt bei einer Pflegefamilie.

Fotos: dpa, imago

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

NEU

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

3.432

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

2.705

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

5.206

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

5.371

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

6.861

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

4.266

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.417

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

1.719

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

19.427

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

4.730

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.600

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

4.036

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

4.646

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

3.602

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

10.090

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

4.379

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

18.069

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

706

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.815
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

4.489

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

7.127

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

15.331

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

5.794

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.518

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

13.572

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

4.810

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

4.160

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

4.553

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

9.023

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

5.350

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

8.145

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.989

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

4.075

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.827

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.609
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

843

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.448

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

12.634

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.144

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

9.204