Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

1.414

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

1.833

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

2.094

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.210
6.727

Fliegerbombe in Dresden entschärft!

Dresden - In der Nacht zum Freitag wurden in der Radeberger Vorstadt etwa 900 Menschen evakuiert, weil bei Bauarbeiten eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt wurde. Die Bombe wurde kurz vor 23 Uhr entschärft.

Sprengmeister Tino Arndt erklärt die Entschärfung der Bombe

Die Bombe konnte ohne größere Schwierigkeiten entschärft werden.
Die Bombe konnte ohne größere Schwierigkeiten entschärft werden.

Dresden - In der Nacht zum Freitag wurden in der Radeberger Vorstadt etwa 900 Anwohner evakuiert. Am Mittag hatten Bauarbeiter hinter der ehemaligen Stasi-Bezirksverwaltung eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Sofort wurde der Fundort weiträumig abgesperrt. Auf der Bautzner Straße durften vom Waldschlösschen bis zur Fischhausstraße keine Autos mehr fahren. Die Folge war ein Verkehrschaos mit langen Staus auf den Ausweichstrecken.

Gegen 19 Uhr begann die Polizei mit der Evakuierung der Anwohner. Wer nicht bei Freunden oder Verwandten unterkam, wurde mit Bussen in die Turnhalle des RoRo-Gymnasiums auf der Weintraubenstraße gebracht. Dort wurden die Menschen versorgt.

Kurz vor 22 Uhr war es dann soweit. Die Sprengmeister Tino Arndt (50) und sein Kollege Holger Klemig (55) machten sich auf den Weg zur 150-Kilo-Bombe.

22:45 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden. Die Sprengmeister hatten die beiden Zünder ohne Komplikationen aus der Bombe entfernt.

Unmittelbar danach wurden alle Straßensperrungen aufgehoben und die Anwohner konnten in ihre Häuser zurückkehren.

"An diesem Einsatz waren rund 200 Polizeibeamte sowie 78 Einsatzkräfte der Dresdner Feuerwehr und 34 Einsatzkräfte des Gemeindlichen Vollzugsdienstes beteiligt", erklärte Polizeisprecherin Ilka Rosenkranz (38).

Diese beiden Zünder wurden aus der Bombe ausgebaut.
Diese beiden Zünder wurden aus der Bombe ausgebaut.

So berichtete MOPO24 über den Bombenfund:

BOMBENALARM AUF EHEMALIGEM STASI-GELÄNDE

Die Bombe wurde bei Bauarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Dance Factory gefunden.
Die Bombe wurde bei Bauarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Dance Factory gefunden.
Sie entschärften die Bombe. Sprengmeister Tino Arndt (50, re.) und sein Kollege Holger Klemig (55).
Sie entschärften die Bombe. Sprengmeister Tino Arndt (50, re.) und sein Kollege Holger Klemig (55).
Mega-Staus im Umkreis des Bombenfundes, wie hier auf der Fetscherstraße.
Mega-Staus im Umkreis des Bombenfundes, wie hier auf der Fetscherstraße.
Die Bautzner Straße wurde für den Verkehr gesperrt.
Die Bautzner Straße wurde für den Verkehr gesperrt.

Fotos: Stefan Ulmen, Steffen Füssel, Privat

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

2.454

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

4.069

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.567
Anzeige

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

4.423

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

4.403

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.859
Anzeige

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.000

Donald Trump soll Persona non grata werden

1.981

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.083
Anzeige

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

793

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.674
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

268

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

3.478

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

14.291

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

7.368

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

2.523

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

3.983

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

774

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.797

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

5.131

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

6.113

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.132

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

7.116

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.853

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

6.255

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.619

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

8.393

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

11.066

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.191

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

12.311

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.216

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.090

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.400

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.506

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

9.833

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.288

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

8.790

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

4.320

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

6.250

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

3.037

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

53.621
Update

Petry und Pretzell in Bielefeld: AfD hat Angst vor Angriffen

1.749

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

11.383