Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

TOP

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

NEU

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

NEU

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

5.477

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
6.668

Fliegerbombe in Dresden entschärft!

Dresden - In der Nacht zum Freitag wurden in der Radeberger Vorstadt etwa 900 Menschen evakuiert, weil bei Bauarbeiten eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt wurde. Die Bombe wurde kurz vor 23 Uhr entschärft.

Sprengmeister Tino Arndt erklärt die Entschärfung der Bombe

Die Bombe konnte ohne größere Schwierigkeiten entschärft werden.
Die Bombe konnte ohne größere Schwierigkeiten entschärft werden.

Dresden - In der Nacht zum Freitag wurden in der Radeberger Vorstadt etwa 900 Anwohner evakuiert. Am Mittag hatten Bauarbeiter hinter der ehemaligen Stasi-Bezirksverwaltung eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Sofort wurde der Fundort weiträumig abgesperrt. Auf der Bautzner Straße durften vom Waldschlösschen bis zur Fischhausstraße keine Autos mehr fahren. Die Folge war ein Verkehrschaos mit langen Staus auf den Ausweichstrecken.

Gegen 19 Uhr begann die Polizei mit der Evakuierung der Anwohner. Wer nicht bei Freunden oder Verwandten unterkam, wurde mit Bussen in die Turnhalle des RoRo-Gymnasiums auf der Weintraubenstraße gebracht. Dort wurden die Menschen versorgt.

Kurz vor 22 Uhr war es dann soweit. Die Sprengmeister Tino Arndt (50) und sein Kollege Holger Klemig (55) machten sich auf den Weg zur 150-Kilo-Bombe.

22:45 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden. Die Sprengmeister hatten die beiden Zünder ohne Komplikationen aus der Bombe entfernt.

Unmittelbar danach wurden alle Straßensperrungen aufgehoben und die Anwohner konnten in ihre Häuser zurückkehren.

"An diesem Einsatz waren rund 200 Polizeibeamte sowie 78 Einsatzkräfte der Dresdner Feuerwehr und 34 Einsatzkräfte des Gemeindlichen Vollzugsdienstes beteiligt", erklärte Polizeisprecherin Ilka Rosenkranz (38).

Diese beiden Zünder wurden aus der Bombe ausgebaut.
Diese beiden Zünder wurden aus der Bombe ausgebaut.

So berichtete MOPO24 über den Bombenfund:

BOMBENALARM AUF EHEMALIGEM STASI-GELÄNDE

Die Bombe wurde bei Bauarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Dance Factory gefunden.
Die Bombe wurde bei Bauarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Dance Factory gefunden.
Sie entschärften die Bombe. Sprengmeister Tino Arndt (50, re.) und sein Kollege Holger Klemig (55).
Sie entschärften die Bombe. Sprengmeister Tino Arndt (50, re.) und sein Kollege Holger Klemig (55).
Mega-Staus im Umkreis des Bombenfundes, wie hier auf der Fetscherstraße.
Mega-Staus im Umkreis des Bombenfundes, wie hier auf der Fetscherstraße.
Die Bautzner Straße wurde für den Verkehr gesperrt.
Die Bautzner Straße wurde für den Verkehr gesperrt.

Fotos: Stefan Ulmen, Steffen Füssel, Privat

Vollzug! Padadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

1.565

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

1.640

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

280

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

907

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

3.639

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

2.508

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

7.169

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

2.842

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

1.600

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

13.998

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

5.823

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

7.140

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

2.698

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

6.407

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

3.124

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

4.109

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

5.305

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

4.840

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

258

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

5.434

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

6.458

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

5.267

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

4.574

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

2.954

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

141

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

3.687

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

5.656

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

3.001

Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

4.048
Update

Peinlich! Reese Witherspoon mit 17-Jähriger Tochter verwechselt

3.777

Am Flughafen gefasst: Dresdnerin reiste mit eigenen Kindern zum IS

17.785

Jetzt kommt die Bibber-Kälte: Der Winter sitzt in Sachsen fest

15.078

Dieses Video beweist: Ganz kleine Kinder können über hohe Zäune klettern

2.033

Wunder von der Weißeritz: Hund stürzt 50 Meter ab und überlebt

5.271

Mann wütet mit Beil: Polizei schiesst mutmaßlichen Täter an

5.150

Erschreckende Studie: Acht Männer so reich, wie die halbe Welt!

4.101

Trump: Merkel hat katastrophalen Fehler gemacht

7.290

Lufthansa-Airbus landet mit defekter Cockpit-Scheibe in Moskau

3.541

Weihnachtsbaum geht in Flammen auf: 250.000 Euro Schaden!

3.401

Mutter lässt in Australien drei Kinder absichtlich ertrinken

3.929

Knackis kochen für Touris: Grünen-Politiker will Knast-Restaurant

819

Fracht-Flugzeug stürzt in Wohngebiet: Mindestens 32 Tote

7.223
Update