Mitten in Berlin: Rechtsextreme wollen Syrer mit Werbeplakaten nach Hause schicken Top Nippel nach OP abgestorben: So geht es Patricia Blanco heute! Neu MediaMarkt Amberg öffnet am Sonntag und rechnet mit riesigem Ansturm! Anzeige Was ist das für eine kuriose Begrüßung? Millionen User sind gespalten Neu Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! 2.333 Anzeige
521

Fliegerbombe in Lüneburg gefunden: 4000 Menschen von Evakuierung betroffen!

Fund einer Fliegerbombe in Lüneburg löst Evakuierungsmaßnahmen im Radius von 500 Metern ab 19 Uhr

Nach dem Fund einer großen Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg werden in Lüneburg Sperr- und Evakuierungsmaßnahmen eingerichtet. Anwohner müssen aus den Häusern.

Lüneburg - Schon wieder! Arbeiter sind bei Bauarbeiten im Bereich der Kurt-Huber-Straße/ Graf-Schenk-von-Stauffenberg-Straße am heutigen Mittwochmittag auf eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gestoßen.

Ein Sperrschild grenzt den evakuierten Bereich um eine Bombenentschärfung ab.
Ein Sperrschild grenzt den evakuierten Bereich um eine Bombenentschärfung ab.

Die Polizei sperrte in der Folge den Fundort ab und alarmierte Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes.

Bei dem Sprengkörper handelt sich um den Blindgänger einer Amerikanischen, mit Aufschlagzünder versehenen etwa 75 kg schweren Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg, die in den heutigen Abendstunden noch vor Ort entschärft oder gesprengt werden muss.

In einem Umkreis von 500 Metern um den Fundort müssten Anwohner in Sicherheit gebracht werden, betroffen seien vermutlich rund 4000 Menschen. Die Evakuierung solle voraussichtlich schon am frühen Abend beginnen.

Die Einsatzkräfte der Polizei bereiten derzeit Sperr- und Evakuierungsmaßnahmen für den Sicherheitsbereich mit einem 500-Meter-Radius rund um den Fundort vor.

Hier wird jetzt evakuiert

Karte mit dem zu evakuierenden Bereich in Lüneburg.
Karte mit dem zu evakuierenden Bereich in Lüneburg.

Betroffen sind unter anderem die Bewohner folgender Straßen:

  • Adolf-Reichwein-Straße 1, 2, 3
  • Alfred-Delp-Straße komplett
  • Deutsch-Evern-Weg 25, 27, 29, 31, 35
  • Dietrich-Bonhoeffer-Straße komplett
  • Erwin-von-Witzleben-Straße komplett
  • Göxer Weg 1, 2, 2A, 3, 3A, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 11, 13, 13A, 13B, 13C, 13D, 15, 17, 17A, 19, 19A, 21
  • Graf-Sch.-v.-Stauffenberg-Str. komplett
  • Graf-von-Moltke-Straße 1, 2, 4, 6, 12
  • Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße komplett
  • Jakob-Kaiser-Straße 22, 24, 26
  • Konrad-Adenauer-Straße 31, 33, 35, 37, 39, 41, 43, 66, 72, 74, 76, 78, 80, 82, 84, 86, 88, 90, 90A, 90B
  • Kurt-Huber-Straße komplett
  • Kurt-Schumacher-Straße 10, 10A, 12, 12A, 14, 14A, 16, 18, 20, 22, 24, 26, 28, 30, 32, 45, 59, 61, 63
  • Ludwig-Beck-Straße komplett
  • Olof-Palme-Straße komplett
  • Schützenstraße 17, 17A, 17B, 17C, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33A, 33B, 33C, 33D, 33E, 33F, 33G
  • St. Stephanus-Passage komplett
  • St. Stephanus-Platz komplett
  • Theodor-Heuss-Straße 2, 4, 6, 8, 10, 23, 24
  • Wilhelm-Leuschner-Straße 41, 43, 45, 47, 49, 51, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 62, 64, 66, 68, 70, 72, 74, 76, 78, 80, 82, 84, 86

Weitere Informationen können Anwohner und von der vorübergehenden Räumung betroffene sich auf der Internetseite der Stadt Lüneburg ansehen. Die Stadt Lüneburg hat außerdem unter der Telefonnummer 04131-309-3100 eine Hotline geschaltet.

Die Maßnahmen sind für die Abendstunden des heutigen Tages ab 19 Uhr geplant. Der Bahnverkehr Lüneburg - Uelzen und Lüneburg - Hamburg wird durch die Sperrung nicht betroffen sein.

Update, 22 Uhr

Nachdem der Sicherheitsbereich komplett evakuiert wurde, wird Sprengmeister Thomas Krause vom Kampfmittelbeseitigungsdienst Hannover seine Arbeit unverzüglich aufnehmen, teilte die Polizei Lüneburg am Mittwochabend mit.

Update, 18. April

Gegen 22.45 Uhr hatte Sprengmeister Krause seine Arbeit verrichtet. Die Fliegerbombe wurde erfolgreich entschärft.

Die rund 4700 Menschen, die ihre Wohnungen während der Entschärfung verlassen mussten, konnten am Abend wieder in ihre eigenen vier Wände zurückkehren.

Es war seit 2014 die 17. Evakuierungsaktion in Lüneburg wegen eines Blindgängers.

Fotos: Polizeiinspektion Lüneburg, DPA

Sechs Monate nach Großbrand an ICE-Strecke: Bleibt die Ursache ungeklärt? Neu Fette Cannabis-Plantage im "Horror-Haus" entdeckt: Besitzer muss in den Knast Neu Am Sonntag wollen alle nach Schwarzheide! Das ist der Grund 7.459 Anzeige Tachonadel bei 220 km/h: Rasender Motorradfahrer entwurzelt Laternenmast Neu Frau hat wochenlang den Eindruck, nicht allein in ihrem Haus zu sein, dann hört sie Geräusche Neu Schlösser, Burgen und Geschichte: Das solltet Ihr in Sachsen unbedingt erleben Anzeige Klima-Aktivisten machen Kieler Hauptverkehrsader komplett dicht! Neu Illegales Autorennen? Unbeteiligte Frau tot gerast, Fahrer flüchten Neu Nur noch wenige Tage: Outlet-Center feiert Geburtstag mit mega Angeboten 8.656 Anzeige Ex-TV-Experte Hitzlsperger hält nicht viel vom DFB-Pokalfinale Neu Berliner Polizisten finden toten Mann, doch dann begehen sie einen großen Fehler Neu Oliver Pocher packt bei "Let's Dance" den Schnäuzer aus Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 8.681 Anzeige Hafengeburtstag kann kommen! "Alter Elbtunnel" wieder offen, aber wie lange noch? Neu Neue Details: Schauspieler soll seine Frau am Boden des Pools gefunden haben Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 5.330 Anzeige Mädchen (3) hält ihren Baby-Bruder drei Tage am Leben, nachdem Vater ihre Mutter und sich tötete 19.246 Schuldig! Herber Rückschlag für deutsche Hochstaplerin 3.720
Knoblauch gegen Infektionen in der Vagina? Expertin sieht große Gefahr 1.302 Mutter betrunken! Zweijähriger irrt einsam durch Park und zieht seinen Kinderwagen hinter sich her 4.408 15-Jährige verlässt Elternhaus und ist seitdem spurlos verschwunden! Wo ist Tina? 1.146 Mann vergisst Hühnerbeine zu besorgen und bezahlt dies mit dem Leben 2.302 Junge Frau beschwert sich über Service im Restaurant und bekommt die Quittung, als sie wieder hingeht 7.613 Riesen-Anakonda überquert mehrspurige Straße: Unglaublich, wie die Autofahrer reagieren 7.853
Übergewichtiger Vater geht mit Familie wandern und fasst Entschluss, der alles verändert 2.242 Motsi Mabuse bringt Euch ins Schwitzen! 115 Diese 7 Promis talken heute im MDR-Riverboat 1.990 Bierkönig-Opening auf Mallorca: Melanie Müller ist mit einjähriger Tochter am Start 1.487 Krasse Schrottkarre: Was hat sich Jürgen Milski denn da gekauft?! 2.226 GNTM: Hat sich Simone ihre Chance aufs Finale längst verspielt? 2.670 Landesparteitag abgesagt: Versinkt die AfD jetzt im Chaos? 674 Sexy Po- und Brüste-Show von Schwesta Ewa endet mit Peinlich-Panne 1.539 Nach nur 16 Tagen: Cheyenne Ochsenknecht verliert Führerschein 3.041 Rückfall? GZSZ-Sunny wieder im Drogenrausch 1.197 "Zwischen Tüll und Tränen"-Herrmann geht in den Untergrund 4.901 Oster-Anschläge in Sri Lanka: Zahl der Toten um mehr als 100 nach unten korrigiert! 2.123 Tödlicher Fehler? Lkw-Fahrer kracht mit Kipplaster gegen Schilderbrücke und stirbt 16.343 "Big Bang Theory"-Stars vergießen bittere Tränen: Was ist passiert? 18.140 Brummi-Fahrer hat auf der A3 Bock auf Wurst und begeht lebensgefährlichen Fehler 2.997 Hundertfacher Mord: Psychiater hält Högel für gestört 4.490 Das Baby von Katja Kühne ist da: 'Ne süße Liebeserklärung gibt's obendrauf 8.507 Schrecklich: Terrier von Killer-Mischling beinahe zerfleischt 2.419 Große Sorge um Harald: Fans schockiert nach Silvia Wollnys Foto-Posting 4.731 Umstrittener Elfer bei Werder gegen Bayern: Videoschiri-Chef räumt Fehler ein 4.312 "Affen": Großkreutz gießt vor BVB gegen Schalke Öl ins Feuer 6.129 Mutter und Sohn (†10) tot in Höhle gefunden: Polizei geht von brutalem Verbrechen aus 2.850 Update Brutaler Raub auf 96-Jährigen: Neue Hinweise nach "Aktenzeichen Xy" 2.202 Wilson Gonzalez Ochsenknecht "will ein paar Nazis ficken"! 16.675 Erschossener Arzt: Hatte er Kontakte ins Rotlicht-Milieu? 607 Was ein Traunsteiner mit Toten auf Teneriffa zu tun hat 591 Xavier Naidoo in Dresden verurteilt: Richterin reduziert Strafe, doch es wird trotzdem teuer! 22.442