Masern erobern Deutschland, mit einer Ausnahme

Top

Neue Leitkultur? "Wir sind nicht Burka"

Neu

Noch zwei Medaillen für Robert Harting, dann ist Schluss

Neu

Tornado sucht beliebte Urlaubsinsel heim

Neu
33.733

Fliegerbombe auf Sporthallen-Baustelle in Dresden entschärft!

Dresden - Am Freitagmorgen wurde auf der Baustelle für die neue Handballhalle auf der Magdeburger Straße, Ecke Weißteritzstraße, eine Fliegerbombe gefunden.
Um 20.49 Uhr war der Spuk vorbei. Entschärfer Daniel Großer-Scholz (44) und Kollege Jörg Lange (52, v.l.) entschärften die Bombe.
Um 20.49 Uhr war der Spuk vorbei. Entschärfer Daniel Großer-Scholz (44) und Kollege Jörg Lange (52, v.l.) entschärften die Bombe.

Dresden - Bombenfund in der Friedrichstadt! Bei Baggerarbeiten gegenüber der Yenidze, wo die neue Handballhalle entsteht, fanden Bauarbeiter Freitagmorgen eine amerikanische Fliegerbombe.

800 Anwohner mussten ihre Wohnungen verlassen, etliche Büros, mehrere Hotels und Pflegeheime mussten evakuiert werden.

Gegen 10.30 Uhr brach Hektik auf der Baustelle in der Magdeburger Straße aus. Eine Drei-Zentner-Bombe tauchte im Erdreich auf. Der alarmierte Kampfmittelbeseitigungsdienst entschied sich vor Ort, die Freifallbombe zu entschärfen. Sprengmeister Daniel Großer-Scholz (44) blieb gelassen: „Wir sehen keine Schwierigkeiten. Der Kopfzünder der 250-libs-Bombe ist weg, die Bombenhülle aufgerissen, teilweise liegt der Sprengstoff lose. Die Bombe ist noch mit 75 Prozent Sprengstoff gefüllt. Der intakte Heckzünder muss entfernt werden.“

Polizei, Feuerwehr, Rettungskräfte und Katastrophenschutz kümmerten sich ab 15 Uhr um die Evakuierung. Bis 17 Uhr mussten alle in einem Umkreis von 450 Metern raus. Das Rote Kreuz brachte zum Beispiel 69 Pflegeheimbewohner in der leeren, aber funktionstüchtigen Erstaufnahmehalle am Flughafen unter.

Das Krankenhaus Friedrichstadt blieb außen vor. „Nach Einschätzung der Experten liegt es außerhalb des Evakuierungsbereichs. Während der Entschärfung bleiben aber Fenster und Türen geschlossen“, erklärte Polizeisprecherin Jana Ulbricht (38).

Bitter für die Eislöwen-Fans: Geschäftsführer Volker Schnabel musste das Eishockeyspiel gegen ESV Kaufbeuren absagen. Der Flughafen war zeitweise für Landungen gesperrt. Auch die Deutche Bahn war betroffen. S-Bahnen und Regionalbahnen fielen aus, der Fernverkehr wurde umgeleitet. 20.49 Uhr war der Spuk vorbei, der Zünder der Bombe gezogen. Anwohner, die in einer Turnhalle und im Bürgerfoyer des Landtags untergebracht wurden, konnten heim.

MOPO24 berichtete den gesamten Tag über im Liveticker, den ihr hier noch einmal nachlesen könnt.

Daniel Großer-Scholz (44) hält den Zünder in der Hand.
Daniel Großer-Scholz (44) hält den Zünder in der Hand.

20:50 Uhr: Die Bombe ist entschärft. Die Polizei hat sämtliche Sperrungen aufgehoben. Die Menschen können in ihre Häuser zurückkehren.

20:48 Uhr: Bisher kann immernoch keine Entwarnung gegeben werden. Während der Entschärfung dürfen keine Flugzeuge in Dresden landen. Davon betroffen sind die Flüge aus Düsseldorf, aus Köln/Bonn und aus Basel. Sie kreisen über der Stadt.

20:04 Uhr: Die Entschärfung der Bombe hat begonnen.

19:39 Uhr: Die Evakuierung ist beendet. Jetzt dürfte die Entschärfung bald losgehen.

19:10 Uhr: Die Evakuierungen sind fast abgeschlossen. Dennoch ist noch nicht völlig klar, ob die Bombe entschärft werden kann. Wie eine Polizeisprecherein MDR Sachsen sagte, wird auch eine Sprengung der Bombe in Erwägung gezogen.

18:24 Uhr: Die Entschärfung verzögert sich weiter, weil die Evakuierung des Pflegeheims auf der Friedrichstraße länger dauert als gedacht. Viele Bewohner können nur liegend oder im Rollstuhl transportiert werden. Weitere Krankenwagen wurden für die Verlegung zum Pflegeheim geschickt.

17:52 Uhr: Die Evakuierung ist weitestgehend abgeschlossen. Nur bei dem Pflegeheim gibt es noch Verzögerungen, heißt es aus der Einsatzzentrale.

17:40 Uhr: Nach MOPO24-Informationen soll die Bombe zwischen 18 und 18.30 Uhr entschärft werden.

17:32 Uhr: Während der Bombenentschärfung dürfen keine Flugzeuge auf dem Airport Dresden landen. Das teilte der Flughafen auf Twitter mit.

17:27 Uhr: Der Bereich um den Bombenfund ist jetzt gesperrt. Betroffen ist auch die Marienbrücke. Die Abreise von der Messe ist noch über die Schlachthofstraße möglich. Der Landtag öffnet sein Besucherfoyer für Menschen, die von den Evakuierungen betroffen sind.

16:41 Uhr: Die Räumung der Gebäude ist im vollen Gang. Mehr als 100 Polizisten gehen von Haus zu Haus und bitten die Menschen ihre Häuser zu verlassen. Ab 17.30 Uhr sollen die Straßen rund um den Fundort gesperrt werden. Als Einsatzzentrale wurde ein Container abgeladen.

15:57 Uhr: Während der Entschärfung der Bombe müssen die Straßenbahnlinien 6, 10 und 11 ab ca. 17:30 Uhr umgeleitet werden. Die Linie 6 fährt zwischen den Haltestellen „Antonstraße / Leipziger-Straße“ und „Bahnhof Mitte“ über den Neustädter Markt, Carolaplatz, Pirnaischen Platz, Altmarkt und Postplatz. Die Linie 10 fährt zum Betriebshof Waltherstraße statt zu ihrem regulären Endpunkt „Messe Dresden“.

Die Linie 11 wird zwischen den Haltestellen „Antonstraße / Leipziger-Straße“ und „Postplatz“ über den Neustädter Markt und Theaterplatz umgeleitet. Die Umleitungen treten erst nach der Abreise der Besucher der Messe „KarriereStart“ in Kraft, die Messe-Sonderlinie 20 verkehrt also planmäßig bis 17:15 Uhr.

15:32 Uhr: Die Evakuierung des Seniorenheims an der Magdeburger Straße hat begonnen. Einige der 111 Bewohner werden in ein neu gebautes Heim auf der Kaitzer Straße 3 gebracht. 69 Bewohner kommen in das leer stehende Erstaufnahmelager am Flughafen. Außerdem müssen etwa 800 Anwohner und Bewohner von zwei Hotels ihre Gebäude verlassen. Als Notunterkunft steht die Turnhalle der Schule am Terrassenufer zur Verfügung.

15:23 Uhr: Das Spiel der Dresdner Eislöwen gegen ESV Kaufbeuren wurde abgesagt. „Nach zahlreichen Gesprächen mit den Verantwortlichen haben wir uns schweren Herzens entschieden, das Spiel abzusagen. Leider können nach derzeitigem Stand keine genauen Aussagen zur geplanten Entschärfung getroffen werden. Alle Zeitfenster sind derzeit mit einem Konjunktiv verbunden, der Verlauf nicht absehbar“, sagt Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel. Der Ersatztermin steht schon fest: 26. Januar, 19.30 Uhr. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

15:20 Uhr: Daniel Großer-Scholz (44) wird die amerikanische 250-Pfund-Bombe entschärfen. Wie dies geschieht und wie er die Gefahrenlage durch die Bombe einschätzt, erklärt er im Video.

15:15 Uhr: Ab 17.30 Uhr werden keine Züge mehr zwischen Neustädter Bahnhof und Hauptbahnhof fahren. Zur gleichen Zeit sollen Polizisten durch den Evakuierungsbereich gehen und kontrollieren, dass alle Bewohner ihre Häuser verlassen haben.

14:34 Uhr: Auch das Haus der Presse muss evakuiert werden. Der Geschäftsführer der DDV-Mediengruppe erklärt, wie die Zeitungsproduktion von Morgenpost und Sächsischer Zeitung weitergeht.

14:08 Uhr: Die Stadt Dresden hat ein Bürgertelefon für Fragen rund um die Evakuierung geschaltet. Rufnummer: (0351) 488 76 66.

14:06 Uhr: Die Messe KarriereStart soll zunächst geöffnet bleiben. Erst nachdem sie 17 Uhr geschlossen hat, werden die Zufahrtsstraßen abgesperrt.

13:55 Uhr: An der Messe sind Polizeibusse eingetroffen. Die Beamten werden wohl die Evakuierungsmaßnahmen durchführen.

13:41 Uhr: Mit dem Sprengmeister wurde der Evakuierungsbereich konkretisiert. Die Maßnahmen betreffen einen Bereich, der von folgenden Straßen umschlossen wird: Verlauf der Elbe, Kleine Packhofstraße, Ostra-Allee, Maxstraße, Friedrichstraße, Schlachthofstraße, Messering, Pieschener Allee bis erneut zum Elbufer.

13:35 Uhr: Nach MOPO24-Informationen ist das heutige Eishockeyspiel stark gefährdet. Innerhalb der kommenden Stunde soll eine endgültige Entscheidung fallen.

Auf diesem Gelände wurde die Bombe gefunden. Der genaue Ort ist noch nicht bekannt.
Auf diesem Gelände wurde die Bombe gefunden. Der genaue Ort ist noch nicht bekannt.

13:22 Uhr: Auf der Eislaufbahn hinter dem Bombenfundort ist die Welt noch in Ordnung.

13:03 Uhr: Die Bombe liegt im frischen Erdreich an der Baggerzufahrt.

12:25 Uhr: Von den Evakuierungen betroffen sind unter anderem die Yenidze, ein Altenheim und zwei Hotels. Straßen und Eisenbahnstrecke rund um die Fundstelle werden gesperrt.

12:18 Uhr: Möglicherweise ist auch die Eishalle von der Evakuierung betroffen. Dann würde das für heute Abend (19.30 Uhr) angesetzte Eishockeyspiel der Eislöwen gegen Kaufbeuren ausfallen.

Einsatzleiter Ingo Krause zu dem Bombenfund

Auf der Baustelle in Friedrichstadt wurde die Bombe gefunden.
Auf der Baustelle in Friedrichstadt wurde die Bombe gefunden.

Fotos: dpa, Markus Weinberg, Eric Hofmann, Holm Helis, Roland Halkasch

Ahnungsloser Fahrer lässt Prostituierte einsteigen und merkt es zu spät

Neu

Messerstecherei vor Boxstudio! Angreifer flüchten

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.377
Anzeige

Linken-Abgeordnete stand auf der Liste von Franco A.

894

Minibus stürzt in Schlucht: Elf Tote!

1.102

Dieser neue Kurs im Fitnessstudio ist das beste, was wir je gehört haben

1.016

Strenges Kuttenverbot: Halten sich Hells Angels, Bandidos & Co daran?

907

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.837
Anzeige

Weltberühmter Kletterer Ueli Steck tödlich verunglückt

5.593

Frau entdeckt zufällig schwer verletzten Moped-Fahrer

1.932

20-Jähriger tritt Polizisten in den Schritt und bricht ihm die Hand

2.741

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.503
Anzeige

Mädchen findet heraus, dass ihr bester Freund eigentlich ihr Bruder ist

1.646

Schrecksekunde! Was sitzt hier vor Melanie Müllers Wurstbude?!

2.606

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.956
Anzeige

Notarzt-Einsatz bei DSDS: Duygu muss auf Bühne getragen werden

8.429

Kutscher rast durch Reitergruppe: 18-Jährige verletzt

1.000

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.578
Anzeige

Heiße Affäre zwischen Physiotherapeuten endet mit Klage vor Gericht

3.305

40 Prozent Verlust! Killer-Milben töten unsere Bienen

187

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.667
Anzeige

Horror-Fund: Angler entdeckt Leiche im Fluss

3.785

Alle dachten, dieser Polizist ist tot. Dann taucht eine mysteriöse Mail auf...

4.349

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

16.049
Anzeige

Vom Auto eingeklemmt: 33-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt

1.773
Update

Ex-DSDS-Kandidatin packt aus! Nach der Show kamen die Depressionen

3.197

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.607
Anzeige

Bayern-Fans greifen Polizei an: Zehn Beamte verletzt

2.863

Frau vor den Augen ihrer zwei Kinder erstochen

11.039

Bootsunglück löscht fast komplette Familie aus

2.637

Flugzeug prallt gegen Berg und stürzt ab: Acht Tote!

2.309

Das Versteckspiel hat ein Ende! So hübsch ist Rocco Starks Neue

4.955

Jüngster Sonntagstrend: Die "Schulz"-SPD rutscht ab

1.704

Das Ende? Für den Kommissar sieht es nicht gut aus

1.356

ESC-Hoffnung Levina: Chemnitzerin hat keine Angst vorm Scheitern!

868

"Echte Fortschritte": Ist der Fall Maddie bald gelöst?

11.783

FC Bayern ballert sich mit 6 Toren zum Deutschen Meister

2.043

Steinbach empört! Welke hat "unkorrekte Lesbe" gesagt

5.241

Polizist schießt sich selbst ins Bein und muss ins Krankenhaus

4.472

Endlich! DSDS-Sternchen Lisa hält Baby Nummer zwei im Arm

8.614

Zu alt? Dieser DSDS-Kandidat wurde von RTL eiskalt rausgeschnitten

23.125

Nach sechs Tagen: Mann in Gorilla-Kostüm schafft Marathon

1.409

Türkei sperrt Wikipedia

1.481

Gefährliche Keime in Uniklinik entdeckt: Zwei Tote

12.077

Bier hilft tatsächlich besser gegen Schmerzen als Paracetamol

8.102

Gewagt! Verona Pooth zeigt sich unten ohne auf Instagram

26.919

23-Jähriger tritt Baby in den Rücken! Schwer verletzt

19.011

Dicker TV-Hammer! Diese Kultserie kommt zurück

5.629

Dieses Pärchen-Bild ist richtig unheimlich!

37.204

Tausende Flüchtlinge sind in Deutschland noch nicht erfasst

2.532

Michael Ballhaus in Berlin beigesetzt

554

So knapp entging Topmodel Stefanie Giesinger einem Horror-Trip

4.331

Mrs. Hembrow, wie bekommt man das bitte in 10 Wochen hin?

5.654

Mann wird mit Eisenstange und Pflasterstein schwer verletzt

2.301

Nach Badewannen-Skandal! Emma Schweiger kann es nicht lassen...

50.250