Russischer Politiker auf offener Straße erschossen

Top

Polizei "nahezu sicher": Gefundene Wasserleiche ist Timo Kraus

Top
Update

IS-Terrormiliz beansprucht Londoner Terroranschlag für sich

Top
Update

Mager-Alarm! Schlägt Jenny Elvers die Trennung auf den Magen?

Neu
33.705

Fliegerbombe auf Sporthallen-Baustelle in Dresden entschärft!

Dresden - Am Freitagmorgen wurde auf der Baustelle für die neue Handballhalle auf der Magdeburger Straße, Ecke Weißteritzstraße, eine Fliegerbombe gefunden.
Um 20.49 Uhr war der Spuk vorbei. Entschärfer Daniel Großer-Scholz (44) und Kollege Jörg Lange (52, v.l.) entschärften die Bombe.
Um 20.49 Uhr war der Spuk vorbei. Entschärfer Daniel Großer-Scholz (44) und Kollege Jörg Lange (52, v.l.) entschärften die Bombe.

Dresden - Bombenfund in der Friedrichstadt! Bei Baggerarbeiten gegenüber der Yenidze, wo die neue Handballhalle entsteht, fanden Bauarbeiter Freitagmorgen eine amerikanische Fliegerbombe.

800 Anwohner mussten ihre Wohnungen verlassen, etliche Büros, mehrere Hotels und Pflegeheime mussten evakuiert werden.

Gegen 10.30 Uhr brach Hektik auf der Baustelle in der Magdeburger Straße aus. Eine Drei-Zentner-Bombe tauchte im Erdreich auf. Der alarmierte Kampfmittelbeseitigungsdienst entschied sich vor Ort, die Freifallbombe zu entschärfen. Sprengmeister Daniel Großer-Scholz (44) blieb gelassen: „Wir sehen keine Schwierigkeiten. Der Kopfzünder der 250-libs-Bombe ist weg, die Bombenhülle aufgerissen, teilweise liegt der Sprengstoff lose. Die Bombe ist noch mit 75 Prozent Sprengstoff gefüllt. Der intakte Heckzünder muss entfernt werden.“

Polizei, Feuerwehr, Rettungskräfte und Katastrophenschutz kümmerten sich ab 15 Uhr um die Evakuierung. Bis 17 Uhr mussten alle in einem Umkreis von 450 Metern raus. Das Rote Kreuz brachte zum Beispiel 69 Pflegeheimbewohner in der leeren, aber funktionstüchtigen Erstaufnahmehalle am Flughafen unter.

Das Krankenhaus Friedrichstadt blieb außen vor. „Nach Einschätzung der Experten liegt es außerhalb des Evakuierungsbereichs. Während der Entschärfung bleiben aber Fenster und Türen geschlossen“, erklärte Polizeisprecherin Jana Ulbricht (38).

Bitter für die Eislöwen-Fans: Geschäftsführer Volker Schnabel musste das Eishockeyspiel gegen ESV Kaufbeuren absagen. Der Flughafen war zeitweise für Landungen gesperrt. Auch die Deutche Bahn war betroffen. S-Bahnen und Regionalbahnen fielen aus, der Fernverkehr wurde umgeleitet. 20.49 Uhr war der Spuk vorbei, der Zünder der Bombe gezogen. Anwohner, die in einer Turnhalle und im Bürgerfoyer des Landtags untergebracht wurden, konnten heim.

MOPO24 berichtete den gesamten Tag über im Liveticker, den ihr hier noch einmal nachlesen könnt.

Daniel Großer-Scholz (44) hält den Zünder in der Hand.
Daniel Großer-Scholz (44) hält den Zünder in der Hand.

20:50 Uhr: Die Bombe ist entschärft. Die Polizei hat sämtliche Sperrungen aufgehoben. Die Menschen können in ihre Häuser zurückkehren.

20:48 Uhr: Bisher kann immernoch keine Entwarnung gegeben werden. Während der Entschärfung dürfen keine Flugzeuge in Dresden landen. Davon betroffen sind die Flüge aus Düsseldorf, aus Köln/Bonn und aus Basel. Sie kreisen über der Stadt.

20:04 Uhr: Die Entschärfung der Bombe hat begonnen.

19:39 Uhr: Die Evakuierung ist beendet. Jetzt dürfte die Entschärfung bald losgehen.

19:10 Uhr: Die Evakuierungen sind fast abgeschlossen. Dennoch ist noch nicht völlig klar, ob die Bombe entschärft werden kann. Wie eine Polizeisprecherein MDR Sachsen sagte, wird auch eine Sprengung der Bombe in Erwägung gezogen.

18:24 Uhr: Die Entschärfung verzögert sich weiter, weil die Evakuierung des Pflegeheims auf der Friedrichstraße länger dauert als gedacht. Viele Bewohner können nur liegend oder im Rollstuhl transportiert werden. Weitere Krankenwagen wurden für die Verlegung zum Pflegeheim geschickt.

17:52 Uhr: Die Evakuierung ist weitestgehend abgeschlossen. Nur bei dem Pflegeheim gibt es noch Verzögerungen, heißt es aus der Einsatzzentrale.

17:40 Uhr: Nach MOPO24-Informationen soll die Bombe zwischen 18 und 18.30 Uhr entschärft werden.

17:32 Uhr: Während der Bombenentschärfung dürfen keine Flugzeuge auf dem Airport Dresden landen. Das teilte der Flughafen auf Twitter mit.

17:27 Uhr: Der Bereich um den Bombenfund ist jetzt gesperrt. Betroffen ist auch die Marienbrücke. Die Abreise von der Messe ist noch über die Schlachthofstraße möglich. Der Landtag öffnet sein Besucherfoyer für Menschen, die von den Evakuierungen betroffen sind.

16:41 Uhr: Die Räumung der Gebäude ist im vollen Gang. Mehr als 100 Polizisten gehen von Haus zu Haus und bitten die Menschen ihre Häuser zu verlassen. Ab 17.30 Uhr sollen die Straßen rund um den Fundort gesperrt werden. Als Einsatzzentrale wurde ein Container abgeladen.

15:57 Uhr: Während der Entschärfung der Bombe müssen die Straßenbahnlinien 6, 10 und 11 ab ca. 17:30 Uhr umgeleitet werden. Die Linie 6 fährt zwischen den Haltestellen „Antonstraße / Leipziger-Straße“ und „Bahnhof Mitte“ über den Neustädter Markt, Carolaplatz, Pirnaischen Platz, Altmarkt und Postplatz. Die Linie 10 fährt zum Betriebshof Waltherstraße statt zu ihrem regulären Endpunkt „Messe Dresden“.

Die Linie 11 wird zwischen den Haltestellen „Antonstraße / Leipziger-Straße“ und „Postplatz“ über den Neustädter Markt und Theaterplatz umgeleitet. Die Umleitungen treten erst nach der Abreise der Besucher der Messe „KarriereStart“ in Kraft, die Messe-Sonderlinie 20 verkehrt also planmäßig bis 17:15 Uhr.

15:32 Uhr: Die Evakuierung des Seniorenheims an der Magdeburger Straße hat begonnen. Einige der 111 Bewohner werden in ein neu gebautes Heim auf der Kaitzer Straße 3 gebracht. 69 Bewohner kommen in das leer stehende Erstaufnahmelager am Flughafen. Außerdem müssen etwa 800 Anwohner und Bewohner von zwei Hotels ihre Gebäude verlassen. Als Notunterkunft steht die Turnhalle der Schule am Terrassenufer zur Verfügung.

15:23 Uhr: Das Spiel der Dresdner Eislöwen gegen ESV Kaufbeuren wurde abgesagt. „Nach zahlreichen Gesprächen mit den Verantwortlichen haben wir uns schweren Herzens entschieden, das Spiel abzusagen. Leider können nach derzeitigem Stand keine genauen Aussagen zur geplanten Entschärfung getroffen werden. Alle Zeitfenster sind derzeit mit einem Konjunktiv verbunden, der Verlauf nicht absehbar“, sagt Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel. Der Ersatztermin steht schon fest: 26. Januar, 19.30 Uhr. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

15:20 Uhr: Daniel Großer-Scholz (44) wird die amerikanische 250-Pfund-Bombe entschärfen. Wie dies geschieht und wie er die Gefahrenlage durch die Bombe einschätzt, erklärt er im Video.

15:15 Uhr: Ab 17.30 Uhr werden keine Züge mehr zwischen Neustädter Bahnhof und Hauptbahnhof fahren. Zur gleichen Zeit sollen Polizisten durch den Evakuierungsbereich gehen und kontrollieren, dass alle Bewohner ihre Häuser verlassen haben.

14:34 Uhr: Auch das Haus der Presse muss evakuiert werden. Der Geschäftsführer der DDV-Mediengruppe erklärt, wie die Zeitungsproduktion von Morgenpost und Sächsischer Zeitung weitergeht.

14:08 Uhr: Die Stadt Dresden hat ein Bürgertelefon für Fragen rund um die Evakuierung geschaltet. Rufnummer: (0351) 488 76 66.

14:06 Uhr: Die Messe KarriereStart soll zunächst geöffnet bleiben. Erst nachdem sie 17 Uhr geschlossen hat, werden die Zufahrtsstraßen abgesperrt.

13:55 Uhr: An der Messe sind Polizeibusse eingetroffen. Die Beamten werden wohl die Evakuierungsmaßnahmen durchführen.

13:41 Uhr: Mit dem Sprengmeister wurde der Evakuierungsbereich konkretisiert. Die Maßnahmen betreffen einen Bereich, der von folgenden Straßen umschlossen wird: Verlauf der Elbe, Kleine Packhofstraße, Ostra-Allee, Maxstraße, Friedrichstraße, Schlachthofstraße, Messering, Pieschener Allee bis erneut zum Elbufer.

13:35 Uhr: Nach MOPO24-Informationen ist das heutige Eishockeyspiel stark gefährdet. Innerhalb der kommenden Stunde soll eine endgültige Entscheidung fallen.

Auf diesem Gelände wurde die Bombe gefunden. Der genaue Ort ist noch nicht bekannt.
Auf diesem Gelände wurde die Bombe gefunden. Der genaue Ort ist noch nicht bekannt.

13:22 Uhr: Auf der Eislaufbahn hinter dem Bombenfundort ist die Welt noch in Ordnung.

13:03 Uhr: Die Bombe liegt im frischen Erdreich an der Baggerzufahrt.

12:25 Uhr: Von den Evakuierungen betroffen sind unter anderem die Yenidze, ein Altenheim und zwei Hotels. Straßen und Eisenbahnstrecke rund um die Fundstelle werden gesperrt.

12:18 Uhr: Möglicherweise ist auch die Eishalle von der Evakuierung betroffen. Dann würde das für heute Abend (19.30 Uhr) angesetzte Eishockeyspiel der Eislöwen gegen Kaufbeuren ausfallen.

Einsatzleiter Ingo Krause zu dem Bombenfund

Auf der Baustelle in Friedrichstadt wurde die Bombe gefunden.
Auf der Baustelle in Friedrichstadt wurde die Bombe gefunden.

Fotos: dpa, Markus Weinberg, Eric Hofmann, Holm Helis, Roland Halkasch

Untreue-Ermittlungen im Fall Wendt gegen Unbekannt eingeleitet

Neu

Bertelsmann-Tochter Sonopress zerrt Rapper Fler vor Gericht

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

3.460
Anzeige

Massenvergiftung an Schule! Über 3000 Kinder betroffen

Neu

Shitstorm: AfD-Anhänger lässt sich Parteilogo tätowieren

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.518
Anzeige

Sie hatte Sex mit ihrem Schüler und lacht auf dem Polizei-Foto

Neu

Katja Krasavice verrät ihr heißes Po-Geheimnis

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.269
Anzeige

Hier klaut eine Dreijährige die Kappe von Papst Franziskus

Neu

Paar hat Sex auf Balkon und wird im TV gezeigt

Neu

Vermisstenfall nach 23 Jahren aufgeklärt: Leiche in Holland identifiziert

1.380

Flüchtlingsfamilie kämpft vor Gericht gegen Abschiebung

3.032

Der Bachelor und Clea-Lacy: Ist diese Liebe wirklich echt?

5.458

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.519
Anzeige

Panik! Jugendliche lösen mit gespieltem "Attentat" Polizei-Großeinsatz aus

1.954

Hier brach der Brand im sächsischen Landtag aus

3.027

Mann wird bei Stierkampf brutal aufgespießt

6.887

Familienfehde in Kreuzberg? Schüsse auf offener Straße

2.397

Es war ihr letzter Wunsch! Beyoncé überrascht krebskrankes Mädchen

1.249

Boote treiben brennend auf der Spree

2.178

Weil sie mit Pornos unzufrieden ist, produziert diese Iranerin jetzt eigene

5.206

Größtes Munitionslager der Ukraine in Flammen!

2.298

Mann in Hannover erschossen: Täter noch auf der Flucht!

3.069

Winterspeck adé: Theresa zeigt, wie man richtig fit für den Frühling wird

1.259

Was für ein Tor! Poldi-Hammer zum Nationalelf-Abschied

4.956

Sie hat das Herz des Bachelors gewonnen

8.218

Terrier von Schnapsflasche erschlagen: So grausam musste Tapsi sterben

5.223

Dschungel-Moderator Daniel Hartwich verkuppelt jetzt Singles bei RTL

1.358

Auf Drogen und ohne Führerschein mit 200 km/h durch Baustelle gerast

5.375

Droht ein riesiger iPhone-Absturz? Hacker wollen 220 Millionen Konten löschen

8.300

Aufgepasst! dm ruft Bio-Babybrei zurück

5.181

Schule evakuiert: 64 Schüler und Lehrer im Krankenhaus

4.903

Penis als Hot-Dog präsentiert? Sportlehrer fliegt raus

5.068

Regierung will homosexuelle Justizopfer jetzt entschädigen

677

Schon elf Menschen erkrankt! Diesen Fisch solltet Ihr nicht essen

11.085

Zug entgleist kurz nach dem Verlassen des Bahnhofs: Drei Verletzte

6.823
Update

Nacht der Rosen: Wer bekommt den letzten Bachelor-Kuss?

1.647

Terror-Alarm in London! Mindestens vier Tote und 20 Verletzte

22.054
Update

Vor Deutschland-Debüt: Löw schwärmt von Timo Werner

934

Nicht nur Charlie Sheen ist in Hollywood an HIV erkrankt

11.204

Dieser GZSZ-Hottie hat seinen Vertrag verlängert

4.004

Fan stinksauer: "Ich habe jeglichen Respekt vor Andrea Berg verloren"

19.988

Dieser Dreijährige ist in einem Spielzeug-Automaten gefangen

4.136

Tim Bendzko und das Bikinimodel: Er nennt es #Liebe

4.332

Schock für Fußballfans: Keine Champions-League mehr im Free-TV?

8.820

Wunder der Medizin! Ärzte operieren Baby mit vier Beinen und zwei Wirbelsäulen

8.280

Porsche-Mitarbeiter bekommen Rekord-Bonus von 9.111 Euro

4.609

Hat sich Rapper Cro dieses GNTM-Gesicht geschnappt?

2.568

Abitur?! An diesen Orten gibt es die meisten Studenten ohne

341

Ist das die Pyrotechnik von morgen?

8.780

Horror-Fund! Fünf Tiger tot in Gefrierschrank entdeckt

3.928

Darum klickten bei den S-Bahn-Schubsern doch noch die Handschellen

10.457

Tochter schlägt sich: Vater prügelt 12-Jährigen ins Krankenhaus

6.828

Amazon liefert bald auch Lebensmittel bis vor die Haustür

1.191