Missbrauch im Fußballfan-Zug: Mutmaßlicher Täter stellt sich 7.586
Aus für "Neo Magazin Royale": Jan Böhmermann bekommt neue Show im ZDF Top
E-Mail-Adresse aufgetaucht! Neue Vorwürfe gegen HSV-Profi Bakery Jatta Top
MediaMarkt Dortmund: Samstag bekommt Ihr diesen Dyson-Sauger 20% günstiger 2.762 Anzeige
Chaos-Defensive und Chancenwucher: Eintracht verliert Euro-League-Auftakt gegen Arsenal Top
7.586

Missbrauch im Fußballfan-Zug: Mutmaßlicher Täter stellt sich

Täter soll ein 30-Jähriger aus Mönchengladbach sein

Bei der Heimfahrt vom Fußballspiel des FC Bayern gegen Mönchengladbach wurde eine Frau (19) wohl Opfer eines Missbrauchs. Die Polizei hat nun eine heiße Spur.

Mönchengladbach/Flörsheim - Nach dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch einer 19-Jährigen in einem Sonderzug für Fußballfans (TAG24 berichtete) fahndet die Polizei nach einem Mann aus Mönchengladbach.

Die Polizei startete umfangreiche Kontrollen an Bahnhöfen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.
Die Polizei startete umfangreiche Kontrollen an Bahnhöfen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.

Von dem 30-Jährigen und seinem Opfer sei ein Foto im Zug gemacht worden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums in Mönchengladbach am späten Sonntagabend. Das Foto wurde der Polizei demnach aber erst nach den Massenkontrollen an Bahnhöfen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zugespielt. Die Personalien des Verdächtigen seien der Polizei bekannt.

Die Bild-Zeitung hatte zuvor über die Fahndung nach einem 30-jährigen Deutschen, der ebenfalls ein Fußball-Fan sein soll, nach der mutmaßlichen Vergewaltigung auf einer Zugtoilette berichtet. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur handelt es sich um einen Deutsch-Polen, der auch beide Staatsbürgerschaften hat und bereits mehrmals wegen Gewaltdelikten mit dem Gesetz in Konflikt gekommen sein soll.

In dem Zug befanden sich Fußballfans auf der Rückreise vom Spiel Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach am Samstagabend. Das mutmaßliche Opfer befand sich nach weiteren Informationen der Bild zur Tatzeit (zirka 1 Uhr nachts) in einem der Tanzwagen des Zuges. Dort soll sie ihrem Peiniger begegnet, mit ihm ins Gespräch gekommen und kurz darauf von ihm zum Sex gezwungen worden sein.

Die Tat selbst sollen die Eltern der jungen Frau gemeldet haben, berichtete die Bild. Ihre Tochter hatte sie noch aus dem Zug heraus per Telefon über das Verbrechen informiert. Die 19 Jahre alte Frau wurde am frühen Sonntagmorgen von der Polizei im hessischen Flörsheim am Bahnhof in Empfang genommen, befragt und in eine Wiesbadener Klinik gebracht.

Die Bundespolizei sammelte danach an mehreren Bahnhöfen die Personalien aller 750 Passagiere. Die Staatsanwaltschaft Wuppertal übernahm die Ermittlungen.

Update, 9.31 Uhr: In Folge des mutmaßlichen Missbrauchs, äußerte sich nun auch der Bundesligist Borussia Mönchengladbach zum Vorfall im Fußball-Fanzug: "Wenn wir als Verein in irgendeiner Form bei der Aufklärung der Tat mithelfen können, werden wir das selbstverständlich tun", teilte Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers mit. "Das ist ein entsetzlicher Vorfall, den wir natürlich verurteilen." Es sei "eine Schande, dass Borussia mit einer solchen Tat in Verbindung gebracht wird".

Update, 16.35 Uhr: Nach dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch an einer 19-Jährigen in einem Fan-Zug hat sich ein Verdächtiger gestellt. Der Mann meldete sich am Montag zum Haftantritt in einer Justizvollzugsanstalt in Nordrhein-Westfalen, wie ein Polizeisprecher sagte. Gleichzeitig habe sein Anwalt bei der Polizei angerufen und gesagt, dass sich sein Mandant zu der Tat in dem Zug nach dem Spiel Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach äußern werde. Die "Bild" hatte zuerst berichtet.

Der Mann habe eine Haftstrafe wegen Körperverletzung zu verbüßen, teilte die Polizei mit. Die 19-Jährige wurde am frühen Sonntagmorgen von der Polizei im hessischen Flörsheim am Bahnhof in Empfang genommen und in eine Wiesbadener Klinik gebracht.

Update, 18.05 Uhr: Nach dem mutmaßlichen sexuellen Übergriff in einem Fan-Zug hat sich Borussia Mönchengladbach erleichtert darüber gezeigt, dass sich ein Verdächtiger der Polizei gestellt hat. "Wir sind froh, dass das jetzt so gekommen ist", sagte ein Sprecher des Vereins am Montag.

Der verdächtige Deutsch-Pole hatte sich laut Polizei am Montag in einer Justizvollzugsanstalt in Nordrhein-Westfalen gemeldet - weil er eine Haftstrafe wegen einer anderen Straftat verbüßen muss.

Eine 19-Jährige soll demnach in einem Zug voller Fußballfans auf der Rückreise vom Spiel Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach sexuell missbraucht worden sein.

Bereits am Sonntag hatte Borussia-Geschäftsführer Stephan Schippers gesagt: "Das ist ein entsetzlicher Vorfall, den wir natürlich verurteilen."

Fotos: DPA/Hans-Peter Reichartz

Dieses Bremer Möbelhaus startet großen Ausverkauf wegen Umbau 3.689 Anzeige
Schamane bezeichnet Wladimir Putin als Dämon und bekommt die Quittung 3.495
Wie romantisch! Ex-Mister Germany Dominik Bruntner macht seiner neuen Liebe einen Antrag 495
Großer Abverkauf! In diesem Zelt gibt's ab sofort Technik so günstig wie nie 6.936 Anzeige
Verschwundener Junge (3) taucht 2000 Kilometer von zu Hause auf und berichtet Schreckliches 5.114
Liebes-Aus? Anne Wünsche spricht Klartext 4.367
Für kurze Zeit: Hier könnt Ihr viele Fahrzeuge super günstig leasen! 13.045 Anzeige
Katzenbergers erster Auftritt nach Tod von Costa Cordalis: "Habe noch eine Sprachnachricht von ihm 2.145
Vergewaltigt und ermordet? Instagram-Model (25) nach Party tot aufgefunden 2.095
ROCK ANTENNE Hamburg schickt Euch zum Alice Cooper-Konzert 3.725 Anzeige
Geilenkirchens Bürgermeister verrät verruchtes Geheimnis 1.469
Segelflugzeug stürzt ab: Pilot stirbt 2.482 Update
Jetzt ist die Sache durch: Christoph Werner wird neuer Vorstands-Chef bei dm 63
Alles muss raus! Wegen Umbau gibt's hier Technik so günstig wie noch nie! 6.706 Anzeige
Beschlossen! Neues Gesetz gegen die Ausbeutung von Paketboten 580
Nach Hoeneß Hass-Tirade: Bayern Boss bekräftigt Kritik am DFB und ter Stegen 719
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! Anzeige
Bauer sucht Frau: An mysteriöser Krankheit leidende Anna liegt im Krankenhaus 13.808
Ausstieg bei GZSZ: So hollywoodreif stellt sich Wolfgang Bahro sein Serien-Aus vor 6.475
Großer SSV bei Euronics: Top-Technik im Preis gesenkt! 2.635 Anzeige
Auf der Schnellstraße: Was dieser Fahrer seinem Hund antut, ist verstörend 32.337
Wegen brutaler Attacke: Fußballprofi Caiuby droht Haft und Geldstrafe 97
Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 1.506 Anzeige
Tausende neue Migranten: Steht eine weitere Flüchtlingskrise bevor? 4.657
Drei Fahrzeuge stoßen auf A9 zusammen, Insassen aus Wohnmobil geschnitten 6.536
Darum ist diese Lidl-Filiale in ganz Deutschland einzigartig 2.144
Gewaltsamer Raubüberfall in Leverkusen: DNA-Spur landet Treffer 290
Mit dieser App könnt Ihr gegen Hass-Kommentare im Internet vorgehen 282
Gepunktetes Zebra-Fohlen gesichtet 1.482
Rechtsextreme Gruppe "Nordkreuz": Anklage gegen Ex-Polizisten erhoben 875
Heiße Küsse: Calantha Wollny ist frisch verliebt! 5.762
Bräutigam steht vorm Altar und wartet auf schwangere Verlobte, doch dann kommt die Schock-Nachricht 6.830
Eintrachts da Costa verklagt Mutter wegen sechs Trikots: Fällt der Prozess ins Wasser? 593
Kelvin Maynard ermordet: Fußball-Profi in seinem Auto erschossen! 2.307
Mordfall Lübcke: Wollte der Verdächtige Stephan E. auch einen Iraker töten? 412
18-Jähriger kauft Handy über eBay-Kleinanzeigen: Als das Paket ankommt, folgt böse Überraschung 7.928
Wirt erkannte sie zu spät! Deutschlands schlimmste Zechprellerin schlägt wieder zu 3.303
Wechsel der Kfz-Versicherung? ADAC verschärft den Wettkampf 1.597
Abwahl von umstrittenem NPD-Ortsvorsteher geplant, doch es gibt einen Haken 2.094
Dünnster Hund der Welt sucht neues Zuhause 18.253
Frau klagt über Schmerzen wegen ihrer High Heels, dann wird es peinlich für sie 4.710
Als Schlampe beschimpft: Künast scheitert vor Gericht gegen Netz-Pöbelei 884
Saubere Sache: Hier gibt es bald Pfand für den To-Go-Kaffeebecher 50
Paar erschreckt sich, als es nach dem Lüften diese Entdeckung macht 2.950
Unheimlich! Krabben-Wanderung mitten in Deutschland 1.775
Natascha Ochsenknecht schockt Fans mit Anti-Mobbing-Foto 1.319
"Du gehörst mir": Pietro schwärmt von "Love Island"-Kandidatin 35.396
Streit ums Klimapaket: AKK erwartet Einigung zwischen SPD und Union 503
"Fast so blau wie Sachsen": Exsl95 und YouTube-Kollegen auf größtem Weinfest der Welt! 3.028
Leipziger Kardiologe: So verringert Ihr das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen 4.376
Mega-Rückruf bei Porsche und VW! Über eine Viertelmillion Autos betroffen 20.816
Mädchen (11) will zur Schule, doch macht dabei entscheidenden Fehler 4.864
Til Schweiger sucht Traumfrau und hat ganz genaue Vorstellungen 1.589