Experte sagt voraus: 2019 gehen in zahlreichen ostdeutschen Betrieben die Lichter aus 18.764
Hammer-Beschluss: SC Freiburg darf neues Stadion nur eingeschränkt nutzen! Top Update
Jugendlicher klettert auf Güterzug und wird von Lichtbogen getroffen: Lebensgefahr! Neu
25 Jahre SATURN in Darmstadt: Jetzt gibt der Markt krasse Rabatte! 1.212 Anzeige
ICE von Kürbis getroffen: Über 100 Reisende kommen nicht weiter Neu
18.764

Experte sagt voraus: 2019 gehen in zahlreichen ostdeutschen Betrieben die Lichter aus

Flöther sagt Pleitewelle im Osten und bei Autozulieferern voraus

Im nächsten Jahr geht das Sterben der Unternehmen richtig los. Insolvenzverwalter Lucas Flöther sieht vor allem zwei Branchen und eine Region in Gefahr.

Halle (Saale) - Auf die Autozulieferer, den Handel und Ostdeutschland kommt nach Einschätzung von Insolvenzverwalter Lucas Flöther im kommenden Jahr eine Pleitewelle zu. "Die Insolvenzen steigen bereits wieder leicht und das wird sich nächstes Jahr deutlich verschärfen", sagte Flöther der Deutschen Presse-Agentur.

Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter Lucas Flöther von der Kanzlei Föther und Wissing hat schon die Insolvenzen von Air Berlin und Unister gemanagt.
Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter Lucas Flöther von der Kanzlei Föther und Wissing hat schon die Insolvenzen von Air Berlin und Unister gemanagt.

Der Insolvenzverwalter von Air Berlin ist Sprecher des Gravenbrucher Kreises und vertritt damit die führenden Vertreter seiner Branche. Die Hochkonjunktur und die andauernde Niedrigzinspolitik überdecken laut Flöther, dass viele Firmen seit Längerem ohne wettbewerbsfähiges Geschäftsmodell unterwegs sind.

Ähnlich argumentierte die Wirtschaftsauskunftei Bürgel. Demzufolge starten bundesweit 305.000 Unternehmen mit finanziellen Problemen ins neue Jahr, die ein erhöhtes Insolvenzrisiko bedeuten. Besonders groß ist das Problem laut Mitteilung in Sachsen-Anhalt und Sachsen, wo jeweils fast 12 Prozent aller Betriebe als gefährdet eingestuft werden. In Bayern und Baden-Württemberg sind laut Bürgel-Studie nur 6,4 bis 7,0 Prozent der Unternehmen in finanzieller Schieflage. Firmen, bei denen das billige Geld fehlende Geschäftsmodelle überdeckt, werden auch "Unternehmens-Zombies" genannt.

Es gebe sie in allen Wirtschaftsbereichen, sagte Flöther, sie "treffen aber die Branchen besonders hart, die vom Abschwung betroffen sind". Der Handel etwa habe zuletzt schon steigende Insolvenzzahlen verzeichnet.

Gerade bei den Autozulieferern sei nun das Ende des Aufschwungs spürbar. Die Nachfrage nach Sanierungsexperten steige, eine Reihe Insolvenzen sei schon gemeldet worden. Die Branche leide unter der Dieseldebatte und sinkender internationaler Nachfrage.

Auf die Autozulieferer kommt laut Flöther eine Pleitewelle zu.
Auf die Autozulieferer kommt laut Flöther eine Pleitewelle zu.

Der Wandel zur Elektromobilität mache viele Komponenten, auf die Autozulieferer spezialisiert sind, überflüssig. "Die niedrigen Zinsen und die gute Konjunktur haben bei vielen Betrieben überdeckt, dass sie keine echte Fortführungsperspektive und keinen Plan für den Wandel in der Autobranche haben. Das wird jetzt zu Tage treten."

In Ostdeutschland gebe es viele Autozulieferer. "Gleichzeitig fehlen oft die über Jahrzehnte gewachsenen Familienbetriebe, die schwächere Phasen besser kompensieren können", sagte Flöther, der den Hauptsitz seiner Kanzlei im sachsen-anhaltischen Halle hat. Das Sterben der "Unternehmens-Zombies" ist aus seiner Sicht nicht beunruhigend.

Flöther sprach von einem "absolut gesunden Prozess", der regelmäßig zu beobachten sei. Anfang der 2000er Jahre traf es das Baugewerbe. "Später ist fast die ganze deutsche Solarindustrie in die Knie gegangen, weil die Module in Deutschland nicht mehr zu auskömmlichen Preisen hergestellt werden konnten."

Aufhalten lasse sich das kaum. "Wenn einer ganzen Branche oder Branchenzweigen der Markt wegbricht, dann kann selbst der beste Sanierungsexperte nicht helfen."

Fotos: DPA

MediaMarkt Amberg haut vor Umbau Technik bis zu 70 Prozent günstiger raus 4.082 Anzeige
Alarm bei Airbus! Mehrere Menschen auf Werksgelände verletzt Neu
Was kann ich tun, wenn mein Hund alles kaputt macht? 588
Studieren, obwohl Du schon einen Job hast? Diese Uni setzt neue Maßstäbe 3.403 Anzeige
Hund rettet einem Küken das Leben: Es entsteht eine rührende Freundschaft! 5.137
Diesem Hund wurde die Schnauze zugebunden und Kampfhunde durften ihn angreifen 14.771
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig 4.390 Anzeige
18-Jährige vergewaltigt und ermordet: Polizei findet nach 35 Jahren bittere Wahrheit heraus 5.528
Ist Extinction Rebellion extremistisch? Das sagt der Verfassungsschutz 794
In diesem Chemnitzer Haus könnt ihr verreisen, ohne einen Schritt zu tun 4.437 Anzeige
Traurige Gewissheit: Mann nach Oktoberfest tot aus Fluss geborgen 1.857
Mutter soll Kind (7) umgebracht haben: War das Mädchen wirklich sterbenskrank? 8.100
Story-Fälscher Relotius geht gegen Enthüllungsbuch vor 601
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.473 Anzeige
Frau betrachtet Wärmebild von sich und macht dabei schlimme Entdeckung 5.918
Der Bär ist los! Wildes Tier 13 Jahre nach Bruno in Bayern unterwegs 1.590
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 2.376 Anzeige
Deshalb hinkt Europa hinter Facebook und Google her 181
Lkw-Fahrer meldet angefahrenen Tiger auf der Autobahn 4.412
Dieser Markt eröffnet nach 27 Jahren wieder in Halle! 4.069 Anzeige
Ausdauerläufer kollabiert auf der Strecke: Dann passiert etwas Prophetisches 1.335
Am Stadion: Mann brettert Treppe hinunter und reißt sich Teil des Motors raus 1.713
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 5.139 Anzeige
Cathy Lugner rechnet mit Männerwelt ab: "Die meisten wollen nur Likes generieren" 783
Wattenscheid 09 stellt Spielbetrieb ein: Ex-Bundesligist schließt die Tore! 2.004
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.944 Anzeige
12-Jährige spurlos verschwunden: Wer hat Maxi gesehen? 6.351
Mann hat nach Geburtstagsparty richtig blöde Idee, dann verrät ihn sein Freund 353
Gewicht halbiert und komplettes Makeover: Frau verwandelt sich für ihre Hochzeit 3.265
Til Schweiger zeigt heißes Sixpack, doch es gibt einen Haken 1.373
Zöllner zurecht skeptisch: Was hat ein Mann denn da in seiner Unterhose? 853
Ehefrau mit Schal erwürgt: 54-Jähriger gesteht brutale Tat 355
Schluss mit Keim-Horror! 300 Tonnen Wilke-Wurst werden vernichtet 865
EM 2024 bei der Telekom: Pay-TV sichert sich TV-Rechte! Hintertür für ARD und ZDF? 462
AfD-Gründer muss Uni verlassen: Demonstranten stürmen zweite Lucke-Vorlesung 2.055
Mann machte mindestens 240 Frauen zu Sexsklaven und zwingt sie zu Sodomie 9.715
Brutal! Kleiner Baby-Katze wird Ohr abgeschnitten 1.398
Student randaliert nackt in Wohnheim, dann geht er zur Polizei und tritt Tür ein 1.069
Ruby O. Fee: Das liebt sie an ihrem Freund Matthias Schweighöfer 554
Für Cheyenne Ochsenknecht beginnt jetzt ein neues Kapitel 1.044
Schülerin schrie vor Schmerzen: 18-Jährige brutal geschlagen und vergewaltigt 28.763
FC Bayern: Lucas Hernández fehlt deutschem Rekordmeister mehrere Wochen! 4.076 Update
"Risiko Pille": Influencerinnen Lisa und Lena heute in ARD-Thriller dabei! 1.246
FC Barcelona gegen Real Madrid offiziell neu terminiert: Verband verschiebt den Clasico! 353
Das schwerste Schaf der Welt ist tot! 2.554
Deutsche Bahn stattet ICE-Züge mit Wohlfühl-Sitzen aus 832
YouTuber Exsl95 verzweifelt an der Liebe: "Die Scheiße, die mich zurück in meine Depressionen wirft" 1.350
Mord-Prozess um Leonie (†6): Geht es auch einer Awo-Mitarbeiterin an den Kragen? 1.504
Grausamer Fund: Polizei spürt Überreste von 3-jährigem Mädchen in Müllcontainern auf! 4.125
Ex-Biathletin Laura Dahlmeier liebäugelt mit zweiter Sport-Karriere 4.212
Vermisste Hunde und Katzen: Tierfreunde gehen an ihre Grenzen 1.259
Randale bei Kreisliga-Spitzenspiel: Fans gehen aufeinander los, mehrere Verletzte 1.426
Holla: Hier lässt Sabrina Setlur ganz schön tief blicken! 2.416
Aus Klinik geflüchtet: Vermisste Teenies (15,17) sind wieder da! 884