Polizisten vergewaltigen zwei Austausch-Studentinnen

Nach einem Clubbesuch wurden zwei Studentinnen in Florenz von Polizisten vergewaltigt.
Nach einem Clubbesuch wurden zwei Studentinnen in Florenz von Polizisten vergewaltigt.  © 123RF

Florenz - Nach einer Rauferei vor einem Club in der italienischen Großstadt Florenz, brachte die Polizei zwei US-Studentinnen (beide 21) nach Hause.

Vor Ort wurden die Männer von Helfern zu Tätern: Die beiden Polizisten machten sich über die jungen Studentinnen her und vergewaltigten sie!

Ereignet hat sich die Tat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Anhand von Überwachungsvideos wurden die beiden Polizisten bereits identifiziert und Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft Florenz eingeleitet.

Das Krankenhaus, an das sich die beiden Studentinnen nach der Tat wandten, bestätigte unterdessen die Vergewaltigungen. Ebenso stuften die zuständigen Ermittler ihre Aussagen als glaubwürdig ein, obwohl die beiden positiv auf Drogen und Alkohol getestet wurden.

Mittlerweile schaltete sich der US-Konsul in Florenz ein und setzte sich mit dem Polizeichef in Verbindung, berichtet die "New York Post".

Die Frauen sollen seit einigen Monaten in Florenz leben, um dort zu studieren.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0