Pasta zur Apokalypse: Florian David Fitz postet Foto und kann es nicht fassen

München - Schauspieler Florian David Fitz (45) traut seinen Augen nicht, als er die Regale im Supermarkt sieht. Sein Foto von der Lage auf Instagram macht auch Fans fassungslos.

Florian David Fitz (45) kann nicht glauben, was im Supermarkt passiert.
Florian David Fitz (45) kann nicht glauben, was im Supermarkt passiert.  © Instagram @florian.david.fitz

"Jetzt ist es offiziell: morgen endet die Welt....! Deutschland isst wieder Nudeln", schreibt Fitz zu seinem Foto und versieht das Posting noch mit dem Hashtag "#glutenwiederok".

Auf dem Bild sieht man den Schauspieler neben den leeren Nudelregalen eines Supermarkts stehen.

Offenbar haben Leute auch hier "gehamstert", sich also mit Lebensmitteln eingedeckt, weil sie sich vor einer Coronavirus-Quarantäne fürchten.

Unter dem Foto sammeln sich zahlreiche Kommentare von Fans, die ähnliches erlebt haben: "Nudeln, Milch, Mehl, sogar Eier waren aus... 🙈 die Leute sind alle verrückt geworden", schreibt ein Nutzer zum Bild.

Die User sind sich einig und können angesichts der überstürzten Reaktion der Käufer nur den Kopf schütteln: "Die Menschheit ist doch bekloppt!", liest man in den Kommentaren.

"Zur Apokalypse gibt‘s allerorts also Pasta", schreibt eine Nutzerin ironisch. "Und Reis 🤦🏻‍♀️ wir werden sicher genauso wenig an Corona, wie an BSE, Vogelgrippe oder Maul- und Klauenseuche sterben. Aber wir werden alle verhungern wenn das so weiter geht mit den "hamsterkäufen".. 🤦🏻‍♀️😂", fügt ein Fan hinzu.

"Das zeigt nur offiziell, dass die Menschen sich manipulieren lassen", stellt eine Userin fest. "Wenn man schon hört, dass die Leute sich mit Wasser aus PET-Flaschen eindecken, weil sie Angst haben, dass sie durch Kranwasser sich mit Corona Viren infizieren könnten", kann es ein Fan nicht fassen.

Die meisten nehmen die Lage mit Humor: "Wie muss man die Nudeln eigentlich zubereiten damit sie gegen Corona helfen?", fragt sich ein Nutzer.

Ein User sieht in der Panik vieler auch einen Vorteil: "Endlich waschen sich die Leute Hände", schreibt er zu Fitz Post.

(Rechtschreibung aus den Instagram-Kommentaren übernommen.)

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0