Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

NEU

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

2.156

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.356
7.403

Dresden bekommt Erstaufnahme im Technischen Rathaus

Dresden - Die Behörden ergreifen weitere Maßnahmen zur Bewältigung des Flüchtlingsansturms: Mit sofortiger Wirkung wird im ehemaligen Technischen Rathaus von Dresden eine Erstaufnahme eingerichtet. Parallel laufen die Vorbereitungen für einen Kontrollpunkt entlang der A17, teilte Sachsens Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) am Montag mit.
„Das Technische Rathaus auf der Hamburger Straße wird beginnend heute vorbereitet und mit Asylbewerbern, mit Flüchtlingen belegt“, so Innenminister Markus Ulbig (51, CDU).
„Das Technische Rathaus auf der Hamburger Straße wird beginnend heute vorbereitet und mit Asylbewerbern, mit Flüchtlingen belegt“, so Innenminister Markus Ulbig (51, CDU).

Von Torsten Hilscher

Dresden - Die Behörden ergreifen weitere Maßnahmen zur Bewältigung des Flüchtlingsansturms: Mit sofortiger Wirkung wird im ehemaligen Technischen Rathaus von Dresden eine Erstaufnahme eingerichtet. Parallel laufen die Vorbereitungen für einen Kontrollpunkt entlang der A17, teilte Sachsens Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) am Montag mit.

„Das Technische Rathaus auf der Hamburger Straße wird beginnend heute vorbereitet und mit Asylbewerbern, mit Flüchtlingen belegt“, sagte Ulbig. „Zunächst mit 200 Plätzen.“ Der weitere Ausbau sei geplant - laut Dirk Diedrichs (52), Leiter der Stabsstelle Asyl im Innenministerium, bis zu einer vierstelligen Personenkapazität.

Damit ist nach einer Turnhalle in Zwickau und der Ausgestaltung der Messehalle 4 in Leipzig ein weiteres festes Objekt für Flüchtlinge, die nach Sachsen kommen, ausgewiesen. Insgesamt strebt der Freistaat laut Ulbig eine Kapazitätserhöhung von derzeit 9.500 Plätzen auf 10.500 Plätze an.

Allein aus München seien in den vergangenen Tagen rund 1100 Asylbewerber durch Sachsen übernommen worden, davon 400, die am Montagmorgen gegen 5.00 Uhr nach Leipzig kamen. Diese Asylbewerber, darunter viele Kinder, wurden im Laufe des Montags im Bereich der Leipziger Messe registriert.

Mit sofortiger Wirkung wird im ehemaligen Technischen Rathaus von Dresden eine Erstaufnahme eingerichtet.
Mit sofortiger Wirkung wird im ehemaligen Technischen Rathaus von Dresden eine Erstaufnahme eingerichtet.

Die Gesamtzahl der aus München nach Sachsen zu bringenden Flüchtlinge bezifferte Ulbig mit 2300.

Hintergrund: Seit dem 5. September hatten sich rund 56.000 Asylsuchende vor allem über Österreich und Ungarn nach Bayern auf den Weg gemacht. Diese werden nun nach einem Schlüssel auf die Bundesländer verteilt.

Parallel kündigte Ulbig für den Montagnachmittag die Einrichtung einer stationären Grenz-Kontrollstelle an der A17 an. Diese wird laut Bundespolizei an der ehemaligen Kontroll- und Mautstelle (bis 2007) Am Heidenholz entstehen. Geplant sei die Verengung auf eine Fahrbahn in Richtung Dresden. Einen ersten Erfolg konnten die Bundespolizisten am späten Mittag verbuchen: Acht syrische Flüchtlinge wurden in einem Fernbus aufgegriffen und in Gewahrsam genommen.

Er stellte zugleich klar, dass die Hoheit über die Kontrollen an der A17 allein die Bundespolizei habe. Flüchtlinge, die von deren Beamten aufgegriffen werden, würden registriert und „in einem geordneten Verfahren“ in eine Erstaufnahmeeinrichtung gebracht, wo auf eine „möglichst zügige Entscheidung“ hingearbeitet werde. Damit sollten illegale Grenzübertritte verhindert werden, so Ulbig.

An der Grenze zu Österreich finden seit Sonntagnacht stichprobenartig Kontrollen statt.
An der Grenze zu Österreich finden seit Sonntagnacht stichprobenartig Kontrollen statt.

Ulbig begrüßte in diesem Zusammenhang nochmals die vorübergehende Einführung von Grenzkontrollen durch Deutschland. Damit bekämen die einzelnen Bundesländer nicht nur Luft, die Erstaufnahmekapazitäten zu erweitern. Sondern auch Zeit, (wieder) ein geordnetes Verfahren für Asylbewerber zu organisieren. Schließlich seien viele Menschen gänzlich ohne Registration in Deutschland unterwegs.

Darüber hinaus sollte mit den angekündigten Grenzkontrollen von Deutschland am Vortag des Treffens der europäischen Innenminister ausgehen: „Das Signal, dass die Aufgabe von Deutschland allein nicht zu bewältigen ist.“ Dass Europa „als Gesamtheit“ gefordert sei.

Deutschland brauche, so Ulbig weiter, wiederum von den europäischen Partnern „ein klares Signal“, dass diese Aufgabe von Europa insgesamt angepackt werden wird.

Fotos: dpa, Ove Landgraf

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

4.142

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.291

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.678
Anzeige

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

4.863

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

1.895

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.009
Anzeige

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

573

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

362

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.622
Anzeige

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

940

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.335

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

213

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

3.280

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

2.319

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.228

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.194

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.196

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

1.987

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

4.880

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.083

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

3.868

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

581

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

4.482

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.395

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

7.234

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.549

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

4.899

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

8.929

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.261

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

9.587

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.616

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

4.606

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

11.377

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

9.405

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

910

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.177
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.508

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

6.027

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.324

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.754

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.462

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.220

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.932