Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

NEU

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

NEU

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

NEU

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.116

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.848
Anzeige
4.232

Abgelehnte Flüchtlinge mit Ausbildungsplatz sollen bleiben

Sachsen - Sachsens Nachbarländer Sachsen-Anhalt und Thüringen machen es vor: Dort können Flüchtlinge, die eine Ausbildung beginnen, in Deutschland bleiben - auch wenn sie eigentlich abgeschoben werden sollten. Die Regelung tritt im September in Kraft, könnte auch in anderen Bundesländern eingeführt werden.
Junge Flüchtlinge sollen einen Duldungsstatus bekommen, wenn sie bis 21 Jahre eine Ausbildung beginnen.
Junge Flüchtlinge sollen einen Duldungsstatus bekommen, wenn sie bis 21 Jahre eine Ausbildung beginnen.

Sachsen - Sachsens Nachbarländer Sachsen-Anhalt und Thüringen machen es vor: Dort können Flüchtlinge, die eine Ausbildung beginnen, in Deutschland bleiben - auch wenn sie eigentlich abgeschoben werden sollten. Die Regelung tritt im September in Kraft, könnte auch in anderen Bundesländern eingeführt werden.

Vorraussetzung für die Neuregelung ist eine Änderung des Aufenthaltsgesetzes. Federführend ist der Freitstaat Thüringen. Dort wird dieses Vorgehen, genau wie in Sachsen Anhalt, bereits umgesetzt.

Die Idee: In Thüringen blieben im letzten Jahr etliche Ausbildungsplätze unbesetzt, während die Erstaufnahmeeinrichtungen immer voller wurden. Viele junge Flüchtlinge saßen unverschuldet tatenlos herum. Das soll sich ändern.

Flüchtlinge bis 21 Jahre, die abgelehnt werden, können durch eine Ausbildung einen Duldungsstatus erhalten, dürfen so für die Zeit ihrer Lehre in Deutschland bleiben.

"Von dieser Möglichkeit grundsätzlich ausgenommen sind Jugendliche und Heranwachsende aus den so genannten sicheren Herkunftsstaaten", so ein Sprecher des Innenministeriums Sachsen-Anhalt gegenüber dem MDR.

Martin Strunden (44), Sprecher Sächsische Staatsministerium des Inneren.
Martin Strunden (44), Sprecher Sächsische Staatsministerium des Inneren.

Unternehmen bemühen sich schon länger um Flüchtlinge in Thüringen, um sie auszubilden. Bei der IHK Thüringen wurde extra das Programm "Vocational Training Center" gestartet. Dabei werden Asylbewerber auf den Arbeitsmarkt vorbereitet, bekommen spezielle Sprachkurse und Bewerbertraining, um dann besser vermittelt werden zu können.

Sachsen schiebt abgelehnte Asylbewerber weiter ab.

Die Landesregierungen von Thüringen und Sachsen-Anhalt sind von den Vorteilen der Regelung überzeugt - Sachsen nicht. Martin Strunden, Sprecher des sächsischen Innenministeriums (44), sagte MDR Info: "Die Möglichkeit einer Ausbildung zu ermöglichen durch eine Verlängerung der Duldung, kann im Einzelfall eine vernünftige Lösung sein. Trotzdem ist aber klar: Der Grundsatz gilt, abgelehnte Asylbewerber haben eine Ausreisepflicht."

Trotzdem sollen junge Asylbewerber in Sachsen die Chance auf eine Ausbilung und den Duldungstatus bekommen. Nur müsse hier jeder Einzelfall bei den Ausländerbehörden sorgfälltig geprüft werden.

Viele Ausbildungsbetriebe in Sachsen finden keine Azubis

Gut einen Monat vor Beginn des neuen Lehrjahres am 1. September sind in Sachsen noch rund 8700 Ausbildungsplätze frei. Für Berufe wie Bäcker, Elektroniker, Friseur und Mechatroniker ist das Angebot besonders groß, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Chemnitz mitteilte. Allein im Handwerk sind noch 1500 Stellen unbesetzt.

Den Maschinenbauern im Osten geht der Nachwuchs aus. Die Hälfte der ausbildenden Unternehmen hat Schwierigkeiten, Lehrstellen zu besetzen, wie eine Umfrage unter 350 Mitgliedern des Branchenverbandes VDMA Ost in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ergab.

Die Zahl der ausgebildeten Erzieher in Sachsen steigt hingegen. 2014 hätten den Krippen, Horten und Kindergärten 2215 Absolventen zur Verfügung gestanden, teilte das Kultusministerium am Montag mit. 2003 seien es nur knapp 200 Erzieher gewesen.

Fotos: dpa, Eric Münch

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

2.136

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

3.829

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.560
Anzeige

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

3.795

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

4.154

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

899

Donald Trump soll Persona non grata werden

1.846

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.057
Anzeige

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

745

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.591
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

252

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

3.262

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

13.401

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

7.035

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

2.375

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

3.804

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

721

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.698

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

4.888

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

5.810

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.018

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

6.794

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.789

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

5.862

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.497

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

8.120

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

10.581

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.065

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

11.719

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.019

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

3.990

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.307

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.463

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

9.544

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.218

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

8.563

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

4.191

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

6.075

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.995

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

52.880
Update

Petry und Pretzell in Bielefeld: AfD hat Angst vor Angriffen

1.642

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

11.279