Umfrage zeigt: Für die CSU wird es ganz eng! Top Ekel-Alarm! Wer in diesen Badeseen schwimmt, muss danach kotzen Neu "Wir werden uns von Philip verabschieden müssen": Jörn Schlönvoigt schockt GZSZ-Fans Neu Schreck-Sekunde auf A5: Lkw schiebt VW von der Fahrbahn - Kinder und Schwangere in Gefahr Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.401 Anzeige
5.874

Der Westen hat weniger Probleme mit Flüchtlingen als der Osten

Der Ost-West-Unterschied bei der Willkommenskultur ist eine regelrechte Kluft. #Bertelsmann
Eine ehrenamtliche Helferin mit Flüchtlingen beim Deutschkurs.
Eine ehrenamtliche Helferin mit Flüchtlingen beim Deutschkurs.

Gütersloh – Trotz der Rekordzuwanderung von Flüchtlingen in den Jahren 2015 und 2016 präsentiert sich Deutschland laut einer Studie als offene und gereifte Einwanderungsgesellschaft - noch. Die Willkommenskultur erweist sich als stabil, wie eine Auswertung von Umfragedaten durch die Bertelsmann-Stiftung zeigt. Allerdings gilt das vor allem für den Westen Deutschlands.

Auf die Frage, wie Einwanderer oder Flüchtlinge von der Bevölkerung willkommen geheißen würden, antwortete eine deutliche Mehrheit mit "sehr oder eher willkommen".

70 Prozent geben an, dass Einwanderer in der Bevölkerung willkommen seien, bei Flüchtlingen sind es 59 Prozent. Die Entwicklung bei der Frage nach Einwanderern ist seit 2012 positiv: Waren es vor fünf Jahren noch 49 Prozent, stieg der Wert 2015 auf 59 Prozent.

In den Jahren 2012 und Anfang 2015, also vor Beginn der Flüchtlingskrise in Europa, wurde bei der Erhebung noch nicht nach Flüchtlingen gefragt. So kann die Studie hier keine Aussage zu einer Entwicklung machen.

Allerdings verändere sich die Stimmung, nachdem rund 1,2 Millionen Flüchtlinge aufgenommen worden seien. "Viele sehen eine Belastungsgrenze erreicht. Die Bereitschaft, weitere Flüchtlinge aufzunehmen, geht deutlich zurück", heißt es in der am Freitag in Gütersloh vorgestellten Studie. 54 Prozent geben an, es sei eine Belastungsgrenze erreicht - vor zwei Jahren waren es nur 40 Prozent.

Dafür steigt die Zahl der Menschen um fünf Prozentpunkte auf 81 Prozent, die eine faire Verteilung innerhalb der EU fordern. "Die Menschen in Deutschland blicken selbstbewusst darauf zurück, so viele Flüchtlinge so freundlich empfangen zu haben. Sie sagen aber auch: Jetzt sind andere Länder ebenfalls an der Reihe", sagt Stiftungs-Vorstand Jörg Dräger.

Krasser Ost-West-Unterschied

Demonstration gegen eine Flüchtlingsunterkunft in Freital. Im Osten ist die Ablehnung von Flüchtlingen insgesamt deutlich höher, als in Westdeutschland.
Demonstration gegen eine Flüchtlingsunterkunft in Freital. Im Osten ist die Ablehnung von Flüchtlingen insgesamt deutlich höher, als in Westdeutschland.

Wie bereits in früheren Studien zeigt sich bei der Willkommenskultur ein deutlicher Ost-West-Unterschied. Das Auseinanderdriften hat sich laut Studie sogar noch verstärkt: In den Bundesländern im Osten glauben 53 Prozent, dass Einwanderer willkommen seien. Im Westen sind es 74 Prozent.

Bei der Willkommenskultur für Flüchtlinge ist die Ost-West-Schere sogar noch größer: Im Osten meinen nur 33 Prozent, dass die Bevölkerung Flüchtlinge mit offenen Armen aufnehme, im Westen sind es mit 65 Prozent rund doppelt so viele.

Die Flüchtlingszahlen sind in den vergangenen Monaten deutlich zurückgegangen. Studienautor Ulrich Kober glaubt deshalb, dass die Emotionalisierung nun geringer ausfalle. "Der Pulverdampf ist etwas verflogen. Die Menschen antworten nicht mehr aus der Betroffenheit heraus", sagt Kober zum Ergebnis der Studie.

Fotos: DPA

Hier hat es seit Pfingsten nicht mehr geregnet: Wasserentnahme kostet 50.000 Euro Neu Schock! Deutsche Nationalspielerin schwer erkrankt Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.240 Anzeige Jäger erschießt 52-jährigen Freund bei Gänsejagd Neu Eklig! Laster transportiert "Frisch"fleisch bei 29 Grad - ohne Kühlung Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.688 Anzeige Flüchtling (19) übergießt sich an Tanke mit Benzin Neu Langfinger stiehlt Touristen-Koffer, dann begeht er einen dummen Fehler Neu
Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle Neu Platzsturm beim WM-Finale: Hartes Urteil gegen Flitzer Neu Abgas-Affäre: Verkehrsminister Scheuer macht Druck bei Diesel-Umrüstung Neu
Polizist entkommt bei Radarkontrolle nur knapp dem eigenen Tod Neu "Menschenrechts-Fundamentalismus": Grüne gehen auf Boris Palmer los Neu Müssen sich Juden in Österreich bald registrieren lassen? Neu Sex mit 60? Kein Problem für Birgit Schrowange Neu Sorgt die Bachelorette für einen neuen Knutschrekord? Neu Hat das Kükensterben ein Ende? So sieht das Schicksal des Monster-Wels' aus Neu Abgeschobener Asylbewerber soll zurückgeholt werden Neu Vater und Tochter (5) tot: Darum musste das Kind sterben Neu Schockierend: Hunde stundenlang in Hitze-Gefängnis eingesperrt - ein Tier stirbt Neu Fünf Kinder sterben nach Feuer in Wohnhaus Neu Hat der seit Tagen vermisste Gharib F. Deutschland verlassen? Neu Sandbank rettet Schiffbrüchige vor dem Tod in der Nordsee Neu Update Ließ das BAMF einen selbsternannten IS-Anhänger trotzdem hier bleiben? Neu CSU legt Münchner Theatern einen Maulkorb an Neu Mehrere Flüchtlinge vor Zypern ertrunken Neu Nach Leichen-Fund im Main: Identität des Toten geklärt Neu Nach Badeunfall: Jugendlicher stirbt im Krankenhaus 234 Sensation! Delfin schwimmt vor Ostsee-Traumstrand 4.915 In der eigenen Wohnung "krankenhausreif" geprügelt: Polizei steht vor Rätsel 1.067 Migranten haben neues Hauptziel bei der Flucht nach Europa 2.457 Selbstmordgedanken: Popstar weist sich in Klinik ein 1.580 Er saß weinend im Auto: Zweijähriger in Hitze-Hölle eingesperrt 1.741 Widerlich: Lehrer filmt heimlich Frauen in Dusche 1.645 Tragischer Arbeitsunfall: Bauarbeiter wird von Mauer erschlagen 2.213 Abschiebung von 69 Afghanen: Einer hätte gar nicht abgeschoben werden dürfen 321 Update Terrorpanik: Wie der Münchner Amoklauf die Stadt in Angst und Schrecken versetzte 900 Autofahrer (29) mit Machete und Messer schwer verletzt 1.383 Acht Meter hohe Mauer begräbt Arbeiter unter sich: 41-Jähriger stirbt! 1.056 Erschreckende Tendenz: Judenhass im Internet wird immer stärker 317 Rentner-Ehepaar betreibt zuhause Drogenplantage 2.595 Für den finalen Wurf lässt sich Goldjunge Robert Harting "totspritzen" 765 Die Kessler-Zwillinge wollen nicht mehr tanzen 527 "Nicht die hellste Kerze": Hanna Weig kassiert heftige Kritik für YouTube-Videos 1.216 Furchtbar: Mann unterschätzt Tempo eines Zuges und wird getötet 1.064 Nach Löw-Kritik aus Sachsen: Landeschefs sollen schweigen 1.532 "Noch nie gesehen": Mallorca-Tsunami schockt selbst Einheimische 4.111 Randalierer stirbt kurz nach Verhaftung: Misshandelte ihn die Polizei? 1.666 Verrückt: Darum freut sich diese Frau über ihr eigenes Grab 1.065 "Ich mag sie nicht": Angeklagter rechtfertigt Angriff auf syrischen Journalisten 1.009 Update