Panik! Hochansteckende Augengrippe in Deutschland ausgebrochen
Top
Enthüllt! Erdogans Schlägertrupps sollten Böhmermann "abstrafen"
Top
"Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie hier?": Richter erklärt seine Reaktion
Neu
Trotz Phosphaten: Der Döner darf bleiben!
Neu
6.997

Flüchtlinge: Wir wiederholen nicht die Fehler des Westens

Dresden - Kein Thema hat die Sachsen im vergangenen Jahr so sehr bewegt, wie die Asyl- und Flüchtlingspolitk. Doch wie geht es 2016 weiter? Integrationsministerin Petra Köpping (57) stellt sich der Problematik.

Von Antje Meier

Dresden - Kein Thema hat die Sachsen im vergangenen Jahr so sehr bewegt wie die Asyl- und Flüchtlingspolitik. Doch wie geht es 2016 weiter? Integrationsministerin Petra Köpping (57) stellt sich der Problematik.

Auch im kommenden Jahr werden wieder sehr viele Flüchtlinge nach Sachsen kommen.
Auch im kommenden Jahr werden wieder sehr viele Flüchtlinge nach Sachsen kommen.

MOPO24: Frau Köpping, haben wir das Jahr 2015 in Sachen Asylpolitik noch gut gemeistert oder war es ein Katastrophenjahr?

Petra Köpping: Auf keinen Fall war es ein Katastrophenjahr, schwierig war es sicher. Wir standen und stehen vor der deutschlandweit größten Herausforderung seit der Wende. Die Unterbringung der Geflüchteten stand dabei erst einmal im Vordergrund. Allerdings sind die Anzahl rassistischer Übergriffe und die extrem geschürte Angst in Sachsen eine traurige Besonderheit.

MOPO24: Wie viele Flüchtlinge werden 2016 für Sachsen erwartet - wie sehen da die Prognosen aus?

Petra Köpping: Eine Prognose zu wagen, ist hier schwierig. Wir sollten in jedem Fall gut aufgestellt sein.

MOPO24: Wo muss 2016 unbedingt nachgebessert werden?

Petra Köpping: Wir werden den Fokus mehr auf die Integration legen müssen. Mir ist dabei ein ganzheitlicher Ansatz wichtig, den wir in einem Handlungsprogramm vorgelegt haben. In 2015 haben uns die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer dankenswerter Weise sehr stark unterstützt, worüber ich sehr froh bin.

Im Jahr 2016 werden wir die Strukturen vor Ort stärken, das heißt konkret die Integrationsbeauftragten sollen möglichst flächendeckend ihre Ämter aufnehmen. Wir werden außerdem die anderen integrationsrelevanten Themenbereiche wie Spracherwerb und Arbeitsmarktbeteiligung strukturieren.

Wir wollen die Fehler, die in Westdeutschland in den 1960er- und 70er-Jahren gemacht worden sind, nicht wiederholen. Deshalb werde ich mich auf die Bereitstellung von Geldern, die Stärkung von Strukturen und den Ausbau der Förderprogramme konzentrieren.

MOPO24: Werden weitere Erstaufnahmestellen entstehen?

Petra Köpping: Im Moment haben wir einen guten Grundbestand mit einer Reserve. Unser Standortekonzept sieht zentrale Erstaufnahmeeinrichtungen in Dresden, Chemnitz und Leipzig vor. Ich gehe davon aus, dass wir uns wieder stärker auf dieses geplante Standortkonzept konzentrieren.

Die vielen Notunterkünfte erschweren das systematische Arbeiten und daher wäre es wünschenswert, wenn so viele Notunterkünfte wie möglich vom Netz gehen könnten.

Fast 70.000 Asylsuchende kamen 2015 nach Sachsen – vor allem aus Syrien, Afghanistan und Irak.
Fast 70.000 Asylsuchende kamen 2015 nach Sachsen – vor allem aus Syrien, Afghanistan und Irak.

MOPO24: Was ändert sich 2016 gesetzlich in der Flüchtlings- und Integrationspolitik?

Petra Köpping: Das zweite Asylpaket mit dem stärkeren Gewicht auf ordnungspolitische Maßnahmen wird in die Umsetzung kommen. Das heißt, dass vor allem auf die Registrierungssicherheit beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), die Überprüfung der tatsächlichen Herkunft geachtet werden wird.

Ebenso werden die Beschlüsse des ersten Asylpakets umgesetzt, also beispielsweise werden nur noch die Asylbewerberinnen und Asylbewerber in die Fläche verteilt, die eine gute Bleibeperspektive haben.

MOPO24: Wird es endlich auch ein Integrationsgesetz geben?

Petra Köpping: Das müssen Sie unseren Koalitionspartner fragen. Ich halte es für dringend nötig, um zum Beispiel die Rechte und Pflichten für Asylsuchende klar zu definieren. Wir beginnen in jedem Fall mit unserem schon angesprochenen Maßnahmeplan für Integration und Asyl.

Eine weitere wichtige Aufgabe sehe ich in der Aufklärung von Flüchtlingen über ihre Rechte und Pflichten. Wir haben jetzt mit unseren Wegweiserkursen begonnen, haben außerdem Broschüren wie das Grundgesetz auf Arabisch und eine Orientierungshilfe in mehreren Sprachen herausgebracht.

Anfang 2016 bringen wir ein Konzept zum Spracherwerb heraus, damit jeder Flüchtling einen Deutschkurs besuchen kann. Mein langfristiges Ziel ist, dass der Besuch der Kurse verpflichtend wird.

Die Polizei wird aufgerüstet

Die Polizei ist durch die vielen Demos beinah im Dauereinsatz.
Die Polizei ist durch die vielen Demos beinah im Dauereinsatz.

Der Schutz von Asylunterkünften sowie die Absicherung von Demos und Fußballspielen lassen die sächsische Polizei an ihre Grenzen kommen. Deshalb rüstet der Freistaat nun quantitativ aber auch qualitativ auf, um seine Polizisten zu entlasten und besser zu schützen.

So kam eine Fachkommission im Dezember zu dem Ergebnis: Die Einsatzkräfte müssen um 1000 auf rund 14 000 Haushaltsstellen aufgestockt werden.

Ab Anfang 2016 soll es zudem eine Wachpolizei geben, die die Objektsicherung von Asylbewerberheimen übernimmt. Zunächst soll es 550 Stellen für die Wachpolizei geben. Die Einstellung der ersten 50 Wachpolizisten erfolgt zum 1. Februar 2016.

Außerdem kann mit dem neuen Jahr jeder Polizeibeamte für seine Schussweste einen stichsicheren Bezug erhalten. Des Weiteren wird eine neue Dienstpistole beschafft, teilte das Innenministerium auf Anfrage mit.

„Auch angesichts der jüngsten Terroranschläge in Frankreich plant der Freistaat weitere Investitionen in spezielle Ausrüstung für die Polizei. So stehen beispielsweise gepanzerte Einsatzfahrzeuge, Sicherheitsausstattung für Hubschrauber und eine wirksamere Bewaffnung von Spezialeinheiten auf der Agenda“, sagt Alexander Bertram vom Presseamt des Innenministeriums.

Fotos: dpa, Petra Hornig

Flüchtling verletzt Mitbewohner mit Messer am Kopf
Neu
"Hitler hat vergessen, Euch zu vergasen": Das müssen sich Juden beim Fußball anhören
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.903
Anzeige
Wohnmobil kracht auf der Autobahn gegen Laster und überschlägt sich: Person sofort tot
Neu
Lehrer beschimpft Kollegen als Nazis und redet sich mit dieser Aussage dreist raus
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.371
Anzeige
Große Razzia: SEK stürmt Wohnungen von mutmaßlichen Terror-Kämpfern
Neu
Aus Verzweiflung: Schülerin sucht per Tweet nach Schulball-Begleitung
Neu
Warum wurde ein Mann nachts von der Polizei geweckt und zu seinem Auto befragt?
Neu
Hunde-Tragödie! Süßer Vierbeiner von Van überrollt
Neu
Aubameyang verkauft sein Lambo-Schmuckstück: So viel müsst Ihr dafür blechen
Neu
"Du bist zu fett, um solche Klamotten zu tragen": Frau im Supermarkt fies gemobbt
Neu
47-Jährige geht joggen, drei Tage später wird sie tot aufgefunden
Neu
LKW-Fahrer schläft ein und wacht schwer verletzt im Straßengraben auf
Neu
Braut erlebt den schönsten Moment ihres Lebens, wenig später ist sie tot
Neu
Persönliche Worte: So geht es Natascha Ochsenknecht nach der Trennung
1.502
Als der Künstler merkte, wer sein Atelier verwüstete, staunte er Bauklötze
1.049
Rückkehr nach Deutschland: Abgeschobener Afghane hat Visum
2.640
Ein Toter und viele Verletzte! Lkw und Auto krachen in Gotthard-Tunnel zusammen
1.863
Junge Frau steigt über Gleise und wird von Zug erwischt
1.339
Bestechungsvorwürfe! Großrazzia bei Flughafenbetreiber Fraport
644
Kinder verletzt! Fenster aus Helikopter stürzt auf Schulgelände
1.539
Weselsky kritisiert Deutsche Bahn: Ohne Probefahrt kein Regelbetrieb!
635
Schockierendes Video: Hier wird eine Mutter ins Auto gezerrt und entführt
1.860
Ein Drittel der ausländischen Ärzte fällt durch den Deutschtest
807
Tierarzt kann nicht glauben, was er in einem Hundebauch findet
5.122
Schwerer Schicksalsschlag für Stefanie Hertel: Mutter Elisabeth ist tot
13.306
Medienberichte: Berliner Pannen-Flughafen BER hat Eröffnungstermin!
1.917
Autofahrer wird geblendet, dann stehen plötzlich drei Kühe auf der Straße
792
Elfjährige vergewaltigt: "Aktenzeichen XY" soll Fall lösen
2.055
Schwerbehinderter Junge bei Schnee und Kälte aus Zug geworfen: Jetzt meldet sich die Bahn!
2.890
Mann bringt Kind (3) um, weil es den Schlafanzug nicht anzieht
2.972
Cool oder geschmacklos? Sophia Thomalla mimt den gekreuzigten Jesus
3.422
Ehepaar hat Streit mit Nachbar, dann fallen tödliche Schüsse
2.607
Staatsanwalt: Strafe für Kinderschänder ist zu gering
1.847
Löwe tötet Löwin vor den Augen der Zoo-Besucher
6.457
Zug rammt Auto: Fahrer rettet sich in letzter Sekunde
2.375
Frau kommt bei Auffahrunfall auf Autobahn ums Leben
2.694
Weil Elektro-Fahrräder Feuer fingen! Fünf Menschen sterben
2.432
Mann quält Frau zu Tode und schickt davon Live-Fotos an ihren Liebhaber
4.028
Hund beißt Kinder! Jetzt muss die Halterin vier Jahre in den Knast
3.389
Hier vögelt ein Paar mitten am öffentlichen Strand
8.873
Schlimmer Unfall! Elf Pilger sterben bei Wallfahrt
783
Air-Berlin-Pleite: Verlieren vor Weihnachten weitere 1000 Mitarbeiter ihren Job?
620
Opferbeauftragter versteht die heftige Kritik an Angela Merkel
1.637
Terror-Laster vom Breitscheidplatz für immer verschwunden
9.546
Ex-Piraten-Politiker wegen Hass-Nachricht an Polizisten vor Gericht
703
Update
Fußgänger auf Zebrastreifen zu Tode gefahren
1.839
Auf Anweisung der "Polizei"! Oma wirft 20.000 Euro aus dem Fenster
3.342
Nach Bums-Skandal im Knast: Jetzt packt Schwesta Ewa aus!
12.370
Rabiater Räuber! Opfer sprang panisch aus dem 1. Stock
1.218
Nach mildem Urteil für die S-Bahn-Schubser: So fühlt sich das Opfer jetzt
8.234
Todesdrama: Fußgänger und Hund beim Gassigehen überfahren
9.322
Situation an TBC-Gymnasium spitzt sich weiter zu: Wieder 21 neue Fälle
11.868
Das gab's noch nie: Dynamofans machen Semperoper voll
14.543