Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

TOP

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

2.529

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

1.557

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

1.574

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
5.911

Flüchtlinge dürfen sich nicht fressen lassen

Berlin - Der Berliner Bezirk Mitte will die Kunstaktion "Flüchtlinge Fressen" mit lebenden Tiger vor dem Maxim Gorki Theater stoppen.
Umstritten: Die syrische Schauspielerin May Skaf ist bereit, sich von einem Tiger fressen zu lassen.
Umstritten: Die syrische Schauspielerin May Skaf ist bereit, sich von einem Tiger fressen zu lassen.

Berlin - Wie stark darf Kunst provozieren? Der Berliner Bezirk Mitte will die Kunstaktion "Flüchtlinge Fressen" mit lebenden Tigern vor dem Maxim Gorki Theater stoppen.

Eine syrische Schauspielerin sei gar bereit, sich fressen zu lassen - "Not und Spiele". Das Zentrum für politische Schönheit suchte "verzweifelte Flüchtlinge, die bereit sind, sich öffentlich fressen zu lassen". Dazu wurde in Berlin Mitte ein Käfig mit vier lebendigen libyschen Tigern bestückt.

Jetzt aber sagte der Leiter des Straßen- und Grünflächenamts Mitte, Harald Büttner, dem Sender RBB-Inforadio am Dienstag, genehmigt worden sei lediglich eine Informationsveranstaltung. Tatsächlich handele es sich um eine "bewusste politische Provokation".

Büttner sagte weiterhin: "Das Berliner Straßengesetz sieht politische Agitation im öffentlichen Raum nicht vor, sondern es handelt sich dann nach meiner Einschätzung um eine Versammlung, die beim Polizeipräsidenten anzumelden wäre." Diese Anmeldung sei nicht erfolgt.

Der Berliner Bezirk will die Aktion "Flüchtlinge Fressen" nun stoppen.
Der Berliner Bezirk will die Aktion "Flüchtlinge Fressen" nun stoppen.

Deshalb ziehe der Bezirk nun seine Sondernutzungserlaubnis zurück. Außerdem sei eine Verfügung erlassen worden, die Aktion mit lebenden Tigern sofort zu beenden, heißt es. Büttner war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Die für Provokationen bekannte Künstlergruppe Zentrum für politische Schönheit fordert eine Änderung der Flüchtlingspolitik. Ihre Drohung: Sonst seien Flüchtlinge bereit, sich den Tigern öffentlich zum Fraß vorwerfen zu lassen.

Im Rahmen dieser Kunstaktion soll es angeblich sieben Flüchtlinge geben, die sich den Tigern zum Fraß vorwerfen wollen, wenn die Bundesregierung in ihrer Flüchtlingspolitik kein deutliches Zeichen setzt. Es soll eine Änderung im Aufenthaltsgesetz erreicht werden, das die Beförderung von Ausländern ohne Papiere verbietet.

Die Veranstalter der Berliner Kunstaktion "Flüchtlinge Fressen" bekamen aufgrund der Tiger ebenso Ärger mit Tierschützern. "Der Zweck heiligt nicht die Mittel", sagte der Präsident des Tierschutzvereins für Berlin, Wolfgang Apel, am Montag.

Im März sorgte eine Kunst-Aktion mit Wölfen für Aufsehen! Damals "fielen" 66 Wölfe auf dem Dresdner Neumarkt ein. Das grimmige Rudel hielt den Platz für eine Woche besetzt...

Fotos: imago

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

25.674

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

11.336

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

2.912

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

208

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

4.462

Polizist vor Polizeiwache erschossen

5.700

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

11.593

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

885

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

2.564

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

4.513

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

1.602

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

3.086

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

4.057

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

4.050

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

4.071

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

3.095

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

11.729

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.081

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

8.436

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

670

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

24.615

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

6.543

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

4.281

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

15.435
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

7.620

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

4.921

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

869

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.727

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

10.570

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

3.621

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

8.883

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

663

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

12.303

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

20.069

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

5.576

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

742

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.530

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

5.352

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

11.324

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.823

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

6.938

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

575

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.996