Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

TOP

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

914

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

1.538

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

4.577

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
3.618

Darum sind Gütersloher über Flüchtlinge verärgert

In Harsewinkel sind die Anwohner sauer: Flüchtlinge lassen das Gelände am Schwesterngarten verwahrlosen und schmeißen achtlos Geschenke weg.
Achtlos wurden Geschenke einfach auf dem Gelände zurückgelassen.
Achtlos wurden Geschenke einfach auf dem Gelände zurückgelassen.

Gütersloh - Es sieht traurig aus auf dem Gelände des Schwesterngartens am Pfarrheim St. Lucia. Hier entstanden vor nicht allzu langer Zeit vier bunte Schwedenhäuser für Flüchtlinge. Aber nur eins ist bewohnt.

Eine halbe Million Euro hat es laut Neue Westfälische die Stadt gekostet, die Holzhäuser aufzubauen. Hier sollten die Flüchtlinge eigentlich ein schönes und gemütliches neues Zuhause finden.

Aber das ist es nicht, worüber sich die Harsewinkeler aufregen. Vielmehr ärgert sie die scheinbare Respektlosigkeit der Flüchtlinge. Denn wenn man sich das Gelände anguckt, sieht es verwahrlost aus.

Überall liegen Gegenstände verstreut. Gegenstände, die die Anwohner den Flüchtlingen geschenkt haben! Fahrräder, Kinderwagen, Möbel, Schuhe: alles achtlos weggeschmissen.

Ewald Lüffe erklärt, dass die Flüchtlinge ständig in Rotation sind. 
Ewald Lüffe erklärt, dass die Flüchtlinge ständig in Rotation sind. 

"Es ist schade, dass die Sachen hier vergammeln. Woanders könnte man sie noch gut gebrauchen", sagt ein Spaziergänger gegenüber der Zeitung.

Der Grund für die Verwahrlosung ist, dass die ehemaligen Bewohner einen Teil ihres Eigentums zurückließen, nachdem sie aus den Schwedenhäusern auszogen. Darunter eben auch viele dieser gut gemeinten Geschenke.

"Wir sind dabei, die Unterkünfte zu entzerren", sagt Ewald Lüffe, der im Rathaus zuständige Fachbereichsleiter. Flüchtlinge sind ständig in Bewegung, kommen von einer Unterkunft in die andere. Dass sie nicht die Möglichkeit haben, alle Habseligkeiten mitzunehmen, erscheint logisch und nachvollziehbar.

Im Moment sind noch 505 Flüchtlinge in Harsewinkel. Und es wird spürbar weniger, da der Zustrom nachlässt. Vor einiger Zeit waren es mehr als 600.

Dadurch kommt ein wenig Entspannung in die ganze Sache. Darum kann man momentan in Ruhe weiter planen. Demnächst sollen mehrere Familien in die bunten Holzhäuser ziehen. Bisher wohnen sie in der ehemaligen JVA am Prozessionsweg.

Auf diesem Gelände stehen mittlerweile vier Schwedenhäuser. Gebaut wurden sie, damit Flüchtlinge hier eine schöne Unterkunft haben.
Auf diesem Gelände stehen mittlerweile vier Schwedenhäuser. Gebaut wurden sie, damit Flüchtlinge hier eine schöne Unterkunft haben.

Fotos: Screenshot/Google Maps

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

219

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

638

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

4.792

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

1.447

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

2.762

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

745

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

5.679

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

4.088

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

4.555

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

3.376

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

4.361

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

5.430

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

2.277

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.223

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

5.851

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

6.004

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

3.381

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.360

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

5.345

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.454

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

8.971

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

14.646

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.249

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

5.833

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.130

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.431

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

17.191

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.295

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

5.942

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

5.422

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.318

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

8.939

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

9.345

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

4.402

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

4.618

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

11.285
Update

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

30.681

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

4.651

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

6.043

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

2.379

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

2.223

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

4.329

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.459