Eklig oder cool? Blut aus Wattwürmern

Top

Auto rast Treppen in U-Bahnhof runter

2.156

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

7.600

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

456
7.579

Polizei stoppt 52 Flüchtlinge im Görlitzer Stadtgebiet

Görlitz - Mehr als 50 illegal eingereiste Flüchtlinge entdeckten am Sonntagvormittag die Bundespolizei zwischen der Grenze und dem Görlitzer Hauptbahnhof.
In diesem Gebäude sollen die aufgegriffenen Asylsuchenden vorerst eine Nacht bleiben.
In diesem Gebäude sollen die aufgegriffenen Asylsuchenden vorerst eine Nacht bleiben.

Görlitz - Die Polizei stoppte am Sonntagvormittag 52 Asylsuchende im Stadtgebiet von Görlitz.

"Zunächst wurden 10 Personen im Bereich der Dr.- Kahlbaum-Allee festgestellt, kurze Zeit Später 33 weitere Personen in der Nähe des Eisenbahnviaduktes und 9 Personen im Bahnhof Görlitz festgestellt", erklärte Polizeisprecher Bernd Förster.

Bei allen handelt es sich um illegal eingereiste Flüchtlinge. 33 von ihnen kommen aus Afghanistan, bei ihnen soll es sich nach ersten Befragungen um eine Großfamilie handeln. Die übrigen 19 sind Syrer. Unter ihnen sind viele Frauen und Kinder.

"Aufgrund der Größe der Gruppe ist von einer Schleusung auszugehen, Täter konnten in diesem Zusammenhang nicht festgestellt werden", so Förster.

Die Flüchtlinge wurden vorerst in ein leer stehendes Gebäude der Bundespolizei Ludwigsdorf gebracht.

Flüchtlinge halfen dem THW bei der Einrichtung der Notunterkunft.
Flüchtlinge halfen dem THW bei der Einrichtung der Notunterkunft.

Mithilfe des THW wurden das Haus notdürftig für eine Übernachtung eingerichtet und die Menschen mit Lebensmitteln versorgt.

Voraussichtlich am Montag sollen die 52 Flüchtlinge in die Erstaufnahmeeinrichtung nach Chemnitz gebracht werden, berichtet Radio Lausitz.

Auf der Suche nach den Schleusern bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe: "Wer kann sachdienliche Hinweise zu den beschriebenen zwei Schleusungen machen, insbesondere zu möglichen Transportfahrzeugen oder Schleusern?", fragt Polizeisprecher Bernd Förster.

Auch wer beobachtet, wie große Personengruppen aus Kleintransportern und Lastern abgesetzt werden, solle dies sofort bei der Polizei melden. Telefon der Bundespolizei: 03581/36260.

Fotos: Danilo Dittrich

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

6.082

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

3.995

Deshalb sind tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

8.807

60-Millionen-Blockbuster mit Brad Pitt läuft absichtlich nicht im Kino

2.380

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.502
Anzeige

Feuer am berühmten Tennis-Stadion in Wimbledon!

1.612

Frau soll Attentat in Manchester durch ihr Handy überlebt haben

4.609

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.326
Anzeige

100 Millionen! Muslim verklagt Lieferservice wegen Schweinefleisch

4.442

BMW-Rückruf! Türen können sich während der Fahrt öffnen

2.286

Hooligankrieg droht! Berliner Hools planen Rache an Frankfurt

14.421

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.239
Anzeige

Nach Anschlag in Manchester: Rock am Ring ergreift drastische Maßnahmen

4.173

Sarah Lombardi gesteht intimes Sex-Geheimnis

18.300

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

28.786
Anzeige

200 Meter abgestürzt: Deutscher stirbt in Schweizer Alpen

1.417

Hat ein Arzt seine Patientin während einer Behandlung vergewaltigt?

4.071

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.072
Anzeige

Jetzt kommt täglich Lindenstraße!

1.014

Schwarzfahrer droht mit Bombe im Rucksack

2.857

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.041
Anzeige

Die Gift-Karte von Berlin: Hier leben unsere Hunde am gefährlichsten

328

Sensation! 18-Jähriger erfindet BH, der Brustkrebs entdeckt

3.402

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.757
Anzeige

Schluss gemacht! GNTM-Gewinnerin Céline schmeißt direkt nach Sieg die Schule

7.684

Ungarn verweist Rechtsextremisten des Landes

2.785

RB-Trainer Hasenhüttl will in Königsklasse überwintern. Sabitzer verletzt

709

Teenager gesteht Mord am eigenen Vater

2.408

Wer steht denn hier oben ohne auf dem Balkon?

5.924

Nach fünf Jahren: Fingerabdruck auf Klebeband entlarvt Kindesentführer

2.528

Schulz poltert gegen Donald Trumps Demütigungen

1.776

Darum träumen Männer öfter von Sex!

1.722

Mann spießt sich selbst mit Holzstab auf und landet schwer verletzt im Krankenhaus!

3.139

Einbrecher prügeln bei Flucht auf Polizisten und Polizeihund ein

2.238

Bandelt Angelina Heger etwa wieder mit ihrem Ex an?

2.644

Live-Betrug bei GNTM: Tanzeinlage ein kompletter Fake!

15.147

Auf dem Weg ins Kloster! 23 Christen bei Bus-Angriff in Ägypten getötet

1.633

Bis zu einer halben Million Euro! So entgehen Bibi und Co. hohen Geldstrafen

4.971

SEK-Einsatz in Paderborn: Mann droht, sich und andere umzubringen

2.611

Drama beim "Deutschen Medienpreis": Ex-Kohl-Berater stürzt von Balkon

9.828

Neunjährige wird von Auto erfasst und stirbt

18.116

Schiedsrichter bereut unberechtigten Elfmeterpfiff für Wolfsburg

3.730

Trump in Rage: "Die Deutschen sind böse, sehr böse!"

5.686

Verwirrter Mann mit Messer bedroht Polizei - die schießt!

3.660

Das solltet Ihr nicht essen, wenn ihr Hunger habt

3.988

Mann zündet sich im Flugzeug eine Zigarette an: Neun Jahre Knast

6.865

Nach schwerem Unfall in Scheune: Kleinkind tot!

4.679

Fünf Tote nach schweren Regenfällen in Thailand

1.592

Große Trauer! Italienische Mode-Ikone Laura Biagiotti ist tot

5.993

Hach! Helene macht ihrem Flori eine Mega-Liebeserklärung

6.916

Ford zerschellt an Baum: 22-Jähriger schwer verletzt

2.993

Imbiss am Flughafen Schönefeld abgebrannt: Terminals evakuiert

1.524
Update

Margot Friedländer hat überlebt! Als Holocaust-Zeugin mit 95 immer noch unterwegs

977

Für Michael Schumacher: Stefan Kretzschmar auf dem Fußballplatz

2.653

Diebe rasen mit Auto ins Kaufhaus

2.392
Update