"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

TOP

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

NEU

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

NEU

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

NEU
18.159

Flüchtlinge versinken im Schlamm

Chemnitz - Erst ausgetrockneter Boden, dann tagelanger Regen - jetzt säuft die Zeltstadt langsam ab. Beim Wasser-Drama in der Zeltstadt am Asylbewerberheim Adalbert-Stifter-Weg versinken seit Dienstag 576 Flüchtlinge in Schlamm und Wasser.
Ein Asylbewerber hat sich in eine blaue Mülltüte gehüllt, um sich vor dem Dauerregen zu schützen.
Ein Asylbewerber hat sich in eine blaue Mülltüte gehüllt, um sich vor dem Dauerregen zu schützen.

Von Ronny Licht und Doreen Grasselt

Chemnitz - Erst ausgetrockneter Boden, dann tagelanger Regen - jetzt säuft die Zeltstadt langsam ab. Beim Wasser-Drama in der Zeltstadt am Asylbewerberheim Adalbert-Stifter-Weg versinken seit Dienstag 576 Flüchtlinge in Schlamm und Wasser.

„Ja, wir haben große Schwierigkeiten in der Zeltstadt“, bestätigte der Sprecher der Landesdirektion Sachsen, Ingolf Ulrich (49).

Seit dem Mittag rollten Helfer vom Deutschen Roten Kreuz ins Gelände, brachten Decken für die durchnässten Flüchtlinge, schaufelten Gräben, um das Wasser umzuleiten.

Trotzdem lief das Wasser in viele Zelte, die Wege wurden zu Schlammwüsten.

Die Helfer mussten sich mit ihren Fahrzeugen durch Schlamm und Wasser quälen.
Die Helfer mussten sich mit ihren Fahrzeugen durch Schlamm und Wasser quälen.

Bis zum frühen Abend war noch nicht klar, ob die Zeltstadt evakuiert werden muss.

Ingolf Ulrich: „Wenn wir das machen müssten, bräuchten wir eine gute Idee. Unser Ziel ist es, die Lage zu stabilisieren.“

Denn in den Wohnblöcken, in denen aktuell 782 Menschen untergebracht sind, ist auch kein Platz mehr.

Auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei (hier leben 273 Flüchtlinge in Zelte) gab es kaum Probleme, dort lief das Wasser besser ab.

Ulrich schaut etwas neidisch nach Dresden: „In der Zeltstadt Dresden wurde vorher Bauschutt als Untergrund verteilt. Dort läuft das Wasser problemlos ab. So etwas fehlt uns in Chemnitz.“

Der Boden in der Zeltstadt ist komplett aufgeweicht.
Der Boden in der Zeltstadt ist komplett aufgeweicht.

Update, 19:20 Uhr

Die Landesdirektion Sachsen räumt nun die Zeltstadt der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber am Adalbert-Stifter-Weg. Dieser Schritt wurde notwendig, da der anhaltende Regen den Boden völlig aufgeweicht hat.

Von den 420 Bewohnern werden 250 in die Turnhalle der TU Chemnitz am Thüringer Weg verlegt. Bereits im Laufe des Tages wurden 40 Personen, vor allem Familien mit Kindern, in festen Unterkünften der Erstaufnahmeeinrichtung untergebracht.

Weitere 100 Personen wurden in die Außenstelle Schneeberg verlegt. 60 Asylbewerber werden vorrübergehend in der Sporthalle der HTKW Leipzig in der Arno-Nitzsche-Straße Leipzig einquartiert.

Derzeit ist das Deutsche Rote Kreuz (DRK) dabei, in der Sporthalle der TU Chemnitz die Voraussetzungen für die Unterbringung zu schaffen. Dazu wird die Infrastruktur der Zeltstadt, wie Sanitär-, Aufenthalts- und Kühlcontainer vom DRK an die TU-Sporthalle verlegt.

Es werden vom DRK neue Betten aufgestellt. Die Volkssolidarität liefert die Verpflegung. Für die Sicherheit ist ein Wachschutzunternehmen vor Ort.

Den Betrieb der Notunterkunft in der Sporthalle übernimmt das Deutsche Rote Kreuz. Die Asylbewerber werden gegen 22 Uhr in der Sporthalle der TU Chemnitz erwartet.

Fotos: TNN, Jens Uhlig, Harry Härtel

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

NEU

Donald Trump soll Persona non grata werden

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.552
Anzeige

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

NEU

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

NEU
Update

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.779
Anzeige

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

NEU

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.861
Anzeige

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

NEU

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

1.115

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

1.854

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

426

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

855

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

2.820

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

3.206

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

1.900

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

2.824

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.309

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

2.238

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

3.141

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

5.730

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

2.739

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

2.081

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

6.444

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

3.602

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

3.149

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

2.318

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.155

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

6.855

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

2.706

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

7.027

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

3.340

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

4.830

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.681

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

46.642
Update

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

10.410

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

11.496

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

6.101

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

2.222

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

6.447

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

7.306

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

3.327