Chlamydien in den Augen! So krank kann ein Freibad-Besuch machen

Neu

OMG! Diese Firma verkauft Kartoffelchips-Pizza

Neu

Mann donnert mit 75 km/h durch die 30er Zone und hat eine unfassbare Ausrede

Neu

Gefährliche Manipulation? Lok springt aus den Gleisen

Neu
18.056

Flüchtlinge kommen per Zug nach Dresden

München/Dresden - Hunderte Flüchtlinge sind am Montagabend und in der Nacht zum Dienstag mit Zügen aus Ungarn und Österreich nach Bayern gekommen. Auch in Dresden kamen am Montag 22 Asylsuchende an.

UPDATE 10:30 Uhr:

Die ungarischen Behörden haben am Dienstagvormittag den von Flüchtlingen bedrängten Budapester Ostbahnhof geschlossen.

Polizisten forderten Reisende und Migranten dazu auf, die Bahnhofsanlage zu verlassen, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur MTI. Am Vortag hatte die Polizei überraschend auf die Bahnsteigkontrollen verzichtet, die dazu gedient hatten, visumpflichtige Reisende ohne gültiges Visum für Österreich oder Deutschland am Besteigen der internationalen Züge zu hindern.

Daraufhin waren im Laufe des Montag rund 2000 Flüchtlinge mit Zügen über Wien in Richtung München gefahren. Am Dienstagmorgen führte die Polizei wieder Bahnsteig-Kontrollen durch und ließ keine Flüchtlinge in die internationalen Züge. Wenig später wurde der Bahnhof ganz dichtgemacht.

In der sogenannten "Transitzone" neben dem Ostbahnhof halten sich nach Angaben von Helfern und Aktivisten derzeit 1500 bis 2000 Flüchtlinge auf, die auf die Möglichkeit einer Weiterreise nach Deutschland warten.

Haupttext von 10:05 Uhr:

Die Flüchtlinge warten am Bahnhof von Budapest auf die Abfahrt in Richtung Deutschland.
Die Flüchtlinge warten am Bahnhof von Budapest auf die Abfahrt in Richtung Deutschland.

München/dresden - Nachdem die ungarische Polizei am Montag am größten Budapester Bahnhof überraschend aufgehört hat, Flüchtlinge am Besteigen der Züge Richtung Westen zu hindern, sind auch in Dresden Asylsuchende angekommen.

Wie Holger Uhlitzsch (35), Hauptkommissar bei der Bundespolizei, Inspektion Dresden, gegenüber MOPO24 erklärt, kamen mit den Zügen über Budapest im Laufe des Nachmittages 22 Flüchtlinge am Hauptbahnhof an. Dort wurden sie von der Bundespolizei selbst und von Unterstützern von "Refugees Welcome" in Empfang genommen und mit Essen und Getränken versorgt.

Neben einer sechsköpfigen Familie aus den palästinensischen Gebieten waren auch Flüchtlinge aus Pakistan, Bangladesch und Syrien darunter.

Auch für heute werden weitere Züge erwartet.

Die Flüchtlinge werden aber nicht sofort in Dresden untergebracht, sondern müssen zunächst nach Chemnitz in die Zentrale Ausländerbehörde (ZAB). Dort geht die Zuständigkeit des Bundes dann an das Land Sachsen über und dort wird entschieden, in welche Erstaufnahmeeinrichtung in Sachsen die Flüchtlinge letztlich gebracht werden.

In der Bahnhofshalle sammelten sich Tausende Flüchtlinge, um von Budapest weiter nach Deutschland zu reisen.
In der Bahnhofshalle sammelten sich Tausende Flüchtlinge, um von Budapest weiter nach Deutschland zu reisen.

"Natürlich erwarten wir mit den relevanten Zügen weitere Menschen am Dienstag und in den kommenden Tagen. Wir stehen in engem Kontakt mit unseren Kollegen in Tschechien, die uns immer über die aktuelle Lage informieren", so Uhlitzsch.

Genaue Zahlen kann er jedoch nicht nennen, das sei momentan nicht abzuschätzen.

Wesentlich mehr Flüchtlinge als in Dresden kamen am Montagabend und in der Nacht zu Dienstag in München an. Im ersten der Züge von Budapest in Richtung München waren am Abend rund 400 Asylbewerber. In Rosenheim stoppte die Bundespolizei ihn und brachte 190 der Flüchtlinge zur Registrierung in eine ehemalige Kaserne.

Etwa 200 weitere konnten nach München weiterreisen. Sie wurden nach der Ankunft in einer Nebenhalle registriert. Am Abend erreichten noch weitere Züge mit Flüchtlingen den Münchner Hauptbahnhof.

Die Stimmung am Bahnhof war "ruhig" bis "euphorisch" gewesen, sagte ein Sprecher. Viele Flüchtlinge hätten bei ihrer Ankunft "Thank you, Germany" oder "We love you, Germany" gerufen. Auch Bürger waren vor Ort und begrüßten die Flüchtlinge mit Wasser und Lebensmitteln.

Die Polizei schätzte, dass bis Mitternacht zwischen 500 und 600 Flüchtlinge in München angekommen sind.

Zwei Flüchtlinge halten das Ticket für die Fahrt nach Deutschland in den Händen.
Zwei Flüchtlinge halten das Ticket für die Fahrt nach Deutschland in den Händen.

Nach Angaben der Hilfsorganisation Migration Aid saßen bisher auf Budapester Bahnhöfen rund 2000 Asylbewerber fest, weil ihnen das offenbar überforderte Einwanderungsamt keine Lager mehr zuwies.

Nach der Dublin-Verordnung ist derjenige Mitgliedstaat für das Verfahren eines Asylbewerbers zuständig, in dem dieser erstmals europäischen Boden betreten hat. Die EU-Kommission ermahnte Ungarn, europäisches Recht einzuhalten und alle ankommenden Flüchtlinge mit Fingerabdrücken zu registrieren.

Ein Großteil der Flüchtlinge kommt aus den Kriegsgebieten Syriens, Nordiraks und aus Diktaturen wie Eritrea. Rund 40 Prozent stammen aber auch vom Balkan und haben wenig Chancen auf ein Bleiberecht.

Speziell für sie eröffnet Bayern an diesem Dienstag das bundesweit erste Aufnahmezentrum für Balkan-Flüchtlinge. In einer ehemaligen Kaserne am Rande von Manching bei Ingolstadt sollen künftig 500 Flüchtlinge aus Südosteuropa untergebracht werden.

Durch enge Zusammenarbeit der Behörden sollen die Verfahren deutlich schneller als bisher abgewickelt werden. Ziel ist es, abgelehnte Asylbewerber so schnell wie möglich wieder in ihre Heimat zurückzuschicken.

Der Beschluss des Münchner CSU-Kabinetts hatte vom Juli hatte bundesweit Kritik hervorgerufen.

Fotos: dpa/Zoltan Balogh

Aus Eifersucht! Mann sticht auf Rügen 20 Mal auf seine Frau ein, sie stirbt

Neu

Mindestens 28 Tote bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

Neu

Brandgefahr? Diese Ikea-Schüssel wird so heiß, dass man darin braten könnte

Neu

Sex-Kannibale will im Knast Mörder heiraten!

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.585
Anzeige

Hunderte stellen sich gegen Anti-Israel-Demo

Neu

Eintracht Frankfurt hat einen neuen Hauptsponsor

200

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

44.377
Anzeige

Sexclub-Brand mit drei Toten: Verdächtiger sitzt schon im Knast

843

Dieser Drängler hat sich den Falschen ausgesucht!

5.363

Ist das der dümmste Einbrecher aller Zeiten?

976

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.097
Anzeige

Ausgebrannter Lkw fängt während des Abschleppens erneut Feuer

146

Tragisches Unglück oder Mord? Zwei Leichen nach Familiendrama

835

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.688
Anzeige

Mensch oder Lamm? Merkwürdiges Wesen sorgt für Angst und Schrecken

4.956

Typ hackt sich in REWE-System ein und macht das hier!

4.988

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.386
Anzeige

Ahnungslose Familie lebt tagelang mit dem Tod zusammen

3.351

Das Auto war ein Wrack: 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt

29

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

39.327
Anzeige

Passagier überträgt Hubschrauberabsturz live auf Facebook

2.331

Mitarbeiter erspart Chef mit Idee Millionen: Der Dank dafür ist lächerlich

2.882

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.836
Anzeige

2400 Menschen übernachten auf Berliner Flughäfen

743

Über 20 Jahre Verspätung: Bundestag ändert Schwulengesetz und tritt nach

725

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.481
Anzeige

Linksradikale drohen mit Terror! Sichert ein Kriegsschiff der Bundesmarine den G20-Gipfel ab?

2.185

Horror! Passanten finden abgetrennten Finger

1.361

Frau sperrt Freund nackt auf dem Dachgeschoss aus

1.704

Drama im Garten: Mädchen (4) stirbt, weil sich Schaukel um den Hals wickelt

7.000

Weil sie Angestellte wie Sklaven behandelten: Acht Prinzessinnen verurteilt

2.524

Mann fragt 19-Jährige mitten auf der Straße, ob sie ihm den Hoden abtrennen

9.283

Frau wird von Zug erfasst und überlebt das Unglück

156

Darum kommen diese Jungs im Rock zur Schule

1.761

Jetzt ist klar, was das Feuer im Londoner Hochhaus auslöste

15.195

Reizgas-Attacke auf Jobcenter: Elf Verletzte

1.628

Dieser Mann lebt wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel

2.755

Mit wem urlaubt Elyas M'Barek denn da auf Mykonos?

2.146

Diese Frauen bekommen nur einen Job, wenn sie viele Likes haben

2.150

Jetzt erst aufgedeckt! Er rettete 10.000 Juden zur Nazi-Zeit das Leben

2.627

"Das ist der Horror": Anwohner haben Angst vor männlichen Flüchtlingen

14.274

Das ist der erste Shop der Welt, in dem Ihr mit Likes zahlen könnt

637

Nach 40 Jahren: Frau findet ihren Vater durch ein verlorenes Portemonnaie wieder

2.587

Eltern aufgepasst! Dieser Kindersitz wird zurückgerufen

4.385

Antiterror-Einheit bei bundesweiter Großrazzia gegen Rechtsextremismus

3.534
Update

Will Johnny Depp etwa Donald Trump umbringen?

3.390

Grüne Soße überall! Doch reichte es für den Weltrekord?

96

Projekttag abgebrochen: Mann befummelt sich vor Schulklasse

8.124

Von Mike Tyson gelernt? Mann beißt 29-Jährigem Teil des Ohres ab

775

Mann oder Frau? Alt oder Jung? Dieser Mugshot verwirrt das Netz

6.409

Nach Coming Out und Magersucht-Geständnis: Melina Sophie lüftet nächstes Geheimnis

2.982

Gespenstig! Hier starben die Autofahrer in der Flammenhölle in Portugal

5.063

Lkw schleift Baby mehrere Meter in Fahrradanhänger mit

6.898

Frau wehrt sich gegen Vergewaltigung und stürzt sechs Meter in die Tiefe

19.678