Diese Musiker spenden ihre Gagen dem Leipziger Flüchtlingsrat!

Anne-Sophie Mutter setzt sich für Integration durch Bildung ein.
Anne-Sophie Mutter setzt sich für Integration durch Bildung ein.  © DPA

Leipzig - Bei einem Benefizkonzert im Gewandhaus verzichteten am Samstag sowohl das Orchester, als auch die Star-Geigerin Anne-Sophie Mutter (53) und Dirigent Herbert Blomstedt (89) auf ihre Gagen.

Der Erlös in Höhe von 60.000 Euro kam den beiden Hilfsprojekten "Integration durch Bildung e. V." und "Interaction Leipzig e. V." zugute. Das berichtet "MDR Sachsen".

Für die engagierte Geigerin handele es sich bei dem Benefizkonzert zugunsten Geflüchteter um eine Herzensangelegenheit. "Ich bin sehr glücklich, dass dadurch neue Schubkraft für 'Integration durch Bildung' entsteht", sagte die 53-Jährige Wahl-Münchnerin im Gespräch mit dem "Mitteldeutschem Rundfunk".

Über 1000 Schülerinnen und Schüler, Berufsschüler, Abendschüler, Studenten und unbegleitete Flüchtlinge werden derzeit durch die beiden Initiativen aus Leipzig betreut.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0