Diese Tankstelle ist europaweit einzigartig

Köln - Diese Tankstelle ist europaweit bislang einzigartig. Im Hafen in Köln-Niehl wurde die erste Flüssig-Erdgas-Tankstelle für Binnenschiffe in ganz Europa eröffnet. Betreiber ist die Firma PitPoint.LNG.

Die neue FNG-Tankanlage für Binnenschiffe im Hafen Köln-Niehl.
Die neue FNG-Tankanlage für Binnenschiffe im Hafen Köln-Niehl.  © PitPoint.LNG / pr

Bislang mussten Schiffe, die mit Flüssig-Erdgas (FNG) fahren, per Lkw betankt werden.

Durch die neue Tankstelle, auch Festbunkerstation genannt, können Binnenschiffer unabhängig in Köln-Niehl neuen Kraftstoff bunkern.

Der Vorteil von LNG ist eine geringere Feinstaub- und Stickstoffoxidbelastung im Vergleich zu herkömmlichen Treibstoffen.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass die erste europäische LNG-Bunkerstation in unserem Hafen in Köln Niehl eröffnet wird. Wir betrachten die Nutzung von LNG als einen wichtigen Schritt, die Zukunft der Logistik nachhaltig zu gestalten", erklärten Jan Sönke Eckel und Wolfgang Birlin, die Geschäftsführer des Hafenbetreibers RheinCargo.

RheinCargo betreibt nach eigenen Angaben momentan sieben Rheinhäfen und ist eine der größten privaten Güterbahnen mit rund 90 Lokomotiven.

Bei der Einweihung flogen Luftballons.
Bei der Einweihung flogen Luftballons.  © RheinCargo GmbH & Co. KG

Titelfoto: PitPoint.LNG / pr

Mehr zum Thema Köln Wirtschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0