Hier fliegt es sich am schönsten: Das sind die besten deutschen Airlines und Flughäfen

Berlin - Die Lufthansa ist die zweitbeste Airline der Welt und der Flughafen Köln/Bonn darf sich ebenfalls zu den Besten zählen, wie aus einer aktuellen Untersuchung des Fluggastrechte-Portals "AirHelp" hervorgeht.

Der Flughafen Köln/Bonn und Eurowings gehören zu dem Besten was Deutschland Reisenden zu bieten hat
Der Flughafen Köln/Bonn und Eurowings gehören zu dem Besten was Deutschland Reisenden zu bieten hat  © DPA

Für das Ergebnis wurden 72 internationale Fluggesellschaften sowie 141 Flughäfen auf Kundenzufriedenheit getestet - mit erstaunlichem Ergebnis.

Untersucht wurden die Fluggesellschaften nach ihrer Servicequalität, Pünktlichkeit und ihrem Umgang mit Entschädigungsforderungen.

Demnach landete die größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa mit einer Wertung von 8,57 nur knapp hinter Quatar Airways (9,08 Punkte). Auf dem dritten Platz landete Etihad Airways mit 8,43. Lufthansa-Tochter Eurowings erreichte als zweite deutsche Airline im Ranking einen respektablen 31. Platz.

Aber auch die Flughäfen wurden unter die Lupe genommen und ebenfalls nach ihrer Servicequalität und Pünktlichkeit bewertet. Hinzu kommt dabei ein Stimmungsindex auf Twitter (180.000 Tweets), der mit in die Wertung einfloss.

Alle Faktoren zusammengenommen erreichte der Flughafen von Köln/Bonn den vierten Platz. Bessere Werte erzielen nur der Tokyo Haneda International Airport, der internationale Flughafen von Athen und der Hamad International Airport aus Doha.

Die Flughäfen Stuttgart (Platz 13) und Hannover (19) landen ebenfalls in den Top-20 des Rankings. Unterdurchschnittlich schnitten Frankfurt am Main (Platz 94), Berlin-Tegel (Platz 115) und Düsseldorf (Platz 118) ab.

Der schlechteste deutsche Flughafen steht laut Analyse in Berlin-Schönefeld. Er erreichte mit miserablen Punktzahl von 6,48 Punkten Platz 129 von 141. Alle Ergebnisse können online eingesehen werden.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0