Flughafen Köln/Bonn durch Schnee ausgebremst: Betrieb läuft wieder

Köln - Der Wintereinbruch in Nordrhein-Westfalen hat nicht nur auf den Straßen für erhebliche Behinderungen und Staus gesorgt (TAG24 berichtete). Auch der Flugverkehr ist betroffen.

Zurzeit müssen Bahnen und Vorfelder freigeräumt werden.
Zurzeit müssen Bahnen und Vorfelder freigeräumt werden.  © DPA

So ist wegen der starken Schneefälle am Donnerstagmorgen der Verkehr auf dem Flughafen Köln/Bonn am unterbrochen worden.

Seit etwa 9.15 Uhr seien keine Starts und Landungen mehr möglich, sagte eine Sprecherin.

Bahnen und Vorfelder müssten freigeräumt werden.

"Unser Winterdienst ist im Dauereinsatz und räumt und räumt und gibt alles, damit es bald weitergehen kann."

Wie viele Flüge betroffen sind, konnte die Sprecherin noch nicht sagen.

Update, 10.40 Uhr

Wie der Flughafen Köln mitteilte, wurden aufgrund des Schneefalls bislang 9 Flüge gestrichen.

Insgesamt sind für den Donnerstag 214 Starts und Landungen geplant.

Update, 11.22 Uhr

Laut Flughafen Köln konnte der Betrieb mit Starts und Landungen wieder aufgenommen werden. Allerdings soll es im Tagesablauf weiterhin zu Verzögerungen kommen.

Reisende sollen sich über die Webseiten ihrer Airlines oder des Flughafens Köln über ihren Flugstatus informieren.

Update, 14.20 Uhr: Gestrichene Flüge am Flughafen Köln / Bonn

Durch die Unterbrechung des Flugbetriebs auf dem Köln/Bonner Flughafen am Donnerstagvormittag sind 16 Flüge gestrichen worden. Dabei gehe es um zehn Abflüge und sechs Ankünfte, sagte eine Sprecherin des Flughafens.

Die vorübergehende Stilllegung wegen starker Schneefälle habe von 8.30 Uhr bis 11 Uhr gedauert. In dieser Zeit waren keine Starts und Landungen möglich, weil die Bahnen freigeräumt werden mussten.

"Wir rechnen über den Tag noch mit Beeinträchtigungen", sagte die Sprecherin.

Update, 17.22 Uhr

Insgesamt mussten an diesem Donnerstag aufgrund des Wetters 23 Flüge (14 Starts, 9 Landungen) gestrichen werden. Sieben Flugzeuge wurden zu anderen Airports umgeleitet. Da für die kommende Nacht weiterer Schneefall erwartet wird, kann es zu Verzögerungen im Flugbetrieb kommen, teilte der Flughafen mit.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0