Polizei vermutet menschliches Versagen: Die schreckliche Bilanz des Flixbus-Unfalls Top Update Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot Top "Ich hatte natürlich Angst": Was war da bei Jeanette Biedermann los? Top Eiffelturm gesperrt: Dieser Mann klammerte sich sechs Stunden lang in 270 Meter Höhe fest! Top Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige
2.182

Aus für chinesische Investition: Flughafen Schwerin-Parchim ist pleite

Betreiber des Flughafens Schwerin-Parchim stellt Insolvenzantrag

Der Flughafen Schwerin-Parchim ist pleite. Die Betreibergesellschaft Baltic Airport Management GmbH hat am 2. Mai einen Insolvenzantrag gestellt.

Schwerin - Die hochfliegenden Träume des Investors Jonathan Pang für ein chinesisch-europäisches Luftfracht-Drehkreuz in Parchim sind zerschellt.

Zwei Airbus-Flugzeuge einer chinesischen Fluggesellschaft stehen auf einer Parkposition vor dem Tower des Airports. Seit Monaten tut sich dort kaum etwas.
Zwei Airbus-Flugzeuge einer chinesischen Fluggesellschaft stehen auf einer Parkposition vor dem Tower des Airports. Seit Monaten tut sich dort kaum etwas.

Der Flughafen Schwerin-Parchim ist pleite. Die Betreibergesellschaft Baltic Airport Management GmbH hat am 2. Mai einen Insolvenzantrag gestellt, wie ein Sprecher des Amtsgerichts Schwerin am Donnerstag sagte.

Noch sei über den Antrag aber nicht entschieden worden. Vom Unternehmen war bis zum Nachmittag keine Stellungnahme zu erreichen.

Mit dem Insolvenzantrag zerbricht ein großer Traum des chinesischen Investors Jonathan Pang.

Mit seiner Firma LinkGlobal hatte er den einstigen Militärflugplatz mit drei Kilometer langer Start- und Landebahn sowie 24-Stunden-Genehmigung im Jahr 2007 vom Landkreis gekauft, um daraus ein Luftfracht-Drehkreuz zwischen China und Europa zu machen.

Er wollte auch eine große Shopping-Mall errichten und chinesische Kunden für zollfreie Luxus-Einkäufe einfliegen. Verwirklicht wurde beides nicht.

Chinesischer Investor übernahm Flughafen vor zwölf Jahren

Zeugen von großen Plänen: Gepäckwagen mit der Aufschrift "Flughafen Schwerin-Parchim" in einem verschlossenen Abfertigungsgebäude.
Zeugen von großen Plänen: Gepäckwagen mit der Aufschrift "Flughafen Schwerin-Parchim" in einem verschlossenen Abfertigungsgebäude.

Eine Zeitlang hatten verschiedene Airlines das Gelände belebt, die dort Starts und Landungen übten.

Doch seit Monaten tut sich kaum noch etwas auf dem Airport am Rande der Kreisstadt Parchim.

Auch am Donnerstag war es dort still, wie ein dpa-Reporter berichtete. Die Abfertigungshalle war verschlossen, Flugbewegungen waren nicht zu beobachten.

Zu Jahresbeginn hatte die für den Betrieb der Frachthalle zuständige Baltic Airport Mecklenburg GmbH ihren Mitarbeitern im Warenverkehr gekündigt.

Der chinesische Investor Jonathan Pang hatte den einstigen Militärflughafen im Jahr 2007 vom Landkreis gekauft.

Vom ursprünglichen Kaufpreis in Höhe von 30 Millionen Euro erließ ihm der Landkreis nach langen Verhandlungen 12 Millionen.

Flughafen hat gute Lage für die Wirtschaft

Den Tower des Flughafens baute der chinesische Investor neu.
Den Tower des Flughafens baute der chinesische Investor neu.

Im Gegenzug investierte das Unternehmen in den Folgejahren in den Bau eines neuen Kontrollturms, einer Frachthalle und die Sanierung der Landebahn.

Die Wirtschaft in Westmecklenburg gibt trotz des Insolvenzantrags die Hoffnung nicht auf, dass Schwerin-Parchim noch eine Erfolgsgeschichte wird.

Ungeachtet der aktuellen Situation schätze er das Potenzial des Flughafens als sehr groß ein, erklärte der Hauptgeschäftsführer der IHK zu Schwerin, Siegbert Eisenach.

Der zwischen den Metropolen Berlin und Hamburg gelegene Airport sei als einer von fünf Regionalflughäfen im norddeutschen Luftverkehrskonzept verankert und habe aufgrund seiner 24-Stunden-Fluggenehmigung strategische Bedeutung insbesondere für die Luftfracht.

"Dieser regionale Standortvorteil muss aus unserer Sicht zwingend aufrechterhalten bleiben", forderte Eisenach.

Jonathan Pang hatte mehrere Versuche gestartet, im deutschen Flughafen- und Fluggeschäft Fuß zu fassen.

So hatte er 2016 - erfolglos - für den Airport Frankfurt-Hahn geboten. Im Jahr darauf wollte er die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin kaufen. Auch dort kam er nicht zum Zug.

Fotos: dpa/Jens Büttner

BVB droht Abgang von Abwehr-Ass! Kommt spanisches Top-Talent? Top Achtung, Wildunfall: So verhaltet Ihr Euch richtig, wenn plötzlich ein Reh auftaucht Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 3.469 Anzeige FC Bayern: Kruse als Backup für Lewandowski und Boateng vor Italien-Wechsel? Neu So denkt Sylvie Meis über ihr Jury-Aus bei "Das Supertalent" Neu
WGT-Wucher! "Gruftis" zahlen während Kultfestival teuflische Übernachtungspreise Neu Bachelorette 2019: Insider verrät, dass diese ehemalige GNTM-Kandidatin die neue Frau der Rosen ist! Neu
Straßensperrungen und Unwetterwarnungen: Tief "Axel" überflutet Hessen Neu Explosion von Wohnhaus reißt Vater und Tochter in den Tod: Nun steht Grund fest Neu Wütender Vater geht mit Messer auf Kinder los und erleidet Herzattacke Neu Krasse Snapchat-Verwandlung: Erkennt ihr diese prominente "Puffmutter"? Neu Mit Baseballschläger erschlagen, im Wald vergraben: Urteil im Prozess um Tod von Tom-Justin S. Neu Giftalarm in Freibad! Ätzendes Chlorgas tritt aus Neu Baby schwer verletzt einfach in Gebüsch liegen lassen: Was hat die Mutter getan? Neu Wie schnell muss ein Richter arbeiten? Darüber verhandelt jetzt ein Richter Neu Er wollte zum Spielplatz und verschwand: Vermisster Maurice wohlbehalten zurück bei Familie Neu Update Schwerer Unfall! Linienbus kommt von Straße ab und landet im Graben: Über 20 Verletzte Neu Nach Leichenfund einer Frau (†33) im Rhein: Mann verhaftet 939 Kampf ums Grundwasser: Widerstand gegen Altmühltaler Mineralbrunnen 109 Nach dem Flixbus-Unfall: Wann Fernbus-Fahrer Pause machen müssen 2.586 "In aller Freundschaft": OP oder Schluss? Cornelia Friese wird von Freund vor die Wahl gestellt 852 Mord-Anklage: Mädchen (17) erst vergewaltigt und dann erstickt 676 Hambacher Forst: Aktivistin "Eule" wehrt sich gegen Haftstrafe 126 Polizeihund biss Frau ins Gesicht: So wird das Opfer entschädigt 1.519 Frachter-Unglück: Treibt verlorene Ladung noch Jahre in der Nordsee? 838 Mordanschlag auf Hells-Angels-Boss: Beginn der Plädoyers möglich 748 Männer bauen Prostitutions-Netzwerk mit Transsexuellen aus Thailand auf 1.013 Polizeianwärter versucht bei Musikfestival-Krawallen das Unfassbare 1.060 Arnd Zeigler im Interview: Das unterscheidet Bayern-Fans von den anderen 744 Tötete Sekten-Anführerin einen Jungen (4), weil er von "den Dunklen besessen" war? 803 Matthias Schweighöfer verzückt Fans mit süßem Kuss-Foto 672 Arbeiterin beobachtet, wie eine Frau eine Tüte entsorgt. Beim Blick in den Müll ist sie schockiert 4.875 Ist das sein finanzieller Ruin? Finanzamt stellt Millionen-Forderung an den Wendler! 2.317 Hündchen erlitt unglaubliche Qualen, als es im Teer festklebte 507 Spielerfrau setzt Tochter (3) keinen Helm auf: "Wenn sie Formel-1-Fahrerin wird, kriegt sie einen" 1.171 Fans von Melina Sophie flippen aus, als sie diese News verkündet 728 Decke durch Regen eingestürzt! Feuerwehr evakuiert Klinik in Helmstedt 11.578 Update Beben in Österreich! Wackelt jetzt auch Kanzler Kurz? 923 Bundesliga-Legende Burgsmüller (†69) gestorben! 3.528 Elf Fußballer festgenommen! Manipulierten sie Spiele? 2.913 Bis zu 30 vermummte Personen versuchen Festival in Bautzen zu stören 11.269 Dauerregen und Hochwasser: Hier müsst Ihr mit Überschwemmungen rechnen 14.373 Unwetter in Berlin: Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus! 2.664 Journalisten fragen Juncker, ob er ein Alkoholproblem hat: Der wird richtig wütend 10.554 Drohungen von Links? AfD-Wahlparty in Berlin abgesagt 2.243 Flugzeug über Nordsee abgestürzt? Arbeiter macht beunruhigende Entdeckung! 10.064 Update Fahrer wird ohnmächtig: Bus durchbricht Hauswand! 2.152 Nackt auf dem Sattel? Diese Radler wollen ein Zeichen setzen 272 Auto von AfD-Angeordneten abgefackelt: War es ein Brandanschlag? 2.306