Mark Forster erklärt: Damit ist jetzt Schluss bei The Voice! Top Parfum: Schockierende, verstörende und beklemmende Szenen! Ist diese ZDF-Serie zu hart? Top MediaMarkt-Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 3.723 Anzeige Eltern von Maddie McCann dürfen wieder hoffen: Regierung gibt grünes Licht! Top MediaMarkt verkauft am Freitag diesen Fernseher über 50% günstiger Anzeige
8.476

Schließung steht fest: Das sind die Pläne für den Flughafen Tegel

Das Volksbegehren "Tegel bleibt offen" hat die erforderliche Stimmenzahl für die Offenhaltung erreicht. Dem Senat interessiert das nicht. #Berlin
Der Abriss des "Taxiways" ist bereits beauftragt.
Der Abriss des "Taxiways" ist bereits beauftragt.

Berlin - In weiter Ferne hört man am Flughafen Tegel bereits die Abrissbagger anrollen. Trotz eines erfolgreichen Volksbegehren, hält der Senat an der Schließung fest und hat sogar schon erste Abriss-Aufträgeaufträge vergeben.

204.000 gültige Stimmen führten zum ersten Etappensieg der Bürgerinitiative "Berlin braucht Tegel", die für den Erhalt des Flughafen Tegels kämpft. Die Türen stehen offen für einen Volksentscheid, wahrscheinlich am 24. September, der gleichzeitig auch Tag der Bundestagswahl ist.

Aber der Senat zeigt sich von dem klaren Urteil aus der Bevölkerung unbeeindruckt. Auch der Regierende Bürgermeister Michael Müller (52, SPD) hält an der Schließung Tegels fest, wie er in einem Interview mit RBB-Inforadio am Donnerstag mitteilte: "Wir haben die Planfeststellung und die Genehmigung für Schönefeld bekommen - auch auf der Grundlage, dass andere Kapazitäten geschlossen werden."

Zwei Flughäfen bedeuten für Berlin und Senat eine neue Planfeststellung, die Tegel und Schönefeld möglicherweise "ins Rutschen" bringen.

Im sechseckigen Hauptgebäude könnten schon bald Studenten unterrichtet werden.
Im sechseckigen Hauptgebäude könnten schon bald Studenten unterrichtet werden.

Die Pläne sind, anders als nach der Schließung des Flughafen Tempelhofs, weit fortgeschritten. Die landeseigene Tegel Projekt GmbH, die 2011 ins Leben gerufen wurde, plant im Auftrag des Senats die Entwicklung des Geländes. Alle Planungen, Gutachten und Aufträge, die im Rahmen einer Nutzung nach dem Flugbetrieb erstellt und vergeben wurden, wären ein Fall für den Papierkorb, berichtet die Berliner Morgenpost.

"Sobald die Flugzeuge weg sind, können wir anfangen zu bauen", sagte Philipp Bouteiller, Geschäftsführer der Projektgesellschaft gegenüber der Morgenpost. Die Nutzungspläne sind vielschichtig und lassen viel Raum für Neues zu.

So könnte beispielsweise die Beuth-Hochschule in das sechseckige Flughafenterminal ziehen. Dies wäre die ideale Voraussetzung, um die Studiengänge der "urbane Technologie" künftig an diesem Standort ansässig zu machen.

Aber auch weitere Pläne, wie ein Start-up-Zentrum ("Base Camp") im westlichen Teil des Terminal D oder die Ausbildungsakademie der Berliner Feuerwehr, würden hier realisiert werden.

"Tegel wird in seiner bisherigen Form nicht weiter bestehen bleiben," so die Grünen-Fraktionschefin Antje Kapek (40).
"Tegel wird in seiner bisherigen Form nicht weiter bestehen bleiben," so die Grünen-Fraktionschefin Antje Kapek (40).

"Wir planen hier fünf Quadratkilometer neue Stadt", sagte der Projektchef Bouteiller. Laut Auftrag soll in der zweiten Jahreshälfte 2018 der Bau beginnen. Von diesem Vorhaben hängt viel ab. Es gehe um Steuereinnahmen, Arbeitsplätze und die Entwicklungsbranchen der Berliner Wirtschaft.

Auch sind 5000 neue Wohnungen im Schumacher-Quartier nordöstlich des Terminals geplant. In der aktuell bestehenden Diskussion um neuen und bezahlbaren Wohnraum, sicherlich ein Hauptargument für die Schließung.

Es sei außerdem ein Trugschluss zu glauben, dass man auch nach der Eröffnung von BER, bequem vom Flughafen Tegel fliegen kann. Die meisten Airlines wechseln zum neuen Standort nach Schönefeld und was bleibt da noch in Tegel?

"Vielen ist die Dimension unseres Vorhaben offenbar nicht klar," so Bouteiller gegenüber der Berliner Morgenpost. Es ist außerdem fragwürdig, ob der Airport Tegel neu genehmigt wird, ergänzt Kapek in der Morgenpost.

Die kommenden Wochen und Monate werden zeigen, wie stark der Druck aus der Bevölkerung auf den Senat wird und wie dieser im Falle des Festhalten an der Schließung gegen etwaige Kritik - trotz Volksentscheid - reagieren wird.

Fotos: dpa/Sophia Kembowski, dpa/Ralf Hirschberger, dpa/Britta Pedersen

Diese Warnzeichen Deiner Vagina solltest du auf keinen Fall ignorieren! Top Droht dem DFB-Team morgen ein Zuschauer-Debakel? Top Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten Anzeige Ehefrau in Sorge: Alt-Kanzler Schröder nun "Staatsfeind" der Ukraine Neu Das hat Chuck Norris mit dem Kampf gegen den Terror in Berlin zu tun Neu Bevor Deine Finanzen so enden, solltest Du schnell Folgendes tun... Anzeige Autofahrerin rammt Schwangere und verletzt sie lebensgefährlich! Neu So setzt sich eine Schülerin für verfolgte Christin Asia Bibi ein Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhöhung verspricht keine Besserung 24.891 Anzeige Nächster Rauswurf bei der AfD droht: Ex-Landesvize in rechter Gruppierung aktiv? 350 "Deutschland ist ein Geldwäsche-Paradies": Gewerkschaft der Polizei fordert hartes Vorgehen 447 Verstoß gegen Parteiengesetz: Ermittlungen gegen Alice Weidel! 474 Update Diese Technik-Highlights bekommt Ihr jetzt zum Knallerpreis 1.547 Anzeige Mit Elektroroller zu schnell: Teenie bekommt sechs Punkte, obwohl er noch keinen Führerschein hat 1.230 Hier liegt Kokain im Wert von 1,7 Millionen Euro 85 So genial feiert MediaMarkt Bochum-Hofstede seinen Geburtstag! 4.764 Anzeige 16-jährige Hilfskraft beklaut Patienten in Klinik, um sich Drogen zu kaufen 1.004 Sechs Jahre Gefängnis: Deutsch-kurdische Sängerin in Türkei verurteilt 632 Qualität gestest: So schlecht schneiden deutsche Krankenhäuser ab Anzeige Hier kämpft ein Plus-Size-Model mit ihren großen Brüsten 1.912 Skrupellos: 16-Jähriger bewusstlos geschlagen und zum Sterben in Fluss geworfen 2.813 Disney World schmeißt diesen Typen raus, weil er auf Achterbahn ein Schild hochhielt 2.430 Der Evangelist Lukas selbst soll dieses Bild gemalt haben! 36
Polizei warnt: Kinderpornos an Schulen im Umlauf! 850 "Die Menschen sind sauer": Notfallplan für Diesel-Fahrer von SPD und Grünen gefordert 75
Alles klebte, kilometerlanger Stau! Autobahn wegen Kaffeesatz gesperrt 1.726 Mann geht mit Kiste voller Sprengstoff zur Polizei 659 Nach Drohung: Film über Feine Sahne Fischfilet wird abgesagt 2.130 Darum wurde Milliardärssohn Würth entführt 626 Nach Nazi-Eklat bei Pogromnacht: AfD will Andreas Wild loswerden 528 Parkautomat in Köln will 86.700 Euro von Moderatorin abkassieren! 1.518 Kaum Kalorien, gesund und super Snack für zwischendurch: Edamame sind das neue Superfood 523 Sie ist bei der Polizei die Herrin der Lüfte 60 Ossi-Klischees bei "Leben. Lieben. Leipzig": Ticken dort etwa alle so? 4.776 Erst ein Streifenwagen konnte ihn stoppen: Mazda-Fahrer rast vor Polizei davon 1.826 25-Jährige fuhr ohne Fahrerlaubnis: Ihre Ausrede ist kaum zu toppen 1.779 Schlüpfriger Protest! Deshalb zeigen Frauen jetzt im Internet ihre Reizwäsche 994 AfD-Fraktionschefin Ebner-Steiner fliegt aus Bar 207 Fünf Männer überfallen Familie und halten Vater Waffe an den Kopf 301 Widerlich! Rentner befriedigt sich in Gebüsch neben Kinderspielplatz 763 Flixbus verunglückt auf Autobahn: Beifahrer wird eingeklemmt und schwer verletzt 2.313 Was war denn da los? Mittelkreis-Ei auf Fußballplatz geht viral 738 Affen bis aufs Blut misshandelt: Jetzt kommt es zum Prozess 534 Mann fährt mit gestohlener Ziege Bahn und löst Verkehrschaos aus 1.119 Geheimkonzert in Hamburg: Jason Derulo ist zurück 50 Höhenkontrolle übersehen: Lkw steckt unter Brücke fest! 1.953 Straße bricht plötzlich ein und verschluckt Auto fast vollständig 2.157 Flucht wie im Wilden Westen: Diebin steigt aufs Pferd und reitet einfach davon! 2.033 Braunkohle-Demo: Tausende RWE-Mitarbeiter fordern Erhalt der Arbeitsplätze 274 Verletzungsschock bei Bayern: James fällt lange aus 665 Durch Schüsse getötet: Polizei findet vier Leichen nahe Deutscher Grenze 3.005 Großeinsatz der Feuerwehr! Ätzende Säure spritzt durch Chemie-Park 850