Wirtschaftsmacht Flughafen Tegel: Hier klingelt die Kasse! 126
Baby-Glück! Chryssanthi Kavazi und Tom Beck sind zum ersten Mal Eltern geworden Top
Mädchen (14) an Halloween vergewaltigt? Fünf junge Männer unter Verdacht Top
Alles muss raus: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis zu 44% günstiger! Anzeige
Facebook überträgt Kamerabilder: Diese Handys sind betroffen und das könnt Ihr dagegen tun! Top
126

Wirtschaftsmacht Flughafen Tegel: Hier klingelt die Kasse!

Altersschwach, aber äußerst profitabel präsentierte sich der #TXL im letzten Jahr. #Berlin
Trotz aller Wehwehchen, erweist sich der Flughafen Tegel als Gelddruckmaschine.
Trotz aller Wehwehchen, erweist sich der Flughafen Tegel als Gelddruckmaschine.

Berlin - Unermütlich seit 57 Jahren des zivilen Luftfahrtverkehrs: Flughafen Tegel. Auch wenn man ihm sein Alter ansieht, ist er nach wie vor eine Fleißbiene. 21,2 Millionen Passagiere wurden 2016 abgefertigt. Doch ein Ende des Flugbetriebs in Reinickendorf ist in Sicht, wobei man beim nach dem aktuellen FBB-Geschäftbericht durchaus nochmal darüber nachdenken sollte, wie die Berliner Zeitung berichtet.

Die Zahlen sind so schwarz wie die Nacht und jenseits von Rot und böse: 118,8 Millionen Euro erwirtschaftete der Flughafen Tegel im vergangenen Jahr - rekordverdächtig! Die Berliner Flughafen-Gesellschaft (BFG), eine Tochter der FBB, reibt sich die Hände.

"Tegel war immer die Cash Cow der Flughafengesellschaft", so der frühere Flughafenchef Hans-Henning Romberg. Kratzt man jedoch die Überschüsse der letzten neun Jahre einmal zusammen, ergibt ingesamt ein satter Gewinn von rund 730 Millionen Euro. Kleine Brötchen werden am TXL nicht gebacken. Eine wahre, zugleich umstrittene Wirtschaftsmacht.

Bundesverkehrsminister Dobrindt stellt sich mit seiner Tegel-Befürwortung gegen die eigene Regierung.
Bundesverkehrsminister Dobrindt stellt sich mit seiner Tegel-Befürwortung gegen die eigene Regierung.

Schließlich sieht eine Eröffnung des neuen Großstadtflughafens BER vor, das Flughafen Tegel sechs Monate später dicht gemacht wird.

Die Berliner FDP kämpft um den Erhalt des Flughafens und erhält Zuspruch aus den Lagern der CDU und AfD, sowie von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (47, CSU). 118,8 Millionen Euro bieten in Hinblick auf den am 24. September durchgeführten Volksentscheid, eine gute Grundlage für die Befürworter.

"Er zeigt, wie rentabel und wichtig der Flughafen für den heimischen Wirtschaftsstandort ist", sagt der Fraktionsvorsitzende Sebastian Czaja (34) der Berliner Zeitung. "Selbst mit notwendigen Investitionen in die Airport-Infrakstruktur und den Lärmschutz bleibt Tegel ein absoluter Gewinn für die Hauptstadt."

FDP-Fraktionsvorsitzender Czaja bieten die aktuellen Zahlen idealen Spielraum für den Volksentscheid.
FDP-Fraktionsvorsitzender Czaja bieten die aktuellen Zahlen idealen Spielraum für den Volksentscheid.

Es muss erheblich in Tegel investiert werden, denn die Mängelliste des immer mal notdürftig geflickten Flughafens ist lang.

"Tegel wurde kaum erweitert, und wenn, dann zu niedrigsten Kosten. Es wurde nur wenig repariert, und wenn, dann nur so weit zwingend erforderlich - siehe Toiletten und Gepäckbänder", so Romberg. International schneidet der Flughafen nicht gut ab und kassiert wegen "schmutzig, alt und unfreundlich" herbe Kritik. Hinzu kommen "zu klein und zu laut".

TXL ist nicht nur ein Sparfuchs, sondern eben auch eine Gelddruckmaschine, nicht zuletzt auch wegen der zahlreichen Vermiertungen von Verkaufsflächen. "Es wurden immer neue Flächen für Non-Aviation umgebaut", merkt Romberg an. Wo einst Ticketschalter und Flug-Informationen standen, wird heute fleißig Duty-Free betrieben. "Das ist keine schlechte Strategie, denn es generiert Umsätze", so der Ex-Flughafenchef Zeitung und ist auch davon überzeugt, dass dies auch in Zukunft so bleiben wird.

Der neue Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup (60) drückt derweil auf die Euphorie-Bremse in Sachen schwarzer Zahlen in Tegel, schließlich können man die Überschüsse "nicht unmittelbar auf ihre Wirtschaftlichkeit schließen". Am 24. September wird aller Voraussicht nach über die Zukunft Tegel entscheiden. Vieles spricht dagegen, vieles für einen Weiterbetrieb. Gänzlich entscheiden darüber wird jedoch nicht der Bürger.

Das Hauptgebäude Tegels wirkt wie eine Shopping Mall aus den 70er Jahren.
Das Hauptgebäude Tegels wirkt wie eine Shopping Mall aus den 70er Jahren.

Fotos: DPA

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 21.020 Anzeige
Auto-Hammer! Tesla-Boss will Fabrik in Berliner Umland bauen Neu
Hochrangiger Militärchef getötet: Dschihad feuert aus Rache 190 Raketen auf Israel ab 650
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 1.516 Anzeige
Wegen Quagga-Muscheln! Trinkwasserrohre aus Bodensee werden erneuert 137
Fast 30 Jahre verschollen: Seltenes Tier tappt Forschern in Fotofalle 2.704
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.177 Anzeige
Diät und Sport brachten nichts: Wie schaffte sie es trotzdem, heute schlank zu sein? 4.413
Junge mit Leinensack erstickt? Zeugin packt über Sekten-Chefin aus 1.146
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 3.469 Anzeige
Auto gerät auf Bundesstraße in Gegenverkehr: ein Toter, vier Schwerverletzte 6.221
Katze zu schwer am Check-In: Passagier tauscht seinen Kater um! 1.970
Bei Razzia: Polizei findet Minen und Granaten in Wohnung 2.714
Diese Mega-Summe befindet sich am Freitag im Eurojackpot Anzeige
Kreisliga-Fußball: Schiedsrichter gewürgt und auf den Boden gedrückt 4.623
Bode Miller: Ski-Star bekommt nach Unfalltod der Tochter (†1) Zwillinge 3.160
Eltern von Maddie McCann fallen makabrem Scherz zum Opfer 1.487
Ausgesetzte Hündin mit ihren Welpen entdeckt, dann staunen ihre Retter 36.538
Nürnberger Christkind in voller Pracht: Benigna Munsi zeigt sich im Engelskostüm 873
Die Linke im Bundestag präsentiert neue Doppelspitze! 679
Tennis-Star Alex Zverev: Erst Sieg über Nadal, dann Geschenk von DFB-Star 495
Männer stecken schwangere Katze in Trockner: Jetzt folgt die harte Strafe 2.691
Tragödie! Mutter tötet behinderten Sohn (12) und sich selbst 6.165
Verrückt nach Meer: Jetzt endlich neue Folgen vom Kreuzfahrtschiff 4.097
Drama im Hauptbahnhof: Mann bricht zusammen und bleibt leblos liegen 3.704
Männer brechen in Tränen aus: Zeuge umarmt Ex-SS-Wachmann im Gerichtssaal 5.842
Donald Trumps Verwandter rettet jetzt das Klima und jeder kann mitmachen 304
Bei Ermittlungen gegen Krankenpfleger wegen fünffachen Mordes ist kein ENde in Sicht 512
Mäuse infizieren drei Polizisten mit Hantaviren 2.451
Supercup für irre Summe nach Saudi-Arabien: Verkauft der spanische Fußball seine Seele? 772
Besitzer bindet Hund bei Hitze an Baum an und haut ab 1.236
Nachfolger von "Ehrenmann"? Das ist das meist gegoogelte Jugendwort des Jahres 1.368
Makler erklärt Mann, dass der seine Versicherung nicht kündigen kann, dann knallt's 1.402
15-Jähriger spurlos verschwunden: Wer hat Benjamin gesehen? 1.473
Islamfeinde werfen in Dresden Schweineschwarten in Briefkästen 8.582
So kannst Du in fünf Minuten Deinen CO2-Abdruck drastisch senken 374
Darf man Katzen in Mietwohnung halten? 10.446
Mega-Eskalation bei "Bachelor in Paradise": Schmeißt Filip hin? 1.570
Salihamidzic wird Sportvorstand beim FC Bayern: Netz spottet über Beförderung 1.230
Millionenschaden für VW! Manager wegen Untreue angeklagt 1.009
Jürgen Milski: Für diese Promi-Marke machte er früher mal Werbung 577
AfD-Politiker steht weiter zu "Judaslohn"-Aussage: Abwahl soll schon Mittwoch stattfinden! 1.173
Drogen-Warnung: Zahlreiche Kokain-Päckchen an Land gespült! 3.042
Stundenlange Verspätung wegen Ratte an Bord 630
Plus Size-Model im Abnehm-Wahn? Das sagt die junge Bloggerin dazu 1.136
Deutschlands bekanntestes Justizopfer: Gustl Mollath und Freistaat Bayern einigen sich 293
European Championships 2022 finden in München statt! 32
Witwe von IS-Terrorist Denis Cuspert bleibt in U-Haft! 896
Horoskop: Das sagen die Sterne über Deinen Tag! 13.561
800 Stellen bald weg? Osram will offenbar weitere Arbeitsplätze in Deutschland streichen! 503
Schuss auf Geldbote vor Ikea-Filiale: So kaltblütig handelte der Täter 1.224