Seehofer erhöht weiter Druck: "Masterplan Migration" koste es, was es wolle Top Immer noch 29? Die alte Nanny will's noch mal wissen Top Mit dem Roller: Dieser Typ will in 80 Tagen um die Welt Neu Frau schrottet Ferrari nur wenige Minuten nach Anmietung Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 36.247 Anzeige
189

Tage von Tegel wohl gezählt: Rot-Rot-Grün stimmt für Schließung

Trotz Volksentscheids: Parlament will Flughafen Tegel schließen

Der Flughafen Tegel soll auch nach Meinung des Berliner Abgeordnetenhauses in einigen Jahren schließen - trotz Volksentscheid

Berlin - Für manche ist TXL der Lieblingsflughafen, für andere ein Relikt aus alten Zeiten. Der Berliner Senat will Tegel schließen. Dafür bekommt er nun Rückendeckung im Abgeordnetenhaus - zum Ärger mancher anderer.

Blick auf den Tower und das Hauptgebäude des Flughafens Tegel.
Blick auf den Tower und das Hauptgebäude des Flughafens Tegel.

Bei einer Abstimmung stellten sich am Donnerstag 90 von 149 Abgeordneten hinter die Landesregierung. Der rot-rot-grüne Senat will den alten Flughafen im Norden schließen, wenn der neue Airport BER öffnet. Die Opposition warf dem Senat vor, damit einen Volksentscheid zu missachten.

Im September hatten 56,4 Prozent der Wähler dafür gestimmt, den alten Flughafen zu behalten (TAG24 berichtete). FDP und CDU warnten vor einem historischen Fehler. "Das, was Sie heute vorhaben, ist ein neuer Tiefpunkt in dieser Geschichte", sagte der CDU-Abgeordnete Stefan Evers (38). Die Koalition verspiele "das letzte Quäntchen Glaubwürdigkeit".

Die Landesregierung nennt für die Schließung etwa rechtliche und finanzielle Gründe. Die anderen beiden Eigentümer - der Bund und Brandenburg - seien nicht bereit, Tegel dauerhaft als zweiten Flughafen in Betrieb zu lassen, hatte der Senat Ende März erklärt. Der Volksentscheid könne deshalb nicht umgesetzt werden. Der Senat will das Areal später für ein neues Stadtviertel nutzen.

Volksentscheid vom Senat "nicht umsetzbar"

Der Plenarsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin bei der 28. Plenarsitzung. Das Berliner Abgeordnetenhaus diskutiert erneut über den Flughafen Tegel.
Der Plenarsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin bei der 28. Plenarsitzung. Das Berliner Abgeordnetenhaus diskutiert erneut über den Flughafen Tegel.

"Wir haben weder rechtlich noch politisch eine Möglichkeit, gegen die anderen zwei das durchzusetzen", sagte der SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter (64) im Parlament. Das habe auch die Opposition gewusst, den Wählern aber Sand in die Augen gestreut.

Er erinnerte an die Anwohner. Der Fluglärm treffe 300.000 Menschen. "Der beste Schallschutz für Tegel ist das Schließen von Tegel."

Laut dem Beschluss nimmt das Parlament "zustimmend zur Kenntnis", dass der Volksentscheid vom Senat "nicht umsetzbar" sei. "Unter anderem würde die für Berlin existentielle gemeinsame Raum- und Landesplanung mit dem Land Brandenburg aufgegeben", heißt es.

Bei der Debatte im Parlament warben die Koalitionsfraktionen SPD, Grüne und Linke vorab für das Ende für Tegel. CDU, AfD und FDP nahmen die Gegen-Position ein. Abgestimmt wurde später namentlich, nicht nach Fraktion. Es gab 90 Ja-Stimmen, 59 Nein-Stimmen und keine Enthaltungen.

Fotos: Christoph Soeder/dpa, Bernd von Jutrczenka/dpa

Er kann's nicht lassen: Dieter Bohlen meldet sich mit "Tagesschau" zurück! Neu Krass! Immer mehr Firmen legen sich Shitstorm-Versicherung zu Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 10.279 Anzeige Diese Fan-Liebe geht unter die Haut: Melanie Müller mit "Onkelz"-Tattoo Neu Livestream mit Fans: Wichen Philipp und Pam bewusst Beziehungsfragen aus? Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.507 Anzeige Obwohl er schon verurteilt wurde! 44-Jähriger vergeht sich weiter an Kindern Neu Sie braucht dringend ärztliche Hilfe! Wo ist Ilona? Neu Ekel-Video: Blondine trinkt beim Gassi gehen den Urin ihres Hundes Neu Dresdner Flüchtlings-Retter hängen auf hoher See fest Neu Brutale Taufe: Priester ohrfeigt Baby, weil es nicht aufhört zu weinen Neu
Polizei besorgt: Gefährlicher Drogentrend setzt sich immer mehr durch Neu Doppelt so viele Waffenscheine wie 2015: Weißer Ring übt Kritik Neu
Vom selben Arzt krankgeschrieben: Über 100 Studenten müssen Atteste verteidigen Neu Neue Halberg-Guss warnt: Verlieren alle Streikenden ihre Jobs? Neu Heute wird für die Rechte von Lesben, Schwulen und Transgendern demonstriert Neu Verhandlung über Verbot von linksextremer Plattform "linksunten" Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 19.322 Anzeige Albaner provozieren Serben: Großeinsatz in der Innenstadt Neu Winnetou trotzt WM: Karl-May-Spiele starten in Bad Segeberg Neu Nach Coming-out: Resonanz hat Jochen Schropp fast erschlagen Neu 19-Jähriger von Straßenbahn 100 Meter mitgeschleift und getötet Neu Neuer 450-PS-Mustang kracht in geparkte Autos, Fahrer unter Drogen Neu "Game of Thrones"-Hottie Kit Harington kommt heute unter die Haube Neu Unbeschrankter Bahnübergang: Junge (12) wird frontal von Zug erfasst und stirbt 2.770 Einbrecher stehlen Abschlusszeugnisse aus Schule 1.059 Projekt Wiederaufstieg: HSV startet in die Saisonvorbereitung 114 Hello, Mr. President! Botschafterin Emily Haber ist die neue starke Frau in Washington 253 Zuckersüß! Dieser Mann darf viele Nächte bei Helene Fischer ran 4.040 Radtour von Berlin nach London: Gedenken an Rettung jüdischer Kinder vor Nazis 144 Brutale Attacke! Argentinische Fans prügeln auf Kroaten ein 1.626 Also doch! So knallhart ist der Ehevertrag für Meghan 6.917 Wer hätte das gedacht? Offenherzige Sex-Beichte von Motsi Mabuse 3.247 Massen-Vergewaltigungen von Schülerinnen: Fünf junge Männer vor Gericht 3.707 Fünf Frauen von Angreifern in Wald verschleppt und stundenlang vergewaltigt 7.710 Darum glaubt Matze Knop an einen Sieg des DFB-Teams 225 Schäfer Dirk wollte sich nie bei "Bauer sucht Frau" anmelden 536 Neuer Lärmschutztunnel: A7 Richtung Süden gesperrt 229 Schweiz bezwingt Serbien in letzer Minute und provoziert beim Jubeln 5.643 Ehemann erstochen: Witwe soll sexuelles Verhältnis mit Täter gehabt haben 2.763 Bahn-Chaos zum Ferienbeginn in und um Frankfurt 388 Mann grabscht Frau an den Busen: Sexuelle Belästigung in der S-Bahn 5.850 Besser als 2017: "Hurricane" in Scheeßel gestartet 1.419 Nigeria schockt Island! Argentinien bleibt am Leben 2.068 Ausgerechnet jetzt! Warum trifft es immer die beiden TV-Stars? 55.892 Urban Gardening: Die Stadt-Gärtner sind auf dem Vormarsch 165 Schrecklich! Mann findet Leiche von Mitbewohner (45) in seinem Zimmer 4.517 "Unterdurchschnittliches Deutsch": So steht es um die Berliner Polizeiakademie 758 "Das System" betrogen: E-Mails belasten frühere Bremer Bamf-Chefin 4.105 Frau hört es noch summen, dann knallt es richtig 6.277