Winterflugplan Halle/Leipzig: Auf nach Dubai, Kiew und Banjul

Leipzig - Ab dem 27. Oktober gilt an den mitteldeutschen Flughäfen der Winterflugplan. Ab dem Flughafen Halle/Leipzig kann man dann Flugziele wie Banjul, Dubai und Kiew anfliegen.

Ab nach Kiew? Ab Ende Oktober ist das zweimal die Woche möglich.
Ab nach Kiew? Ab Ende Oktober ist das zweimal die Woche möglich.  © Peter Endig/dpa

Am Flughafen Leipzig/Halle starten 15 Airlines bis zu 174-mal pro Woche zu 25 Zielen in 13 Ländern, teilte ein Pressesprecher am Donnerstag mit.

Wizz Air hebt ab Ende Oktober dann dienstags und samstags nach Kiew ab.

Corendon Airlines fliegt montags nach Banjul in Gambia, ab dem 23. Dezember immer montags und donnerstags nach Dubai.

Zudem gibt es in der Wintersaison ab Leipzig/Halle mehr Flüge nach Agadir, Funchal, Hurghada, Istanbul, Marrakesch und Sharm El Sheikh.

Auch innerhalb von Europa geht es im Winter zweimal täglich nach Wien, täglich nach Istanbul und auch zweimal wöchentlich nach Moskau.

Auf der Abflugtafel bleiben Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, Teneriffa, Mallorca, Antalya, Heraklion und Dubrovnik.

Der Winterflugplan endet am 28. März 2020.

Ab Ende Oktober ändert sich der Plan am Flughafen in Halle/Leipzig.
Ab Ende Oktober ändert sich der Plan am Flughafen in Halle/Leipzig.  © Mitteldeutsche Flughafen AG

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0