Verzicht auf Hochwasser-Schutz: Staatsregierung unter Erklärungsdruck 54
Heimlich, still und leise: Oliver Pocher und Amira Aly haben es getan Top
BVB zurück im Titelrennen! Reus entscheidet das Borussen-Duell gegen Gladbach Top
Fernseher, Smartphones und Co.! Hier staubt Ihr heute Technik besonders günstig ab 3.632 Anzeige
Ende der "Lindenstraße": Fans demonstrieren gegen Absetzung! Top
54

Verzicht auf Hochwasser-Schutz: Staatsregierung unter Erklärungsdruck

Die Staatsregierung muss erklären, warum sie auf drei Flutpolder an der Donau verzichten will

Ein Punkt aus dem schwarz-orangen Koalitionsvertrag sorgt schon seit Wochen für Streit: der geplante Verzicht auf drei Flutpolder an der Donau.

München - Die neue schwarz-orange Staatsregierung steht wegen ihres geplanten Verzichts auf drei Flutpolder an der Donau unter Erklärungsdruck. Kritiker sprechen von Mauschelei.

Ein Polizeihubschrauber fliegt am 7.6.2013 über den Landkreis Deggendorf.
Ein Polizeihubschrauber fliegt am 7.6.2013 über den Landkreis Deggendorf.

Der Umweltausschuss des Landtags verlangte am Donnerstag umfassend Auskunft, mit welcher fachlichen Begründung auf die Polder verzichtet werden soll und "mit welchen konkreten Maßnahmen jetzt die gleiche Schutzwirkung erreicht werden soll".

Den entsprechenden Anträgen stimmten am Donnerstag alle sechs Fraktionen zu. Das Umweltministerium muss dem Ausschuss nun Bericht erstatten.

Anlass der neuen, hitzigen Debatte ist eine Vereinbarung von CSU und Freien Wählern im Koalitionsvertrag, wonach auf geplante Polder in Bertoldsheim (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) sowie in Eltheim und Wörthhof (Landkreis Regensburg) verzichtet werden soll. Das hatten die Freien Wähler in den Koalitionsverhandlungen durchgesetzt.

Polder sind eingedeichte Rückhalteflächen, die bei Hochwasser geflutet werden können und so erhebliche Wassermassen aus den Flüssen nehmen.

Kommunalpolitiker donauabwärts warnten in einem offenen Brief vor einem Verzicht auf die Polder, namentlich die Landräte von Deggendorf, Passau und Straubing-Bogen sowie die Oberbürgermeister von Passau und Straubing.

Der Streit hatte einen Höhepunkt erreicht, als Vize-Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) den Landräten "Befürchtungen ohne Fakten" und "Fake News" vorwarf.

In den Landkreisen Deggendorf und Passau hatte im Jahr 2013 ein sogenanntes Jahrhunderthochwasser schwere Schäden angerichtet.

Streit um Flutpolder: Kritiker sprechen von Mauschelei

Die Staatsregierung muss sich nun erklären.
Die Staatsregierung muss sich nun erklären.

Der SPD-Umweltexperte Florian von Brunn kritisierte, Standpunkt der alten CSU-Staatsregierung sei immer gewesen, dass die Polder für den Hochwasserschutz unverzichtbar seien. Deshalb stelle sich schon die Frage, warum das nicht mehr gelte.

Von Brunn mahnte, die Regierung müsse "jeden Anschein von politischer Mauschelei" vermeiden, und verwies darauf, dass ausgerechnet in Neuburg-Schrobenhausen und Regensburg die Freien Wähler die Landräte stellten. Er wolle jetzt ja keinen Zusammenhang mit der Kommunalwahl im Jahr 2020 stellen, fügte von Brunn hinzu. "Aber ganz von der Hand zu weisen ist es nicht."

Alexander Muthmann (FDP) kritisierte, die Menschen donauabwärts fühlten sich "ein Stück weit verlassen und geflutet". Und es stelle sich die Frage, warum Menschen andernorts Polder akzeptieren sollten, wenn auf einige nun verzichtet werde.

Rosi Steinberger (Grüne) kritisierte ebenfalls: "Die Leute sind einfach verunsichert." Die Grünen plädieren allerdings selber dafür, dass ökologische, natürliche Hochwasserschutzmaßnahmen Vorrang haben müssten.

Vereinbarung im Koalitionsvertrag in der Kritik

Thorsten Glauber (Freie Wähler) betonte, dass er erstmal Fakten brauche. Konkret wurde er selbst nicht.
Thorsten Glauber (Freie Wähler) betonte, dass er erstmal Fakten brauche. Konkret wurde er selbst nicht.

Ingo Hahn (AfD) warnte davor, Einzelinteressen nachzukommen, und forderte - wie der gesamte Umweltausschuss - erst einmal umfassende Informationen.

Benno Zierer (Freie Wähler) warnte vor einer unsachlichen Diskussion, Martin Huber (CSU) mahnte, nicht gleich von Mauschelei zu sprechen.

Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) erklärte, er brauche "jetzt erst einmal alle Fakten". "Ich nehme die Reaktionen aus den Regionen sehr aufmerksam zur Kenntnis", betonte er.

Aktuell würden zwei Gutachten bewertet, die sich mit der Wirksamkeit von Flutpoldern und dem Schutz der Anwohner vor Grundwasser auseinandersetzen. "Diese Gutachten müssen Teil der Debatte werden. Dann suchen wir gute, schnelle und wirkungsvolle Lösungen gemeinsam mit den Beteiligten vor Ort. Dazu werde ich auch in die Region kommen", kündigte er an.

Aiwanger verteidigte den geplanten Verzicht auf die drei Polder. Mit Staustufenmanagement könne man sofort viel erreichen, und Polder würden erst in 15 bis 20 Jahren fertig sein, sagte er der "Passauer Neuen Presse" und mehreren anderen Zeitungen. Die Polder indes würden "Milliarden kosten und dort Schaden anrichten".

Glauber versicherte: "Wir wollen Bayern hochwasserfest machen. Das gilt auch und gerade für Niederbayern." Ihm sei aber wichtig, "dass wir den Hochwasserschutz nicht nur am Thema Polder festmachen". "Wir brauchen zügig einen umfassenden Grundschutz für die Menschen."

Fotos: DPA

Bis zu 52% Rabatt: MediaMarkt Alzey haut heute Technik super günstig raus 4.835 Anzeige
"Inas Nacht": Diese Promis sind nach der Sommerpause zu Gast bei Ina Müller Top
Mega-Blamage perfekt: Briten beantragen allen Ernstes noch eine Brexit-Verschiebung! 1.089 Update
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Nach Union-Spiel gegen Freiburg: Zug-Waggon brennt lichterloh! 3.757
Stillstand! Betrunkener bremst Militär-Konvoi aus 3.298
Nur heute gibt's diese Technnik so günstig 2.483 Anzeige
Schwere Knieverletzung! Niklas Süle fehlt dem FC Bayern wohl lange 2.024
Fünf Kleinkinder und zwei Erwachsene sterben bei schrecklichem Wohnhausbrand 16.904
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 3.725 Anzeige
Tragischer Unfall! 17-jähriger Biker stirbt bei Zusammenstoß mit VW 8.026
Doppel-Schock für den FC Bayern: Sieg verschenkt, Süle verletzt 1.826
Vater lässt Tochter in der Küche kurz allein und staunt über ihren Mordsappetit 7.119
Für 5 Stunden bekommt Ihr heute Technik bis zu 52% günstiger! Wir verraten Euch wo! 5.190 Anzeige
Mindestens 15 Tote bei Dammbruch: Immer noch Menschen vermisst 2.145
Spielunterbrechung bei Ostkracher in Magdeburg! Beide Fanlager zünden Pyrotechnik 3.754
Nur heute bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 5.350 Anzeige
Anne Wünsche kassiert Vorwürfe: Bleibt Tochter Miley in der ersten Klasse sitzen? 6.061
SEK-Einsatz, weil Mann droht, seine Ex-Frau umzubringen 1.912
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 2.198 Anzeige
Hund sitzt einsam und verlassen in Bus, als es noch bitterer wird 13.409
Teenager liegt tot in seinem Zimmer: Eine Deo-Dose wurde ihm zum Verhängnis 6.423
Heute wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 5.853 Anzeige
Hochzeit bei GNTM-Abbrecherin Vanessa Stanat wäre fast im Drama geendet 2.217
Kindermädchen missbraucht 11-Jährigen und bekommt ein Baby von ihm 7.952
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Tödlicher Unfall: Auto erfasst Motorrad-Fahrschüler (15) 3.364
Frauen halten 36-Jährige fest, damit Männer sie vergewaltigen können 26.653
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 8.628 Anzeige
Stierkämpfer brutal aufgespießt und durch Arena gezerrt 10.834
GZSZ-Star Thomas Drechsel postet altes Foto und die Fans drehen durch! 4.568
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Tragödie in Horror-Haus: Junge erschießt kleine Schwester beim Spielen 2.001
Verrät Annemarie Carpendale versehentlich auf Instagram ein Geheimnis? 8.858
Krasse Bilder: Hier stürmt ein Bankräuber mit Pistole in eine Filiale 1.368
Neue Details zu isolierter Familie: Was wollte der Vater damit bezwecken? 1.589
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot 705 Update
Daniela Katzenberger will romantischen Abend, doch Lucas hat keinen Bock auf diesen Film 778
Neuanfang: Dieses GNTM-Babe ist wieder Single! 3.501
Dieser Hund läuft immer auf Zehenspitzen, damit er ungestört klauen kann 16.487
Besitzerin sucht Hund, dabei liegt er vor ihr 17.696
Rassismus-Vorfall in U-Bahn! Afrikaner von Treppe getreten 2.131
AfD-Laster brennt lichterloh vor Landtagswahl 3.841
Sex am Fenster: Dieses Paar treibt's vor den Augen von Büro-Mitarbeitern 20.174
Hunde brechen aus Käfig aus und zerfleischen Mädchen 2.555
Schwesta-Ewa-Fan? Dieser Ex-"BTN"-Star legt Gesangseinlage im Auto hin 790
Seltener Fall: Junge ohne Penis geboren 2.956
Schwerer Unfall: Besoffener Mann (23) überschlägt sich mit BMW und bringt Beifahrerin (21) in Gefahr 1.744
Flucht aufs Dach: Dramatische Rettung in Sozialunterkunft! 1.490
Vorzeitiges Ende der GroKo? Familienministerin Giffey hat klare Meinung! 2.413
In den Farben seines Lieblingsklubs: Abschied vom 20-jährigen Opfer des Halle-Attentats 6.827
Mutter will Puppe ihrer Tochter verkaufen, doch mit dieser Antwort hat sie nicht gerechnet 6.696
Autofahrer will Polizeikontrolle auf A3 entgehen und begeht lebensgefährlichen Fehler 3.841
Schreckliches Flammen-Drama: Lkw-Fahrer verbrennt in der Feuer-Falle! 8.036
Ingo Kantorek (†44): Letzter Auftritt bei "Köln 50667" nach Unfall-Tod 7.526
Ein Fünkchen Hollywood bei Fridays-for-Future: Diese Schauspielerin ist Teil der Bewegung 950
Schlitter-Gefahr: Nach Seifenlaugen-Sauerei auf A57 gilt Tempo 60 bei Regen! 219