Schwerer Unfall bei Freiberg: Drei Autos beteiligt, vier Verletzte

Freiberg - Ein folgenschwerer Crash ereignete sich am Donnerstagabend auf der B173 zwischen Oberschöna und Freiberg.

Der rote Ford war wohl auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem VW kollidiert.
Der rote Ford war wohl auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem VW kollidiert.  © Harry Härtel/Haertelpress

Nach TAG24-Informationen war gegen 17.30 Uhr ein Ford aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal mit einem entgegenkommenden VW zusammengekracht.

Ein weiteres Fahrzeug - ein Audi - konnte in der Folge nicht mehr rechtzeitig abbremsen und touchierte eines der Unfallfahrzeuge.

Bei dem Zusammenprall wurden insgesamt vier Personen verletzt, teilte die Polizei mit. Sie wurden ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht.

Die Beamten des zuständigen Lagezentrums konnten am späten Donnerstagabend noch keine genauen Angaben zum Unfallhergang machen.

Zur Unfallaufnahme musste die B173 voll gesperrt werden.

Es entstand nicht nur ein erheblicher Blechschaden, bei dem Unfall wurden auch mehrere Personen verletzt.
Es entstand nicht nur ein erheblicher Blechschaden, bei dem Unfall wurden auch mehrere Personen verletzt.  © Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0