"Kann zu Fuß geliefert werden": Foodora soll Angestellte in den Orkan geschickt haben 5.726
SPD lehnt GroKo-Aus ab und will Gespräche mit der Union Top
Wetterdienst warnt vor Sturmböen: Wie heftig wird's am Adventssonntag wirklich? Top
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 20.003 Anzeige
Currywurst-Harry ist tot: Gastro-Tester stirbt im Alter von 59 Jahren Top
5.726

"Kann zu Fuß geliefert werden": Foodora soll Angestellte in den Orkan geschickt haben

Der DWD hat während des Orkantiefs Friederike empfohlen, zu Hause zu bleiben. Bei Foodora mussten einige Fahrradkuriere dennoch ran.
Foodora liefert Essen schnell nach Hause, meist per Rad. Gilt das auch dann noch, wenn es bereits die ersten Orkan-Toten gibt?
Foodora liefert Essen schnell nach Hause, meist per Rad. Gilt das auch dann noch, wenn es bereits die ersten Orkan-Toten gibt?

Leipzig - Orkantief "Friederike" fegte mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 205 km/h über Deutschland. Trotzdem ließ ein Lieferservice seine Fahrradkuriere zum Dienst antreten.

Ein Mitarbeiter von Foodora teilte am Donnerstag verärgert einen Screenshot von einer Nachricht, die er von seinem Arbeitgeber bekommen hatte. Dieser schreibt: "Liebe rider, wir wissen, dass es heute ungemütlich werden kann. Wir beobachten die Wetterlage genau und werden die nötigen Schritte einleiten. Eure Sicherheit hat oberste Priorität!"

Dann kommt der Teil, der bei den "ridern" Fassungslosigkeit auslöste: "Trotzdem bitten wir euch eure Schichten regulär anzutreten. Sollte eine Auslieferung mit dem Fahrrad nicht möglich sein, kann zu Fuß geliefert werden." Ironischerweise folgt auf diese Anweisung der Vermerk: "Sicherheit geht vor!"

Die Community "DeliverUnion Leipzig" deckte diesen Fall nun auf und prangert Foodora öffentlich an.

"Wir erwarten, dass foodora im Fall einer offiziellen Unwetterwarnung seiner Fürsorgepflicht als Arbeitgeber nachkommt und eine klare Meldung rausgibt, dass nicht gearbeitet wird. Bei vollem Lohnausgleich für die entfallenen Schichten, versteht sich", schreibt die Gruppe auf Facebook.

Diese Nachricht erzürnt die Gemüter der DeliverUnion Leipzig.
Diese Nachricht erzürnt die Gemüter der DeliverUnion Leipzig.

"Es ist fahrlässig Fahrerinnen nach Selbsteinschätzung mit Fahrrad und großem Kurrierrucksack in den Verkehr zu schicken. Der Hinweis man könnte die Strecken auch zu Fuß zurücklegen ist regelrecht unverschämt", heißt es weiter.

Etwas später räumte DeliverUnion Leipzig ein, von einigen Fahrradkurieren gehört zu haben, dass diese ihre Schichten bei vollem Lohnausgleich abbrechen durften. Eine allgemeine Meldung, dass bei dem Sturm niemand ausliefern muss, habe es bis zum Donnerstagabend in Leipzig aber wohl nicht gegeben.

In Nordrhein-Westfalen soll das Bestellen bei Foodora bis zum Abend nicht möglich gewesen sein, weshalb die Fahrradkuriere ihre Schichten nicht antreten mussten.

TAG24 hat bei einem Foodora-Fahrradkurier nachgehakt. Der hätte am Donnerstagabend Schicht gehabt und fragte besorgt bei seinem Arbeitgeber nach, ob er denn auch bei Orkanböen nach draußen muss. Nach einigem hin und her hätten seine Chefs geantwortet, dass niemand mit dem Fahrrad durch den Sturm fahren muss, wenn man nicht will. Die Stunden würden dem jeweiligen Kurier dennoch bezahlt.

Update, 16.30 Uhr: Auf Anfrage von TAG24 sagte Foodora-Sprecher Vincent Pfeifer:

"T​atsächlich waren wir pro Forma in den Städten, die vom Sturm hätten betroffen sein können, ab dem Vormittag​/Mittag (11:38 Uhr)​ geschlossen.​ Die Nachricht hierzu wurde [...] an alle Fahrer in Deutschland verschickt. Hier wurde ihnen mitgeteilt, dass sie zu Hause und in Sicherheit bleiben sollen und sie für die 'entfallene' Schicht dennoch ihren Lohn erhalten. Da die Sicherheit unsere Fahrer immer oberste Priorität hat, haben wir dies auch in allen vom Sturm betroffenen Nachbarländern in Europa, insbesondere den Niederlanden, an unsere Fahrer kommuniziert.

In Bielefeld, Braunschweig, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Freiburg,Göttingen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mönchengladbach, Münster, Osnabrück, Regensburg haben wir ab 11:28 Uhr unsere Lieferungen eingestellt."

Fotos: Screenshot/Facebook/DeliverUnion Leipzig

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 19.474 Anzeige
Duisburg: Mann versteckt seine getötete Frau (26) in einem Koffer Top Update
Feuerwand rollt unkontrolliert auf Sydney zu Top
Geniale Technik bis zu 42% günstiger! Diese Produkte gibt's bis Samstag in Hildesheim 8.038 Anzeige
Matteo Salvini boykottiert Nutella: "Nicht italienisch genug" 398
Frau hört Knall, sieht Rauch und meldet Flugzeugabsturz: Doch das steckt wirklich dahinter 1.858
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 EUR Gutschein geschenkt! Anzeige
Angler staunt nicht schlecht, was er im Bauch eines Fisches findet 4.312
Dank Spenden: Dusch-Bus für Obdachlose geht in Hamburg an den Start 1.703
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.442 Anzeige
Nach Geldwäsche-Razzia: Millionen-Bußgeld für Deutsche Bank! 117
Gas-Explosion in Hochhaus: Fünf Menschen gestorben 5.092
Herzzerreißend: Junge (5) bringt Kindergarten-Gruppe zu seiner Adoption mit 2.949
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Beeindruckendes Kunstwerk! Künstler baut Verkehrsstau aus Sand 1.015
Betrieb auf Elektro-Autobahn startet mit deutlicher Verzögerung 1.586
Was passiert in Cottbus-Willmersdorf? Am Sonntag wollen alle in diesen Markt! Anzeige
Mann benutzt Katze als Kehrschaufel, weil sie Dreck gemacht hat 3.684
Katze kurz vorm Tod gerettet, dann staunen ihre Retter 5.789
Nikolaus in misslicher Lage: Polizist greift helfend ein 970
WhatsApp-Gruppe wird angehenden Lehrern zum Verhängnis! 1.929
Welcher GZSZ-Star verbirgt sich hinter diesem Kinderfoto? 1.519
Mann wirft Hund zum Sterben von Brücke: Jetzt geht er gegen Haftstrafe vor! 1.474
Verstoßener Hund läuft verzweifelt Familie nach 5.237
Ganzes Dorf in Angst: Über 50 Eisbären belagern Ortschaft 1.970
Hungriger Kannibale: Mann köpft Frau und isst ihr Gehirn mit Reis 3.352
Offiziell: Esken und Walter-Borjans neues SPD-Führungsduo: Kühnert neuer Vizechef 311 Update
Legendäre US-Rockband kommt 2020 für ein einziges Konzert nach Deutschland 2.877
Was macht dieser Schwibbogen auf dem Windrad? 10.149
Jason Derulo postet krasses Penis-Bild, Instagram löscht es immer wieder 8.577 Update
VfB-Sportchef Hitzlsperger: Das hat sich nach seinem Coming-out geändert 895
Crash mit Gespann: Mann bremst, da überschlägt sich sein Anhänger! 1.542
Mega-Talent Haaland wird Wechsel zu RB Leipzig empfohlen 1.449
Über 6 Stunden tot: Ärzte erwecken Frau wieder zum Leben 6.925
Mann liegt leblos auf Parkbank: Polizei veröffentlicht Foto der Leiche 3.313
Horror in München: Mann will Frau (68) vergewaltigen, als sie mit Hund Gassi geht 4.387
Nach Mord an Georgier im Berliner Tiergarten: Kanzleramtschef Braun appelliert an Moskau 516
Online-Portal Jameda: So dürfen Ärzte im Internet bewertet werden 424
"Wie oft hast du Sex?" Playboy-Model gibt diese verblüffende Antwort 3.304
Junge oder Mädchen? Jetzt ist das Geheimnis um Flusspferd-Baby "Halloween" gelöst! 464
Wie süß: "Köln 50667"-Schauspieler auch hinter der Kamera ein Liebes-Paar! 1.297
40 Jahre nach größtem Kunstraub der DDR: Verschollene Gemälde wieder aufgetaucht 3.039
Klitschko denkt über Rückkehr in den Boxring nach 1.287
Zufallskontrolle: Was die Ermittler dann finden, ist heftig! 5.315
Vorwerk baut den Thermomix nicht mehr in Deutschland! 908
Trauer um "Lady Gaga": Deutschlands schönste Kuh ist tot! 1.330
Was ein Pilzsammler in diesem Fass entdeckt, ruft sofort die Polizei auf den Plan 5.485
Kinderpornos gedreht: Dieses Horror-Paar muss in den Knast! 2.033
Diana zur Löwen: Beauty-Bloggerin zeigt Interesse für Politik 468
Polizei tötet mutmaßliche Vergewaltiger und bekommt Applaus 3.517
Angela Merkel besucht erstmals KZ Auschwitz 1.740 Update