DJ Aviciis Familie verrät in traurigem Brief die Todes-Umstände Top Ist das der wahre Grund für Heiko Lochmanns "Let's Dance"-Aus? Top Trennungs-Schock! Bachelor Daniel Völz und Kristina Yantsen machen Schluss Top Eisbären verpassen den Titel im Finale gegen München Neu
5.593

"Kann zu Fuß geliefert werden": Foodora soll Angestellte in den Orkan geschickt haben

Der DWD hat während des Orkantiefs Friederike empfohlen, zu Hause zu bleiben. Bei Foodora mussten einige Fahrradkuriere dennoch ran.
Foodora liefert Essen schnell nach Hause, meist per Rad. Gilt das auch dann noch, wenn es bereits die ersten Orkan-Toten gibt?
Foodora liefert Essen schnell nach Hause, meist per Rad. Gilt das auch dann noch, wenn es bereits die ersten Orkan-Toten gibt?

Leipzig - Orkantief "Friederike" fegte mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 205 km/h über Deutschland. Trotzdem ließ ein Lieferservice seine Fahrradkuriere zum Dienst antreten.

Ein Mitarbeiter von Foodora teilte am Donnerstag verärgert einen Screenshot von einer Nachricht, die er von seinem Arbeitgeber bekommen hatte. Dieser schreibt: "Liebe rider, wir wissen, dass es heute ungemütlich werden kann. Wir beobachten die Wetterlage genau und werden die nötigen Schritte einleiten. Eure Sicherheit hat oberste Priorität!"

Dann kommt der Teil, der bei den "ridern" Fassungslosigkeit auslöste: "Trotzdem bitten wir euch eure Schichten regulär anzutreten. Sollte eine Auslieferung mit dem Fahrrad nicht möglich sein, kann zu Fuß geliefert werden." Ironischerweise folgt auf diese Anweisung der Vermerk: "Sicherheit geht vor!"

Die Community "DeliverUnion Leipzig" deckte diesen Fall nun auf und prangert Foodora öffentlich an.

"Wir erwarten, dass foodora im Fall einer offiziellen Unwetterwarnung seiner Fürsorgepflicht als Arbeitgeber nachkommt und eine klare Meldung rausgibt, dass nicht gearbeitet wird. Bei vollem Lohnausgleich für die entfallenen Schichten, versteht sich", schreibt die Gruppe auf Facebook.

Diese Nachricht erzürnt die Gemüter der DeliverUnion Leipzig.
Diese Nachricht erzürnt die Gemüter der DeliverUnion Leipzig.

"Es ist fahrlässig Fahrerinnen nach Selbsteinschätzung mit Fahrrad und großem Kurrierrucksack in den Verkehr zu schicken. Der Hinweis man könnte die Strecken auch zu Fuß zurücklegen ist regelrecht unverschämt", heißt es weiter.

Etwas später räumte DeliverUnion Leipzig ein, von einigen Fahrradkurieren gehört zu haben, dass diese ihre Schichten bei vollem Lohnausgleich abbrechen durften. Eine allgemeine Meldung, dass bei dem Sturm niemand ausliefern muss, habe es bis zum Donnerstagabend in Leipzig aber wohl nicht gegeben.

In Nordrhein-Westfalen soll das Bestellen bei Foodora bis zum Abend nicht möglich gewesen sein, weshalb die Fahrradkuriere ihre Schichten nicht antreten mussten.

TAG24 hat bei einem Foodora-Fahrradkurier nachgehakt. Der hätte am Donnerstagabend Schicht gehabt und fragte besorgt bei seinem Arbeitgeber nach, ob er denn auch bei Orkanböen nach draußen muss. Nach einigem hin und her hätten seine Chefs geantwortet, dass niemand mit dem Fahrrad durch den Sturm fahren muss, wenn man nicht will. Die Stunden würden dem jeweiligen Kurier dennoch bezahlt.

Update, 16.30 Uhr: Auf Anfrage von TAG24 sagte Foodora-Sprecher Vincent Pfeifer:

"T​atsächlich waren wir pro Forma in den Städten, die vom Sturm hätten betroffen sein können, ab dem Vormittag​/Mittag (11:38 Uhr)​ geschlossen.​ Die Nachricht hierzu wurde [...] an alle Fahrer in Deutschland verschickt. Hier wurde ihnen mitgeteilt, dass sie zu Hause und in Sicherheit bleiben sollen und sie für die 'entfallene' Schicht dennoch ihren Lohn erhalten. Da die Sicherheit unsere Fahrer immer oberste Priorität hat, haben wir dies auch in allen vom Sturm betroffenen Nachbarländern in Europa, insbesondere den Niederlanden, an unsere Fahrer kommuniziert.

In Bielefeld, Braunschweig, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Freiburg,Göttingen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mönchengladbach, Münster, Osnabrück, Regensburg haben wir ab 11:28 Uhr unsere Lieferungen eingestellt."

Fotos: Screenshot/Facebook/DeliverUnion Leipzig

Jungfern-Fahrt des FlixTrain von Berlin nach Stuttgart Neu Eltern können aufatmen: Die beitragsfreie Kita kommt 240
Neun Jugendliche von Wassermassen mitgerissen und getötet 2.166 Freizügige Videos von jungen Mädchen: Schwere Vorwürfe gegen diese App 1.088 Verging sich Opa an neunjähriger Enkelin und ihren Freundinnen? 1.444 Dubiose Parteispenden: Bundestag wollte sich der Kontrolle entziehen 945 War es ein Anschlag? Feuer zerstört Dönerladen 1.033 Allergiker aufgepasst! Kaufland ruft diese Putensteaks zurück 632 Krasse Veränderung! So sah GNTM-Klaudia noch vor wenigen Jahren aus 6.203 Hunderte Thailänder nach Deutschland zur Prostitution eingeschleust: Paar verhaftet 1.025 Bauer sucht Frau: Soo süße News bei Anna und Gerald 16.945 Geschlagen und begrapscht? Sex-Angriff war frei erfunden 2.156 Nach Suff in Dubai: Bikini-Anwältinnen droht Knast 3.950 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 153.076 Anzeige Tödlicher Segelflugzeug-Absturz: Experten geben Hinweise zum Unfall 147 Sex-Workshop an Uni: Studentinnen lernen Selbstbefriedigung 4.979 Wenn Deine Zähne so aussehen, solltest Du das hier lesen! 17.355 Anzeige "Ich musste oft weinen!" Welche Rolle spielt Pietro auf Sarahs neuem Album? 2.221 Polizei liefert sich hollywood-reife Verfolgungsjagd mit Autodieb 99 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 32.185 Anzeige So süss! Vier Wanderfalken-Babys geschlüpft 121 Essen wir bald alle Insekten und Würmer? 433 Gigantische Rauchsäule über Zürich: UBS-Bank steht in Flammen! 2.178 Pegida-Aktivist hetzte gegen kriminelle Ausländer: Jetzt ist er selbst einer 591 Vorsicht Schusswaffe! Er soll zwei Bandidos niedergeschossen haben 2.728 Schon wieder Neugeborenes ausgesetzt: Diese Decke soll zur Mutter führen 4.946 Kanye West verliert nach Trump-Aussage zehn Millionen Fans 2.429 CDU-Politiker fordert: Kein Hartz IV für Empfänger unter 50 Jahren! 5.382 Wegen diesem Video ermittelt nun die Polizei 8.789 NSU-Mordserie: Hamburg hängt bei Aufklärung noch hinterher 58 Fans drehen durch! Matthias Schweighöfer splitternackt auf Instagram 2.353 Absurd: Dieser Verkauf kostet Steuerzahler zehn Milliarden Euro! 723 Kann sie noch tanzen? Ekaterina beim "Let's Dance"-Training verletzt 3.076 Sorge um NRW-Polizeigesetz: Innenminister will bei WhatsApp mitlesen 122 Wie darf das Alter von jungen Flüchtlingen festgestellt werden? 1.684 Verliebte Frühlingsfest-Besuchern sucht ihr Herzblatt: Einen Polizisten 844 Frau mit 9 Kilo Schokolade unter dem Rock erwischt 2.884 16 Jahre nach Schulmassaker: Gutenberg-Gymnasium gedenkt den Opfern 1.453 Horror-Unfall auf der A1: Nichte von SPD-Politiker totgerast! 6.549 Kult-Serie endlich im Free-TV! 3. Staffel von "Babylon Berlin" bekommt mega Geld-Spritze 1.352 Ganz offiziell! Prinz William wird Harrys Trauzeuge 1.023 Nach Parkplatz-Streit! Mann (22) wegen Davidstern und Kippa antisemitisch beleidigt 1.303 Dieb fährt mit geklautem Mercedes davon: Dann wird er überrascht 2.531 "Systematisch überfordert": Tausende Asylbescheide werden überprüft 911 Kein Duell: Boateng-Brüder fallen für Bundesliga-Kracher aus 147 Update Vier Meter! 62-Jähriger stürzt von Stalldach 774 Amokfahrt in Münster: Weiteres Opfer stirbt an Verletzungen 1.444 Seit Anfang März vermisst! Jugendliche (16) aus Zirkus verschwunden 939 Köln-Bekenntnis: Torwart Timo Horn geht mit in die zweite Liga! 95 Sie ist keine Unbekannte! Tom Kaulitz mit anderer Frau gesichtet 137.748 Frau tot in "City-Gate"-Baustelle entdeckt: Leiche identifiziert! 410