Terroranschlag auf der Krim? Explosion an Schule fordert mehrere Tote Top Update Behörden sollen IS-Anschlag auf deutsches Musikfestival verhindert haben Top Für 5 Stunden gibt's Sonntag in Aschaffenburg geniale Angebote. Das ist der Grund! Anzeige Dramatische Abschieds-Nachricht von Cathy Lugner! Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.696 Anzeige
5.657

"Kann zu Fuß geliefert werden": Foodora soll Angestellte in den Orkan geschickt haben

Der DWD hat während des Orkantiefs Friederike empfohlen, zu Hause zu bleiben. Bei Foodora mussten einige Fahrradkuriere dennoch ran.
Foodora liefert Essen schnell nach Hause, meist per Rad. Gilt das auch dann noch, wenn es bereits die ersten Orkan-Toten gibt?
Foodora liefert Essen schnell nach Hause, meist per Rad. Gilt das auch dann noch, wenn es bereits die ersten Orkan-Toten gibt?

Leipzig - Orkantief "Friederike" fegte mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 205 km/h über Deutschland. Trotzdem ließ ein Lieferservice seine Fahrradkuriere zum Dienst antreten.

Ein Mitarbeiter von Foodora teilte am Donnerstag verärgert einen Screenshot von einer Nachricht, die er von seinem Arbeitgeber bekommen hatte. Dieser schreibt: "Liebe rider, wir wissen, dass es heute ungemütlich werden kann. Wir beobachten die Wetterlage genau und werden die nötigen Schritte einleiten. Eure Sicherheit hat oberste Priorität!"

Dann kommt der Teil, der bei den "ridern" Fassungslosigkeit auslöste: "Trotzdem bitten wir euch eure Schichten regulär anzutreten. Sollte eine Auslieferung mit dem Fahrrad nicht möglich sein, kann zu Fuß geliefert werden." Ironischerweise folgt auf diese Anweisung der Vermerk: "Sicherheit geht vor!"

Die Community "DeliverUnion Leipzig" deckte diesen Fall nun auf und prangert Foodora öffentlich an.

"Wir erwarten, dass foodora im Fall einer offiziellen Unwetterwarnung seiner Fürsorgepflicht als Arbeitgeber nachkommt und eine klare Meldung rausgibt, dass nicht gearbeitet wird. Bei vollem Lohnausgleich für die entfallenen Schichten, versteht sich", schreibt die Gruppe auf Facebook.

Diese Nachricht erzürnt die Gemüter der DeliverUnion Leipzig.
Diese Nachricht erzürnt die Gemüter der DeliverUnion Leipzig.

"Es ist fahrlässig Fahrerinnen nach Selbsteinschätzung mit Fahrrad und großem Kurrierrucksack in den Verkehr zu schicken. Der Hinweis man könnte die Strecken auch zu Fuß zurücklegen ist regelrecht unverschämt", heißt es weiter.

Etwas später räumte DeliverUnion Leipzig ein, von einigen Fahrradkurieren gehört zu haben, dass diese ihre Schichten bei vollem Lohnausgleich abbrechen durften. Eine allgemeine Meldung, dass bei dem Sturm niemand ausliefern muss, habe es bis zum Donnerstagabend in Leipzig aber wohl nicht gegeben.

In Nordrhein-Westfalen soll das Bestellen bei Foodora bis zum Abend nicht möglich gewesen sein, weshalb die Fahrradkuriere ihre Schichten nicht antreten mussten.

TAG24 hat bei einem Foodora-Fahrradkurier nachgehakt. Der hätte am Donnerstagabend Schicht gehabt und fragte besorgt bei seinem Arbeitgeber nach, ob er denn auch bei Orkanböen nach draußen muss. Nach einigem hin und her hätten seine Chefs geantwortet, dass niemand mit dem Fahrrad durch den Sturm fahren muss, wenn man nicht will. Die Stunden würden dem jeweiligen Kurier dennoch bezahlt.

Update, 16.30 Uhr: Auf Anfrage von TAG24 sagte Foodora-Sprecher Vincent Pfeifer:

"T​atsächlich waren wir pro Forma in den Städten, die vom Sturm hätten betroffen sein können, ab dem Vormittag​/Mittag (11:38 Uhr)​ geschlossen.​ Die Nachricht hierzu wurde [...] an alle Fahrer in Deutschland verschickt. Hier wurde ihnen mitgeteilt, dass sie zu Hause und in Sicherheit bleiben sollen und sie für die 'entfallene' Schicht dennoch ihren Lohn erhalten. Da die Sicherheit unsere Fahrer immer oberste Priorität hat, haben wir dies auch in allen vom Sturm betroffenen Nachbarländern in Europa, insbesondere den Niederlanden, an unsere Fahrer kommuniziert.

In Bielefeld, Braunschweig, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Freiburg,Göttingen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mönchengladbach, Münster, Osnabrück, Regensburg haben wir ab 11:28 Uhr unsere Lieferungen eingestellt."

Fotos: Screenshot/Facebook/DeliverUnion Leipzig

Kein Scherz: Dieses Unternehmen bietet Jobs für Kiffer an! Neu Daheim hortet er Kinderpornos: Mann träumt davon, Maddie McCann zu entführen Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.804 Anzeige Geiselnahme in Köln: Das fordert Boris Palmer jetzt! Neu Nach ICE-Brand: Hoffnung für Reisende ab Samstag Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 9.217 Anzeige Dieter Bohlen feiert Xavier "Xaver" Naidoo jetzt schon Neu Häftling (†47) aus NRW-Gefängnis stirbt an Legionellen-Infektion 1.148 Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 1.721 Anzeige Schwerer Sturz: Unbekannter schiebt Frau im Rollstuhl an Abhang 223 Bezaubernd! So schön spielt Katzenberger mit ihrer Tochter 3.262 Angehörige finden Leiche: Polizei geht von Gewaltverbrechen aus! 2.255 "Unsäglich": Bundesliga-Trainer stinksauer über Umgang mit ihren Kollegen 933 Wer soll das bezahlen? Italien will noch mehr Schulden machen 371
NRW hat geringste Kita-Betreuung von Kindern in Deutschland 57 19-Jähriger geht nach Streit mit Freundin auf Polizisten los 136 "JonnyBoy" und Freunde verkauften Muskel-Mittel, jetzt müssen sie dafür in den Knast 93 Mord an Jäger: Täter planten danach Raubüberfall! 1.738 Terroristin am Flughafen Köln geschnappt 457 Wieso nur? Keira Knightley verbietet ihrem Kind bestimmte Disney-Filme 1.160 Verplappert! Lady Gaga hat sich heimlich verlobt 406 Fahrgast dreht ab und droht Reisenden Gewalt an 190 Ärger wegen Live-Sendung: Darum parkte Matthias Reim auf einem Behinderten-Parkplatz! 1.533 Bekannter Sexualstraftäter hält Frau in Kölner Wohnung fest 277 "Sie kommuniziert einfach nicht": Grönemeyer kritisiert Kanzlerin Merkel 1.852 Bekifft und besoffen! 47-Jähriger fährt Oma und Enkel tot! 3.082 "Pinkel mich an": Trump-Statuen als stille Örtchen! 556 Was die Bundespolizei hier findet, roch nach "Toilettenstein"! 2.125 Ekel-Alarm an Schule: Mädchen soll Kekse mit Asche ihrer Oma verteilt haben 1.175 Frau fährt mit Flixbus und muss danach in die Psychiatrie 8.892 Schwangere Studentin bei Verfolgungsjagd getötet: Jetzt steht die Anklage gegen Fahrer fest! 1.491 Arzt steckt Patienten mit Hepatitis an: Bisher keine weiteren Verdachtsfälle 56 Ärger um Erotik-Clips: Chethrin Schulze blockiert Micaela Schäfer 1.178 Klopfgeräusche gehört: Autofahrer findet illegale Flüchtlinge in Sattelschlepper 1.455 Schrecklich: Wehrlose 18-Jährige von mehreren Männern vergewaltigt! 8.262 Nach Geiselnahme in Köln: Täter plante Brandanschlag, IS-Kontakte werden geprüft 419 Mann zückt Pistole, um Pizza zu klauen 451 Achtung, Rückruf: Diese Bademode sollten Kinder auf keinen Fall tragen! 1.224 Polexit: Fliegt Polen aus der EU raus? 2.015 Biker durch Wende-Manöver schwer verletzt! 150 Hunderte Migranten mit falschen Pässen festgenommen 4.182 Von niemandem vermisst: Dieser Tote hat keine Identität! 7.775 Diese Pilze sind noch immer radioaktiv verseucht! 3.525 "One" more! Frankfurter Skyline erhält Zuwachs 311 Fremdenhass in NRW nimmt zu, neues Netzwerk soll helfen 148 Mann liegt gefesselt am Friedhof: Opfer war tagelang eingesperrt! 2.041 Update Flut auf Mallorca: Verdienst-Medaille für deutschen Lebensretter 957 Großeinsatz in Heilbronn: Plante Schüler einen Amoklauf? 1.359 Update Mann (63) lag tot in Wohnung: Polizei bittet um Hinweise 238