Er war psychisch krank! Mann stürmt in Kneipe und tötet zwei Menschen Neu Wie süß ist denn bitte Theodor? Wigald Boning und Frau Teresa sind Eltern Neu Stalkte Madonna Supermodel? Nach Lesbenkuss wurde sie ganz wild Neu Weiteres Opfer des CSD-Grapschers meldet sich Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 59.185 Anzeige
1.815

Foodwatch greift Coca-Cola an: Bundesregierung ist gefordert

Kritik an Vermarktung des Getränkeriesen: Bundesregierung soll Hersteller für überzuckerte Getränke

Foodwatch knöpft sich Coca-Cola vor. Verbraucherschützer warnen schon länger vor zuckrigen Getränken. Die Bundesregierung müsse eingreifen.

Berlin - Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat Coca-Cola für die Vermarktung zuckerhaltiger Getränke heftig kritisiert. Der Weltmarktführer bei Limonaden trage auch in Deutschland eine "entscheidende Mitverantwortung" für die Zunahme von Krankheiten wie Fettleibigkeit und Diabetes, teilte Foodwatch am Mittwoch mit.

Für Foodwatch trage Coca-Cola für die Zunahme von Krankheiten wie Fettleibigkeit eine Mitverantwortung.
Für Foodwatch trage Coca-Cola für die Zunahme von Krankheiten wie Fettleibigkeit eine Mitverantwortung.

Der Verein forderte die Bundesregierung auf, eine Herstellerabgabe für überzuckerte Getränke einzuführen. Eine solche Abgabe gilt von diesem Freitag an in Großbritannien. Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) warnte vor einfach klingenden Lösungen und will eine "Gesamtstrategie" zum Reduzieren von Fett, Zucker und Salz angehen.

Der US-Konzern wehrte sich gegen die Vorwürfe. "Übergewicht ist ein komplexes Phänomen. Einfache Antworten sind verlockend, aber sie lösen das Problem nicht", sagte Patrick Kammerer, Mitglied der Geschäftsleitung von Coca-Cola Deutschland. Man dürfe sich nicht nur auf ein Lebensmittel und einen Inhaltsstoff konzentrieren.

Foodwatch beleuchtet in einem 100-seitigen Bericht das Geschäft von Coca-Cola. Der Getränkeproduzent verstehe es "wie kaum ein anderer Konzern, ein positives Image zu kreieren, auch und gerade bei jungen Menschen", sagte der Autor des Reports, Oliver Huizinga, in Berlin. Dabei seien die Zuckergetränke von Coca-Cola "flüssige Krankmacher". Fußballstars im Fernsehen und populäre Videodarsteller im Internet-Kanal Youtube sprächen besonders Kinder und Jugendliche an.

Coca-Cola entgegnete, man investiere überproportional viel in die Werbung für Getränke ohne oder mit weniger Zucker. Man werbe zudem nicht in Medien, die sich mehrheitlich an Kinder unter zwölf Jahren richten. Diese Selbstverpflichtung werde regelmäßig von unabhängigen Dritten überprüft.

Auf 100 Seiten durchleuchtet Foodwatch das Geschäft von Coca-Cola.
Auf 100 Seiten durchleuchtet Foodwatch das Geschäft von Coca-Cola.

Nach Angaben von Foodwatch zeigen 80 Prozent der unabhängig finanzierten Studien einen Zusammenhang von Übergewicht und dem Konsum von Zuckergetränken. Dagegen kämen 80 Prozent der von der Lebensmittelindustrie bezahlten Untersuchungen zu einem gegenteiligen Ergebnis. Coca-Cola versuche zudem, durch Lobbyarbeit Werbeverbote und Sondersteuern zu torpedieren.

Klöckner sagte mit Blick auf Forderungen nach einer Zucker-Abgabe: "Es klingt einfach und verlockend, eine zusätzliche Steuer für Fertigprodukte in unserem Land zu erheben." Die Praxis tue der Theorie aber nicht immer den Gefallen. "Es mag zwar sein, dass der Zuckergehalt in manchen Produkten sinkt. Das gilt aber nicht automatisch für den Gesamtkaloriengehalt." Im Fokus solle daher die gesamte Lebens-und Ernährungsweise stehen, nicht einzelne Nährstoffe. Sie setze zudem auf Ernährungsbildung über gesundes Essen, um ein besseres Verständnis für Lebensmittel und deren Wirkung zu schaffen.

Coca-Cola-Manager Kammerer wies darauf hin, dass der Konzern den Zuckergehalt bereits reduziere - in Europa werde er bis 2020 durchschnittlich um 10 Prozent verringert. "Für jedes klassische Erfrischungsgetränk bieten wir schon seit Jahren mindestens eine Variante ganz ohne Zucker an", ergänzte er.

Ziel sei es, "dass wir bis 2025 die Hälfte unseres Absatzes mit Getränken ganz ohne Zucker oder mit weniger Zucker erzielen".

Fotos: DPA

Nach Hinweis auf Rauchverbot in Bahnhof: Mann (28) wird fast Auge ausgestochen! Neu Große Ehre für früheren Wimbledon-Sieger Neu
Sicherheitsmann verfolgt Männer und stirbt: Darum kam der Security ums Leben Neu Jan Delay zeigt Heino seine Mittelfinger Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 5.484 Anzeige Bei 30 Grad im Auto gelassen! Hund stirbt qualvollen Hitzetod Neu Kebekus keilt gegen Helene, aber Fans halten zur Sängerin! Neu
So cool verabschiedet sich Berliner Busfahrer in den Feierabend! Neu Ab aufs Revier! Polizei nimmt Judenhasser (27) nach Hitlergruß fest Neu Immer beliebter: Darum kehren immer mehr Ossis dem Westen den Rücken Neu "Die Katze" beklagt Hetzjagd: So schlimm war es für Kultblondine Daniela Neu Woher stammt das Fleisch? Penny führt eigene Kennzeichnung mit vier Stufen ein Neu Horror-Fund: Zwei Menschen sterben in Flammen, Mann kämpft um Leben Neu Update Horror-Crash: Pkw und Lieferwagen stehen in Flammen, zwei Menschen sterben Neu Alibi-Kicker, Mitläufer und zum WM-Titel gezogen: Hoeneß vernichtet Özil Neu Feuerwehr rettet 18 Pferde vor dem Flammentod 222 Frau in Bonn bei Messerangriff schwer verletzt 650 Sie braucht dringend Hilfe! Wo ist Vivien (19)? 1.751 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 14.150 Anzeige Sara Kulkas Kinder: "Du bist eine blöde Mama, du nervst!" 2.772 Männer randalieren auf Festival und haben unglaublichen Promillewert 2.246 Eifersucht? Frau soll Freund mit kochendem Wasser übergossen haben, der stirbt an Verletzungen 2.371 Polizei will verdurstende Tiere retten: Was sie dann findet, lässt sie staunen 5.004 Nippel-Alarm! Cathy Lugner zeigt uns die schönsten Seiten Andalusiens 3.249 Gerettete Höhlen-Jungs bekommen den Kopf rasiert, aber warum? 3.835 Frau bricht bei Ex-Mann ein, legt Feuer und jagt Haus in die Luft 1.789 Mann schießt um sich: Mindestens eine Tote und 13 Verletzte 1.431 Zuschauer stirbt bei Vox-Show "Grill den Profi" 25.340 Verrückte Stellenausschreibung: Wer wird Leipzigs neuer Prostituierten-Prüfer? 3.268 Heftiger Frontal-Crash auf Kreisstraße: Golf-Fahrer eingeklemmt 777 Lebensgefahr! Irrer Brandstifter zündet zwei Obdachlose vor S-Bahnhof an 2.423 Vermisste Lina wieder aufgetaucht 7.789 Update Exotische Blumen oder Pilze? Damit dröhnt sich Deutschland am liebsten zu 1.532 Traurige Beichte: Jan Fedder spricht über schlimmste Zeit seines Lebens 5.145 Gegen Gaffer schützen diese Wände und der Verkehr fließt 260 Nach Geburt: Sila Sahin meldet sich bei ihren Fans! 2.866 Alles gelogen! GNTM-Model rechnet mit Influencer-Wahnsinn ab 1.963 Ist der Fall endlich gelöst? Experte sicher: Hier starb Maddie McCann 23.424 ER ist ihr Neuer! GNTM-Gerda zeigt sich frisch verliebt 1.335 Zu selbstverliebt? Bachelorette-Arzt sorgt erneut für Fremdschäm-Moment 1.936 Wieder Todesdrama in der Ostsee: Tourist (†81) stirbt beim Schwimmen 2.976 In den USA gegen den Rest der Welt: Kocht diese Dresdnerin heute alle ab? 1.000 Anja Reschke von der ARD kommentiert PEGIDAs "Absaufen"-Rufe 6.944 Mann soll Mädchen (3) mehrfach missbraucht und sich dabei gefilmt haben 2.618 Auf dem Friedhof: Mann belästigt Frau sexuell 1.724 13 Jahre wurde sie von ihrem Vater vergewaltigt: Junge Mutter will, dass es alle erfahren 22.282 Ehestreit eskaliert: 62-Jährige vom eigenen Mann getötet 1.048 Mann klaut kleine Amy: Frauchen mit Nervenzusammenbruch im Krankenhaus 2.540 "Fette Transformation": Wird Pietro Lombardi jetzt zum Muskelprotz? 4.245 Druck im Sommerhaus zu groß? Micaela Schäfer bricht in Tränen aus 1.967