Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

TOP

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

TOP

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

NEU

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
5.237

Formel-1-Star Bianchi ist tot!

Nizza - Das ist die schlimmste Nachricht, die kommen konnte: Jules Bianchi ist tot. Der Formel-1-Pilot hat die Folgen des Unfalls in Japan nicht überlebt. Er wurde gerade einmal 25 Jahre alt.
Jules Bianchi verstarb am Freitagabend.
Jules Bianchi verstarb am Freitagabend.

Nizza - Der am 5. Oktober 2014 bei einem Formel-1-Unfall schwer verletzte Rennfahrer Jules Bianchi ist tot.

Wie seine Eltern in der Nacht zum Samstag auf Facebook mitteilten, starb Bianchi am Freitagabend im Alter von 25 Jahren im Krankenhaus seiner Heimatstadt Nizza.

"Jules hat bis zum Ende gekämpft, wie er es immer gemacht hat, aber gestern ist sein Kampf zu Ende gegangen", erklärte die Familie.

Bianchi war beim Rennen im japanischen Suzuka mit seinem Wagen gegen einen Bergungskran gerast und hatte sich weitreichende Verletzungen im Gehirn zugezogen.

Gut zwei Jahrzehnte nach dem Tod der Renn-Ikone Ayrton Senna am 1. Mai 1994 in Imola und von Roland Ratzenberger am Tag davor trauert die Formel 1 um den insgesamt 26. Unfalltoten an einem Grand-Prix-Wochenende seit der WM-Einführung 1950.

Die Formel-1-Welt reagiert nach dem Tod von Bianchi erschüttert.
Die Formel-1-Welt reagiert nach dem Tod von Bianchi erschüttert.

Erschüttert reagierte die Formel-1-Welt.

"Wir sind am Boden zerstört, Jules nach so einem harten Kampf zu verlieren. Es war ein Privileg, dass er für unser Team gefahren ist", teilte der Rennstall Manor mit, der aus Bianchis letztem Team Marussia hervorgegangen ist.

"Worte können nicht beschreiben, was seine Familie und der Sport verloren haben. Ich kann nur sagen, dass es eine Freude war, dich gekannt und mit dir Rennen gefahren zu haben", twitterte der Engländer Max Chilton, bei Marussia Bianchis letzter Teamkollege.

"In der vergangenen Nacht haben wir einen wahrlich tollen Menschen und einen echten Kämpfer verloren", schrieb McLaren-Fahrer Jenson Button.

"Ich werde dich so vermissen, mein Freund", erklärte der französische Lotus-Pilot Romain Grosjean.

Am 5. Oktober 2014 ereignete sich der Unfall in Suzuka.
Am 5. Oktober 2014 ereignete sich der Unfall in Suzuka.

Nach dem Unfall waren von Fahrerkollegen seinerzeit im Regen von Suzuka auch die Licht- und damit Sichtverhältnisse moniert worden.

Bianchi hatte sich auf dem Suzuka Circuit schwere Kopfverletzungen zugezogen, als er bei teils nasser Strecke vom Kurs abgekommen und mit seinem Rennwagen unter einen Bergungskran gerast war.

Mit einer "diffus axonalen" Hirnverletzung war er in das Mie General Hospital von Yokkaichi eingeliefert worden.

Seitdem bangten seine Familie, seine Freunde, seine Fans und die gesamte Formel 1 um das Leben des Franzosen.

"Bei jedem Telefonklingeln wissen wir, dass es das Krankenhaus sein könnte, das uns sagt, dass Jules tot ist", hatte Philippe Bianchi gut eine Woche nach dem Unfall der italienischen Zeitung "La Gazzetta dello Sport" erklärt.

Die Ärzte hätten ihnen gesagt, dass noch nie jemand einen so schweren Unfall überlebt habe.

Äußerlich hatte Bianchi am Kopf offensichtlich keinerlei Verletzungen davongetragen. Zu schwer waren aber die weitreichenden Schädigungen im Kopf, die Ausmaße waren bei dieser Art von Verletzung nicht einmal genau ersichtlich.

Das Fachmagazin "Auto, Motor und Sport" hatte berichtet, dass Bianchi Kopfs bei dem Aufprall einer Verzögerung von 92g, also dem 92-fachen des eigenen Körpergewichts augesetzt gewesen sein soll.

Fotos: dpa

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

NEU

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

10.980

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

3.395

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

1.451

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

4.896

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

4.871

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

948

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

5.608

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

2.678

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

2.079

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

2.243

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

1.690

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

1.679

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

3.688

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

1.595

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

1.715

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

1.394

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.853

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

27.814

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.026

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

4.688

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

3.910

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

5.100

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

383

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

3.853

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

1.998

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

3.591

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.461
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

6.032

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.072
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.689

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

948

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.714

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

648
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.027

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

7.983

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.398

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

24.089

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

35.647

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

11.830

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.735