Abschreckung: Können höhere Strafen Gaffer stoppen?

Top

Schluss mit lustig! Comedian Faisal fliegt bei Let's Dance raus

Top

Ultraschall von Mama Müller: Was wird's denn nun, Melli?

Neu

Nach 17 Jahren Kinderwunsch: Damit hätten sie nicht gerechnet...

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.354
Anzeige
1.103

Zweiter Triumph! Rosberg siegt auch in Bahrain

Sakhir - Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat auch das zweite Saisonrennen der Formel 1 gewonnen. Der Deutsche siegte am Sonntag beim Großen Preis von Bahrain vor dem Finnen Kimi Räikkönen im Ferrari.

Rosberg gewann nach dem Auftakt in Melbourne auch in Bahrain.
Rosberg gewann nach dem Auftakt in Melbourne auch in Bahrain.

In der Wüste von Bahrain hat Nico Rosberg das Pech seiner Formel-1-Titelrivalen eiskalt ausgenutzt und auch das zweite Saisonrennen gewonnen.

Nach einem Motorschaden von Ferrari-Star Sebastian Vettel in der Einführungsrunde und einem Startunfall von Teamkollege Lewis Hamilton raste der Mercedes-Pilot am Sonntag in Sakhir zu seinem fünften Grand-Prix-Sieg in Serie. Zweiter wurde der Finne Kimi Räikkönen im Ferrari, Titelverteidiger Hamilton rettete nach seinem Crash in der ersten Kurve immerhin noch Platz drei.

Vettel dagegen konnte das Flutlichtrennen nur traurig von der Box aus verfolgen. Zum ersten Mal in seiner Formel-1-Karriere hatte er es nicht in die Startaufstellung geschafft. "Es ist schade, ich hatte ja noch gar nicht angefangen. Wenn man gar nicht startet, ist das schon blöd", klagte der Hesse, der damit im Titelkampf schon früh einen empfindlichen Dämpfer hinnehmen musste.

Rosberg baute mit der Maximalausbeute von 50 Punkten aus zwei Rennen seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf den zweitplatzierten Hamilton auf 17 Punkte aus. Vettel liegt bereits 35 Zähler hinter dem WM-Spitzenreiter.

Rosberg stößt mit seiner Siegesserie allmählich in historische Dimensionen vor. Nur Vettel (9), Alberto Ascari (7) und Rekordchampion Michael Schumacher (7) gewannen mehr Rennen nacheinander als der gebürtige Wiesbadener.

Kimi Räikkönen und Lewis Hamilton kamen auf die Plätze zwei und drei.
Kimi Räikkönen und Lewis Hamilton kamen auf die Plätze zwei und drei.

Ohne Punkte blieben indes Nico Hülkenberg und Pascal Wehrlein. Für Hülkenberg war mit seinem Force India nach einem Unfall beim Start nur noch Platz 15 möglich.

Debütant Wehrlein kam in seinem unterlegenen Manor auf einem respektablen 13. Rang ins Ziel.

Für Rosberg war der Weg zu seinem 16. Karrieresieg schon nach wenigen Metern frei. Verfolger Vettel musste seinen qualmenden Ferrari bereits auf dem Weg zum Start abstellen.

"Ich weiß nicht, was war. Ich hatte Leistungsverlust, habe gesehen, dass Rauch aus meinem Heck aufgestiegen ist, das war's dann", fasste der Hesse seinen kurzen Arbeitstag zusammen. Zuletzt in Melbourne hatte der viermalige Weltmeister die Mercedes-Konkurrenz noch mit einem Superstart düpiert, diese Sorge waren die Silberpfeile früh los.

Und dann schnappte sich Rosberg noch vor der ersten Kurve auch seinen Teamkollegen Hamilton, der wie schon in Australien seine Pole Position nicht verteidigen konnte. Zudem krachte dem Briten auch noch Valtteri Bottas mit seinem Williams ins Auto, Hamilton fiel bis auf Platz neun zurück.

Die Boliden am Start.
Die Boliden am Start.

Der Finne Bottas wurde später von den Rennrichtern als Schuldiger der Kollision ausgemacht und zu deiner Durchfahrtstrafe verurteilt.

Hamilton hatte sich trotz eines sichtbar beschädigten Autos da schon wieder an die Podiumsplätze herangearbeitet.

Wie schon beim turbulenten Saisonauftakt zwei Wochen zuvor bot auch das Gastspiel in Bahrain zumindest in der Anfangsphase viele spektakuläre Bilder mit fliegenden Funken und harten Duellen. Auch der Rheinländer Hülkenberg musste sich früh einen neuen Frontflügel für seinen Force India holen, nachdem er sich das Auto auf den ersten Kilometern beschädigt hatte. Auch Daniel Ricciardo im Red Bull, Sergio Perez im zweiten Force India und Toro-Rosso-Fahrer Carlos Sainz kamen nicht unbeschadet durch die Auftaktrunde.

Dagegen lief für Rosberg alles wie ein Uhrwerk. Schnell hatte er einen komfortablen Vorsprung auf Räikkönen, der sich nach einem mäßigen Start auf Platz zwei verbessert hatte. Hamilton lauerte dahinter, nach zwei Reifenwechseln allerdings mit rund 13 Sekunden Rückstand auf Rosberg, der das Rennen daher kontrollieren konnte.

Einzig zwei verpatzte Boxenstopps, bei denen der Führende unnötig Zeit verlor, brachten den Vize-Weltmeister zum Ende des Rennens nochmals ein wenig unter Druck. Doch mit einigen schnellen Runden vergrößerte Rosberg sein Polster auf Räikkönen wieder und fuhr ungefährdet den verdienten Sieg heraus.

Fotos: dpa

Mann beleidigt Frauen rassistisch. Dann tötet er zwei Passanten

Neu

Auto rast Treppen in U-Bahnhof runter

2.918

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

9.164

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

559

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

7.244

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

4.800

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.084
Anzeige

Deshalb sind tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

11.468

60-Millionen-Blockbuster mit Brad Pitt läuft absichtlich nicht im Kino

2.900

Feuer am berühmten Tennis-Stadion in Wimbledon!

1.800

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

28.829
Anzeige

Frau soll Attentat in Manchester durch ihr Handy überlebt haben

5.492

100 Millionen! Muslim verklagt Lieferservice wegen Schweinefleisch

5.207

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.533
Anzeige

BMW-Rückruf! Türen können sich während der Fahrt öffnen

3.033

Hooligankrieg droht! Berliner Hools planen Rache an Frankfurt

16.393

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.248
Anzeige

Eklig oder cool? Blut aus Wattwürmern

958

Nach Anschlag in Manchester: Rock am Ring ergreift drastische Maßnahmen

4.759

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.051
Anzeige

Sarah Lombardi gesteht intimes Sex-Geheimnis

22.793

200 Meter abgestürzt: Deutscher stirbt in Schweizer Alpen

1.554

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.139
Anzeige

Hat ein Arzt seine Patientin während einer Behandlung vergewaltigt?

4.474

Jetzt kommt täglich Lindenstraße!

1.161

Schwarzfahrer droht mit Bombe im Rucksack

3.051

Die Gift-Karte von Berlin: Hier leben unsere Hunde am gefährlichsten

363

Sensation! 18-Jähriger erfindet BH, der Brustkrebs entdeckt

3.720

Schluss gemacht! GNTM-Gewinnerin Céline schmeißt direkt nach Sieg die Schule

8.392

Ungarn verweist Rechtsextremisten des Landes

3.049

RB-Trainer Hasenhüttl will in Königsklasse überwintern. Sabitzer verletzt

770

Teenager gesteht Mord am eigenen Vater

2.543

Wer steht denn hier oben ohne auf dem Balkon?

6.523

Nach fünf Jahren: Fingerabdruck auf Klebeband entlarvt Kindesentführer

2.876

Schulz poltert gegen Donald Trumps Demütigungen

1.946

Darum träumen Männer öfter von Sex!

1.942

Mann spießt sich selbst mit Holzstab auf und landet schwer verletzt im Krankenhaus!

3.296

Einbrecher prügeln bei Flucht auf Polizisten und Polizeihund ein

2.391

Bandelt Angelina Heger etwa wieder mit ihrem Ex an?

3.002

Live-Betrug bei GNTM: Tanzeinlage ein kompletter Fake!

15.897

Auf dem Weg ins Kloster! 23 Christen bei Bus-Angriff in Ägypten getötet

1.708

Bis zu einer halben Million Euro! So entgehen Bibi und Co. hohen Geldstrafen

5.254

SEK-Einsatz in Paderborn: Mann droht, sich und andere umzubringen

2.690

Drama beim "Deutschen Medienpreis": Ex-Kohl-Berater stürzt von Balkon

10.150

Neunjährige wird von Auto erfasst und stirbt

18.662

Schiedsrichter bereut unberechtigten Elfmeterpfiff für Wolfsburg

3.815

Trump in Rage: "Die Deutschen sind böse, sehr böse!"

5.928

Verwirrter Mann mit Messer bedroht Polizei - die schießt!

3.752

Das solltet Ihr nicht essen, wenn ihr Hunger habt

4.135

Mann zündet sich im Flugzeug eine Zigarette an: Neun Jahre Knast

7.113

Nach schwerem Unfall in Scheune: Kleinkind tot!

4.816

Fünf Tote nach schweren Regenfällen in Thailand

1.729

Große Trauer! Italienische Mode-Ikone Laura Biagiotti ist tot

6.095

Hach! Helene macht ihrem Flori eine Mega-Liebeserklärung

7.154