Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

TOP

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

TOP

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

TOP

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.976
Anzeige
1.197

Rosberg vs. Hamilton: Kampf um Pole Position in Mexiko

Die Formel-1-WM wird nur noch zwischen Rosberg und Hamilton entschieden - umso wichtiger ist die Frage: Wer schnappt sich heute Abend die Pole Position in Mexiko? 

Will auf die Pole und seinen Vorsprung auf Lewis Hamilton ausbauen: Nico Rosberg.
Will auf die Pole und seinen Vorsprung auf Lewis Hamilton ausbauen: Nico Rosberg.

Mexiko-Stadt - Nico Rosberg will es in Mexiko genauso wie im vergangenen Jahr machen. Der Mercedes-Pilot möchte sich in der Qualifikation am Samstag (20.00 Uhr/RTL und Sky) die Pole Position für den drittletzten Grand Prix dieses Jahres sichern.

Und dann am liebsten auch wie schon 2015 den Grand Prix im Autódromo Hermanos Rodríguez gewinnen.

"Man rutscht mehr, das Auto ist nervöser. Es ist schon eine andere Welt", sagte Rosberg, nachdem er bei kühlen Temperaturen in Mexiko am Freitag in beiden Trainingseinheiten hinter Titelkontrahent Lewis Hamilton geblieben war.

Sein britischer Stallrivale hat 26 Punkte Rückstand und steht als Titelverteidiger unter Druck. Schon am Sonntag könnte er entthront werden. Die ersten beiden Trainings verliefen aber fast komplett nach Wunsch. In der ersten Einheit war Hamilton Schnellster, in der zweiten Zweiter.

Die WM wird eigentlich nur noch zwischen Rosberg (l.) und Hamilton entschieden.
Die WM wird eigentlich nur noch zwischen Rosberg (l.) und Hamilton entschieden.

"Die Strecke fühlt sich besser als im vergangenen Jahr an und ich fühle mich um einiges wohler im Auto", meinte der Rosberg-Jäger.

Das Mercedes-Duo bekommt aber Gegenwehr von Sebastian Vettel. Der Ferrari-Star raste am Freitag zur Tagesbestzeit und will sich seinerseits eine optimale Ausgangslage für den Grand Prix verschaffen, in dem er 2015 nach einem Crash ausschied.

"Vielleicht hat sich Mercedes noch extrem zurückgehalten", sagte Vettel und wollte seine Topzeit nicht überbewerten. "Generell war der Speed ganz gut. Ich hoffe, dass es so bleibt."

Wie schon in der vergangenen Saison wartet auf die Piloten auf dem 4,304 Kilometer langen Kurs aber eine Rutschpartie. Die Hoffnungen, dass der 2015 noch frische Asphalt an Haltbarkeit gewonnen hat, scheinen sich nicht erfüllt zu haben. "Die Strecke scheint genauso rutschig wie im letzten Jahr", meinte Vettel.

Ob rutschig oder nicht - die WM wird nur noch zwischen Rosberg und Hamilton entschieden. Und der Vorgänger von Toto Wolff als Mercedes-Motorsportchef, Ross Brawn, würde dem Deutschen den Titel gönnen.

Rosberg sei mit Blick auf die WM-Niederlagen gegen Hamilton "sehr widerstandsfähig", lobte der Brite im "Telegraph". Eine Menge Fahrer hätten sich da längst zu einem anderen Team verabschiedet.

Brawn lobte Rosberg, "denn er hat einen fabelhaften Job gemacht, indem er Niederlagen weggesteckt hat, aber wieder zurückgekommen ist."

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

NEU

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

NEU

Lachgas! Damit kannst Du Deinen Zahnarztbesuch richtig genießen

ANZEIGE

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

NEU

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

NEU

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

NEU

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

250

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.384
Anzeige

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

5.622

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

303

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.000

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

13.443

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

4.348

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.288

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.514

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

2.667

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

9.056

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

6.853

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.447

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.414

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

8.263

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

12.183

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

606

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

2.931

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

3.469

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

8.659

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

5.304

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

6.581

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

4.923

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

3.298

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

362

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

4.492

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

12.441

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

7.384

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.681

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

3.743

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

5.454

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

9.744

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

2.211

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

6.922

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

4.241

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

25.428