Passagierin flippt aus, weil sie nicht mitfliegen darf! Das ist der Grund

Miami - Mit dem Flieger ins sonnige Ausland, denn der langersehnte Urlaub steht vor der Tür: Schnell noch die Koffer packen, noch ein paar Bier hinter die Binde kippen und los geht's zum Flughafen. Doch kaum dort angekommen folgt die böse Überraschung: Am Check-in-Schalter wird Euch das Mitfliegen aufgrund Eures Alkoholpegels verwehrt. Was unglaublich klingt, widerfuhr tatsächlich einer Frau auf einem Flughafen in den Vereinigten Staaten. Ihre Reaktion hat es in sich!

Die Frau war außer sich vor Wut.
Die Frau war außer sich vor Wut.  © Screenshot/ Instagram, drelondon

Ein Instagram-Video von einem kuriosen Zwischenfall auf dem Fort Lauderdale-Hollywood International Airport geht derzeit durch die Decke: Darauf ist zu sehen, wie eine Frau am Check-In-Schalter steht und einen Mitarbeiter des Flughafens aufs Übelste beschimpft. Aber warum? Ihr wurde wegen ihres hohen Alkoholpegels der Zutritt zum Flugzeug verwehrt. Das berichtet der US-amerikanische Fernsehsender "WPLG".

Wie von allen guten Geistern verlassen brüllt sie ihrem Gegenüber ins Gesicht: "Gott verdammt! Wer macht das mit einer Frau wie mir? Wer?"

Doch das war noch längst nicht alles: Die Passagierin wuchtet sich am Schalter hoch, schreit den Angestellten an, droht ihm sogar mit einer Schusswaffe: "Bring mich hier raus! Hol mich raus aus diesem kranken Ort! Hol mich hier raus! Du Vergewaltiger bring mich hier weg! Ich hab eine Waffe dabei weil ich Obdachlos bin! Bring mich raus!"

Kurz darauf ist zu sehen, wie sie ihr Gepäck nimmt und eigenständig das Weite sucht. Auf Instagram hochgeladen wurde das Video von Dre London, dem Manager vom US-amerikanischen Rapper Post Malon (23). Tausende Likes und hunderte Kommentare erntete das der Clip binnen eines Tages - und es scheint kein Ende in Sicht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0