Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

TOP

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

NEU

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

NEU

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.191

Frahn: Wo wir jetzt stehen, ist nicht wichtig

Chemnitz - Auf glattem Geläuf hat CFC-Trainer Sven Köhler am Dienstag die neue Trainingswoche eröffnet. Trotz des Schnees, der über Nacht gefallen war, zog der 50-Jährige sein Programm durch.
Daniel Frahn traf bisher erst einmal für den CFC.
Daniel Frahn traf bisher erst einmal für den CFC.

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Auf glattem Geläuf hat CFC-Trainer Sven Köhler am Dienstag die neue Trainingswoche eröffnet. Trotz des Schnees, der über Nacht gefallen war, zog der 50-Jährige sein Programm durch.

Am Nachmittag setzte er ein internes Testspiel gegen die eigene A-Jugend an. „So groß ist unser Kader ja nicht. Da können wir im Spiel elf gegen elf einige Sachen ausprobieren“, so der Chefcoach.

Große taktische Experimente wird er in den verbleibenden neun Punktspielen nicht machen. Bei den derzeitigen Bodenverhältnissen in den Stadien sind in erster Linie die Grundtugenden gefragt.

„Wir haben das Würzburg-Spiel kritisch ausgewertet. Nun gilt es, die Dinge, die wir verkehrt gemacht haben, abzustellen. In Erfurt haben wir die nächste Chance, drei Punkte zu holen“, hofft Köhler, dass am Sonntag endlich ein Dreier gelingt.

Daniel Frahn (Mi.) trainierte mit seinen Teamkollegen gestern auf schneebedecktem Kunstrasen.
Daniel Frahn (Mi.) trainierte mit seinen Teamkollegen gestern auf schneebedecktem Kunstrasen.

Das hofft auch Angreifer Daniel Frahn, der das Abrutschen auf Tabellenplatz 18 so kommentiert: „Alles liegt eng beisammen. Ob du jetzt einen Platz unterm dem Strich stehst oder zwei Plätze darüber, ist zweitrangig. Entscheidend ist, dass wir nach dem letzten Spieltag auf der sicheren Seite stehen.“

Der Winter-Neuzugang, der in sechs Spielen ein Tor erzielte, konnte die hohen Erwartungen noch nicht erfüllen. Beim 0:1 gegen Würzburg wurde er von seinen Mitspielern aber auch viel zu selten in Szene gesetzt.

„Wir müssen die richtige Mischung finden“, sagt Köhler: „Wir wollen die Bälle nicht nur nach vorn fliegen lassen, sondern suchen auch immer die spielerische Lösung. Natürlich sollte dabei der Zug zum Tor erkennbar sein.“

Letzteres fordert auch Frahn. „Wir müssen es hinbekommen, uns über 90 Minuten hinweg konstant klare Chancen zu erarbeiten. Dann gelingt uns auch mal ein Tor.“ Und vielleicht der erste Sieg in der Rückrunde.

Fotos: Picture Point

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

NEU

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

NEU

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

NEU

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

NEU

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

NEU

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

NEU

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

3.080

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

2.588

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

3.219

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

1.797

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

4.958

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

3.142

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

4.224

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.634

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.557

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.565

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

8.485

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

13.261

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

859

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

4.434

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.112

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

4.067

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

6.649

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

15.134

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

803
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

3.451

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

3.355

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

8.855

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.478

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

613

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

3.286

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

6.077

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.729

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

7.313

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

407

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

229

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.729

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.791

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

3.214

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

7.091

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

468

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.277

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

9.879