Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

TOP

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

TOP

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

NEU

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.191

Frahn: Wo wir jetzt stehen, ist nicht wichtig

Chemnitz - Auf glattem Geläuf hat CFC-Trainer Sven Köhler am Dienstag die neue Trainingswoche eröffnet. Trotz des Schnees, der über Nacht gefallen war, zog der 50-Jährige sein Programm durch.
Daniel Frahn traf bisher erst einmal für den CFC.
Daniel Frahn traf bisher erst einmal für den CFC.

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Auf glattem Geläuf hat CFC-Trainer Sven Köhler am Dienstag die neue Trainingswoche eröffnet. Trotz des Schnees, der über Nacht gefallen war, zog der 50-Jährige sein Programm durch.

Am Nachmittag setzte er ein internes Testspiel gegen die eigene A-Jugend an. „So groß ist unser Kader ja nicht. Da können wir im Spiel elf gegen elf einige Sachen ausprobieren“, so der Chefcoach.

Große taktische Experimente wird er in den verbleibenden neun Punktspielen nicht machen. Bei den derzeitigen Bodenverhältnissen in den Stadien sind in erster Linie die Grundtugenden gefragt.

„Wir haben das Würzburg-Spiel kritisch ausgewertet. Nun gilt es, die Dinge, die wir verkehrt gemacht haben, abzustellen. In Erfurt haben wir die nächste Chance, drei Punkte zu holen“, hofft Köhler, dass am Sonntag endlich ein Dreier gelingt.

Daniel Frahn (Mi.) trainierte mit seinen Teamkollegen gestern auf schneebedecktem Kunstrasen.
Daniel Frahn (Mi.) trainierte mit seinen Teamkollegen gestern auf schneebedecktem Kunstrasen.

Das hofft auch Angreifer Daniel Frahn, der das Abrutschen auf Tabellenplatz 18 so kommentiert: „Alles liegt eng beisammen. Ob du jetzt einen Platz unterm dem Strich stehst oder zwei Plätze darüber, ist zweitrangig. Entscheidend ist, dass wir nach dem letzten Spieltag auf der sicheren Seite stehen.“

Der Winter-Neuzugang, der in sechs Spielen ein Tor erzielte, konnte die hohen Erwartungen noch nicht erfüllen. Beim 0:1 gegen Würzburg wurde er von seinen Mitspielern aber auch viel zu selten in Szene gesetzt.

„Wir müssen die richtige Mischung finden“, sagt Köhler: „Wir wollen die Bälle nicht nur nach vorn fliegen lassen, sondern suchen auch immer die spielerische Lösung. Natürlich sollte dabei der Zug zum Tor erkennbar sein.“

Letzteres fordert auch Frahn. „Wir müssen es hinbekommen, uns über 90 Minuten hinweg konstant klare Chancen zu erarbeiten. Dann gelingt uns auch mal ein Tor.“ Und vielleicht der erste Sieg in der Rückrunde.

Fotos: Picture Point

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

NEU

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

NEU

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

3.121

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

3.980

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

2.409

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

843

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

5.309

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

6.186

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.425

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

6.087

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

7.090

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

9.916

Vollzug! Padadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.402

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

2.914

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

533

Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

2.898

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

1.324

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

5.820

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

2.978

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

11.403

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

3.779

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

2.370

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

18.366

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

7.059

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

9.212

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

3.604

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

7.947

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

3.811

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

5.330

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

6.976

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

6.000

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

522

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

6.082

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

7.607

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

6.500

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

5.149

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

3.505

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

167

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

4.085

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

6.290

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

3.348