Attacke auf AfD-Chef Frank Magnitz: Polizei veröffentlicht Video der Tat 11.320
Gäste zerfetzen Restaurant von Til Schweiger: "Tomatenbrot statt Pizza" Top
Blanker Horror bei "Queen of Drags": Heidi Klum & Co. kicken gleich zwei aus der Show Top
Am Sonntag gibt's hier Technik mega günstig: Fünf Stunden lang! 3.259 Anzeige
Spritztour mit Papis Mercedes-AMG endet in schwerem Unfall Top
11.320

Attacke auf AfD-Chef Frank Magnitz: Polizei veröffentlicht Video der Tat

Polizei Bremen fahndet mit Video nach Tatverdächtigen im Fall des angegriffenen AfD-Chefs Frank Magnitz

Nach dem Angriff auf den Bremer AfD-Chef Frank Magnitz haben Polizei und Staatsanwaltschaft ein Video ins Internet gestellt, das die Attacke zeigt.

Bremen - Nach dem Angriff auf den Bremer AfD-Chef Frank Magnitz haben Polizei und Staatsanwaltschaft im Rahmen ihrer öffentlichen Täterfahndung ein Video ins Internet gestellt, das die Attacke zeigt.

Als Frank Magnitz zu Boden geht und verletzt liegen bleibt, flüchten die Unbekannten.
Als Frank Magnitz zu Boden geht und verletzt liegen bleibt, flüchten die Unbekannten.

Auf den am Freitag veröffentlichten Aufnahmen vom Montagabend ist zu sehen, wie Magnitz von einem Mann mit Kapuze von hinten umgerannt und dabei mit dem Ellenbogen offenbar am Kopf getroffen wird.

Der Täter gehört zu einer Gruppe von drei Männern.

Magnitz, der beide Hände in den Manteltaschen hat, stürzt nach der Attacke zu Boden und schlägt mit dem Kopf auf.

Danach ist zu sehen, wie die Täter flüchten.

Auf den am Freitag veröffentlichten Videosequenzen ist kein Schlaggegenstand zu sehen.

Ebenfalls nicht zu sehen ist, dass auf den verletzten und am Boden liegenden 66-jährigen Politiker eingetreten wird.

Das ganze Video gibt es unter www.polizei.bremen.de zu sehen.

Die drei Unbekannten folgten Frank Magnitz, zogen sich Kapuzen über den Kopf und dann erfolgte der Überfall.
Die drei Unbekannten folgten Frank Magnitz, zogen sich Kapuzen über den Kopf und dann erfolgte der Überfall.

Die Bremer AfD hatte einige Stunden nach dem Überfall in einer Pressemitteilung geschrieben, die Täter hätten Magnitz mit einem Kantholz bewusstlos geschlagen und dann gegen Magnitz' Kopf getreten, als dieser am Boden gelegen habe (TAG24 berichtete).

Die Vermutung, dass Magnitz mit einem Kantholz geschlagen worden sei, stammt nach AfD-Angaben von zwei Handwerkern, die in der Nähe des Tatorts gestanden hätten.

Diese beobachteten den Überfall allerdings laut Staatsanwaltschaft nicht.

Für Hinweise, die zur Ergreifung und rechtskräftigen Verurteilung der Täter führen, lobte die Staatsanwaltschaft Bremen eine Belohnung von 3000 Euro aus.

Der Kriminaldauerdienst ist dafür unter 0421 362 3888 erreichbar. Außerdem können über ein Hinweisportal (hier klicken!) Fotos und Video hochgeladen werden.

Update, 18.46 Uhr: Zeuge äußert sich zur Tat

Die Verletzungen sind noch deutlich im Gesicht von Frank Magnitz zu erkennen.
Die Verletzungen sind noch deutlich im Gesicht von Frank Magnitz zu erkennen.
Nach Informationen des "Spiegel" handelt es sich bei den Handwerkern um Mitarbeiter einer Papenburger Firma.

Einer von ihnen sagte dem Nachrichtenmagazin: "Was passiert ist, haben wir nicht gesehen."

Erst durch die Schreie des AfD-Manns sei er auf die Tat aufmerksam geworden und habe dann erste Hilfe geleistet.

Die Darstellung der AfD, Magnitz sei mit einem "Kantholz" geschlagen und "gegen den Kopf getreten" worden, bestätigte der Handwerker nicht.

"Nach der Auswertung des Überwachungsvideos ist unklar, ob ein Kantholz oder ein anderes Schlagwerkzeug beim brutalen Überfall auf Frank Magnitz eingesetzt worden ist", teilte die AfD-Bremen schließlich am Donnerstag auf ihrer Internetseite mit.

Die insgesamt 66 Sekunden langen Videoaufnahmen stammen von zwei verschiedenen Kameras in der Bremer Sankt-Pauli-Passage beim Theater am Goetheplatz.

Bei den Angreifern handelt es sich dem Anschein nach um drei junge Männer, von denen einer etwas versetzt hinter den ersten beiden geht. Die beiden Vorderen tragen eine Kapuze und ziehen Sekunden vor der Attacke einen Pullover oder eine Art Halstuch übers Kinn, dann scheint der eine dem anderen ein Handzeichen zum Angriff zu geben, den nur einer der Männer ausführt.

Aus Sicht der Staatsanwaltschaft ist das Tatgeschehen aufgrund des Videos klar. Die Behörde ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Die AfD wertet die Attacke dagegen als Mordversuch. Für einen solchen Verdacht sieht die Staatsanwaltschaft keine Anhaltspunkte.
Die AfD verbreitete direkt nach dem Vorfall ein Foto, das den verletzten Frank Magnitz im Krankenhaus zeigen soll.
Die AfD verbreitete direkt nach dem Vorfall ein Foto, das den verletzten Frank Magnitz im Krankenhaus zeigen soll.

Update, 21.39 Uhr:

Die erst seit Kurzem auf Twitter vertrene Polizei Bremen bemerkt den dort teilweise herrschenden unsachlichen Ton und hat sich dazu entschieden etwas in eigener Sache zu schreiben.

Die Beamten "stellen eine zunehmend unsachlich geführte Diskussion um das Videos zur Öffentlichkeitsfahndung im Fall #Magnitz fest. Die Manipulationsvorwürfe entbehren jeglicher Grundlage und werden daher durch uns nicht mehr kommentiert."

Fotos: Screenshgot/Facebook, Polizei Bremen, dpa/Michael Bahlo

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 78.139 Anzeige
Absolute Mehrheit! Was der Wahlsieg von Boris Johnson für den Brexit bedeutet Top
"Halleluja": Jan Böhmermanns Abschiedslied für sein "Neo Magazin Royale" Top
Habt Ihr Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 1.977 Anzeige
Dein Horoskop: Das steht heute für Dich in den Sternen Top
Max Giesinger und Lotte wollen, dass Inlands-Flüge verboten werden Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.311 Anzeige
Star-Tenor José Carreras sammelt mit Gala knapp 3,6 Millionen Euro Neu
Horror-Unfall auf Autobahn: Lkw prallt gegen Brückenpfeiler und wird zerfetzt, Fahrer tot Neu
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 10.822 Anzeige
Angelina Heger gibt süßes Schwanger-Update: Diese Nachricht löst Jubel aus Neu
AfD-Mann Björn Höcke kann zurzeit nicht als Lehrer entlassen werden Neu
AfD-Wähler zurückgewinnen: Holt sich der Werteunion-Chef nun Maaßen und Wendt ins Team? Neu
Alarmierende Zahlen: Radfahrer verursachen immer mehr Unfälle Neu
Sido feiert mit seiner Familie die Weihnachtszeit nicht "schön aggro": Festlich statt fäkal Neu
BKA stellte Amris Terror-Absichten infrage: "Hochgradig unprofessionell" Neu
HSV: Plakat von Gegner SV Sandhausen sorgt in Hamburg für Aufsehen Neu
Nach Ausbruch von Vulkan auf White Island: Retter wagen sich in Todeszone Neu
Auto überschlägt sich und kracht gegen Baum: Fahrerin schwer verletzt, Hund mit Schutzengel Neu
Vorsicht: Darum kann Sport bei Kälte Euch schaden Neu
Polizistinnen wollten Ehemann mit Gift umbringen Neu
Frau muss sich wegen Papierfliegern vor Gericht verantworten Neu
Nach TAG24-Artikel: Zirkus-Direktor sauer! "Tierrechtler haben keine Ahnung!" Neu
Rauch über Flugzeugträger: Soldat stirbt bei Feuer unter Deck Neu
"Risiko des Missbrauchs": AfD will Kinder-Spiel verbieten Neu
Findet sexy Single-Blondine mit Hammer-Dekolleté durch TAG24 neuen Freund? Neu
Erst Schock, dann Erleichterung: Die Eintracht-Kicker dachten, sie wären draußen Neu
Maddin Schneider wundert sich über Körperteil von Kai Pflaume Neu
Janni Hönscheid postet rührendes Familienritual und stellt Kritiker kalt Neu
Eifersüchtige Frau ersticht den neuen Partner ihrer Ex-Freundin Neu
Baby wird bei Unfall aus SUV geschleudert: Dann erlebt sein Vater ein Wunder Neu
So schafft es Julia Rose, ihre Brüste auf Instagram zu zeigen Neu
Mit Ugly Christmas-Sweater gibt's bei dieser Airline ein Gratis-Upgrade Neu
Weihnachtliche Überraschung rührt einsamen Mann zu Tränen Neu
Junge Frau überfällt Subway, um Kollegen eine Lektion zu erteilen Neu
Mann stirbt, weil er zwischen zwei geparkten Autos steht 796
Hunde spielen am Bahnübergang, dann kommt ein Zug angebrettert 526
Hund wird seit Wochen vermisst, als das passiert 1.300
Dresdner Striezelmarkt: Tragischer Todesfall erschüttert die Hütten-Besitzer 39.418
Nach Frahn-Urteil: CFC droht neues Finanzloch 4.319
Wahl in Großbritannien: Deutliche Mehrheit für Konservative und Boris Johnson 1.428 Update
Euro League: Mönchengladbach blamiert sich und scheidet aus 2.150
Alex Bahlsen ist tot: Flugzeug-Absturz kostet Keks-Erben das Leben 8.366
Spiel aus der Hand gegeben: Frankfurt zittert sich gegen Guimaraes in K.-o.-Phase 1.153
175-Kilo-Mutter ist Enttäuschung für ihre Kinder, dann halbiert sie ihr Gewicht 6.097
Nach Schüssen in Klinik: Zahl der Toten gestiegen 2.220
USA feuern ballistische Rakete ab, was vor Kurzem noch verboten war 1.802
Donald Trump verspottet Greta Thunberg, die reagiert prompt 5.493
Deutschrap ganz groß: Splash-Festival gibt mehr Künstler bekannt! 2.144