Berliner Caritas bedankt sich bei Frank Zander mit einem Lied für 25 Jahre Obdachlosenhilfe

Berlin - Normalerweise steht er selbst am Mikro, nun wird er besungen: Mit einem Musikvideo würdigt die Berliner Caritas das Engagement von Frank Zander (77) für Obdachlose.

Zum 25. Mal veranstaltet Frank Zander seine große Weihnachtsfeier.
Zum 25. Mal veranstaltet Frank Zander seine große Weihnachtsfeier.  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa, Jan Kuppert/dpa

"Hey Frankie, du bist ein echt starker Typ mit Herz. Seit 25 Jahren hilfst du Menschen, die nicht auf der Sonnenseite stehen. Und du unterstützt uns beim Helfen. Dafür wollen wir einfach mal Danke sagen" - mit dieser Widmung beginnt das im Internet veröffentlichte Lied. Darüber hatte zuvor die Zeitung "B.Z." (Mittwoch) berichtet.

Hintergrund des selbst geschriebenen und produzierten Titels: Zander unterstütze seit 25 Jahren das Arzt-Mobil der Hilfsorganisation, hieß es.

In der rollenden Praxis können sich Menschen, die auf der Straße leben, versorgen lassen. "Für Menschen ohne Obdach machst du die Türen auf. Zum Feiern und zum Gänse essen, weil jeder das mal braucht", heißt es weiter im Caritas-Song. Auch Zanders große Weihnachtsfeier für Bedürftige in Berlin steigt in diesem Jahr zum 25. Mal. Erwartet werden dazu am 20. Dezember rund 3.000 Gäste und zahlreiche prominente Helfer.

Auf Facebook kommentierte Zander das Video mit den Worten: "Ganz lieben Dank! Wirklich eine dicke Überraschung... Hab mich echt gefreut und beim nächsten Treffen gebe ich einen aus!!!"

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa, Jan Kuppert/dpa

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0