Mord in Frankenthal? 18-Jähriger liegt tödlich verletzt auf der Straße

Frankenthal - Ein 18-jähriger Mann ist in der Nacht zum Montag im rheinland-pfälzischen Frankenthal nach ersten Erkenntnissen getötet worden.

Der 18-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, doch er überlebte die Fahrt nicht (Symbolbild).
Der 18-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, doch er überlebte die Fahrt nicht (Symbolbild).  © Montage: dpa/Marcel Kusch, dpa/Boris Roessler

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft weiter mitteilten, war der junge Mann eine halbe Stunde vor Mitternacht schwerverletzt auf der Frankenstraße in Frankenthal gefunden worden.

Auf dem Weg zum Krankenhaus sei er gestorben.

Die Polizei nahm einen 22-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest, der am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden sollte.

"Wir gehen vom Verdacht eines vorsätzlich begangenen Tötungsdelikts aus", sagte der Leiter der Staatsanwaltschaft Frankenthal, Hubert Ströber.

Eine Obduktion soll zur Klärung der Todesursache beitragen.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an (Symbolbild).
Die Ermittlungen der Polizei dauern an (Symbolbild).  © dpa/Carsten Rehder

Titelfoto: Montage: dpa/Marcel Kusch, dpa/Boris Roessler

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0