Zeugen alarmieren die Polizei: Traktor mit 6 km/h auf Autobahn unterwegs

Frankfurt - Eigentlich beträgt die Mindestgeschwindigkeit auf Autobahnen 60 km/h. Doch ein 83-Jähriger befuhr mit seinem Traktor trotzdem die A5 – mit 6 km/h.

Die Beamten stellten die Fahrzeugschlüssel sicher.
Die Beamten stellten die Fahrzeugschlüssel sicher.  © DPA

Eine Gefahr für den Rentner selbst und für alle anderen Verkehrsteilnehmer! Mehrere Autofahrer meldeten sich deswegen am Freitagmorgen bei der Autobahnpolizei, wie diese am Montag mitteilte.

An der Anschlussstelle Butzbach verließ der Traktorfahrer schließlich die Autobahn und konnte wenig später von der Polizei kurz vor Griedel gestoppt werden.

Auf Nachfrage der Beamten, behauptete der 83-Jährige jedoch felsenfest, er hätte nicht die Autobahn befahren. Daher ist es wahrscheinlich, dass der Mann sich aufgrund einer beginnenden Altersdemenz nicht mehr daran erinnern konnte.

Die Beamten stellten schließlich die Fahrzeugschlüssel sicher und brachten den Rentner nach Hause in die Obhut von Bekannten.

Der Senior darf sich nun auf eine Anzeige wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit gefasst machen. Zudem wurde die zuständige Führerscheinstelle informiert.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0