Kritik am DFB-Team laut Bierhoff teilweise "unter der Gürtellinie!" Top Hoffnungsträger Hector trainiert wieder mit der DFB-Mannschaft! Top Salmonellen-Gefahr bei Bio-Eiern! ALDI, LIDL, Netto, Real und Kaufland geben Warnung aus Top Schon diesen Sonntag! Kanzlerin Merkel plant 7-Länder-Gipfel zur Asylpolitik Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.845 Anzeige
703

50.000 Party-Gäste! So wild war die Nacht im Bahnhofsviertel

Rund 50.000 Menschen feierten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag bei der Bahnhofsviertelnacht in Frankfurt.
In der Nacht zu Freitag bekamen die Gäste ordentlich was auf die Augen.
In der Nacht zu Freitag bekamen die Gäste ordentlich was auf die Augen.

Frankfurt - Rund 50.000 Menschen haben in der Nacht zu Freitag das berüchtigte Frankfurter Rotlichtviertel in eine große Partymeile verwandelt.

Bei der zehnten Bahnhofsviertelnacht präsentierte sich der Stadtteil von seiner internationalen, kreativen und urbanen Seite.

Die Polizei zog am Freitag eine positive Bilanz. Es habe lediglich zwei Festnahmen wegen Taschendiebstahls gegeben, mehrere Ansätze zu Körperverletzungen habe man unterbinden können, sagte ein Polizeisprecher.

Rund 50 Einrichtungen und Organisationen gaben bei dem Fest einen Blick hinter die Kulissen und informierten über ihre Arbeit. Das Motto lautete "Die Zehnte". Neu dabei waren unter anderem der Szene-Club "Oye", die Beratungsstelle "Hiwa!" für ältere Migranten und die Sucht-Selbsthilfe-Einrichtung "Fegerflotte".

Im Szene-Club "Orange Peel" boten die "Fünf Herren" multimediale Stadtführungen, literarische Konzerte und Akrobatik.

Mit dabei waren auch Schulen, die Moschee Merkez, Hotels, die Bahnhofsmission, eine Galerie und der Drogennotdienst. Dazu kamen zahlreiche themenbezogene Führungen durch das Viertel, Livekonzerte, Vorträge und andere kulturelle Angebote.

Einblicke in das Rotlichtmilieu sollte es dem offiziellen Programm zufolge nicht geben. Der Stadt war im vergangenen Jahr vorgeworfen worden, Werbung für Prostitution zu machen.

Rund 50.000 Menschen besuchten die zehnte Bahnhofsviertelnacht von Frankfurt.
Rund 50.000 Menschen besuchten die zehnte Bahnhofsviertelnacht von Frankfurt.

Fotos: dpa/Boris Roessler

"Wir beeilen uns": Wird das A20-Loch noch in diesem Jahr gestopft? Top Nur wenige Sekunden nach diesem Foto ist die Schwangere tot Top viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 4.536 Anzeige Skandal-Schlachthof: Ermittlungen gegen Tierärzte Neu USA nicht länger Top-Adresse für Zuwanderer: Deutschland wird immer beliebter Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 13.530 Anzeige Heim-EM ohne Harting? Diskus-Olympiasieger will die Hoffnung nicht aufgeben Neu Sohn (9) auf Küchentisch beschneiden lassen: Das ist die Strafe für den Rabenvater! Neu
Schüsse nach WM-Spiel: Polizei sperrt Stadtteil ab Neu Endlich: Motsi Mabuse verrät uns das Geschlecht ihres Babys Neu Horror-Unfall: Mann (52) bei Mäharbeiten tödlich verletzt Neu
Furchtbar! Zwölfjährige übernachtet in Asylheim und wird missbraucht Neu Unglaublich! Mob jagt Mann und verprügelt unbeteiligten Passanten Neu Familie der verschwundenen Sophia (28) aus Leipzig gibt Hoffnung nicht auf Neu Vater sagt seinem Sohn, dass er ihn liebt: Kurze Zeit später ist er tot Neu Zschäpe-Anwältin hält NSU nicht für terroristische Vereinigung Neu Beziehungstat: 49-Jähriger versucht sich und seine Ex-Frau anzuzünden Neu Endlich! Schwerkrankes "Goodbye Deutschland"-Baby darf aus dem Krankenhaus Neu Liebes-Outing nach "Bachelor in Paradise": Auch dieser Rosenbruder ist vergeben Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.885 Anzeige Doch kein Single? Warum dieses Urlaubsfoto von Angelina Heger nach Beziehung schreit Neu Wahllokale geschlossen: So viele Türken haben in Deutschland abgestimmt Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.688 Anzeige SEK-Leiter soll Stellung ausgenutzt und Beamte bestraft haben Neu Wahnsinn: Hier könnt Ihr Chuck Norris live erleben! Neu Futtern wie bei Muttern! Deutschlands älteste Food-Bloggerin lädt zum Abendessen Neu Brutaler Angriff auf Leipziger Familie: Polizei fasst drei Verdächtige Neu Eltern unter Schock: Als sie die Beerdigung ihres Sohns feiern, taucht dieser plötzlich auf 8.083 Autofahrer rammt Mann im Rollstuhl und bricht ihm mehrere Knochen 872 Wenn ihr diese Männer seht, ruft sofort die Polizei! 4.719 Paar bedroht spielende Kinder mit Messer und zieht dann eine Waffe 1.341 Faule Ausrede? So erklärt Robbie Williams seinen WM-Stinkefinger 1.447 Nicht gut genug? Deutscher Schiri immer noch ohne WM-Einsatz 1.178 Update Streit eskaliert: Teenager (16) am U-Bahnhof mit kaputter Flasche niedergestochen 4.353 Viele Bewohner betroffen: Diese deutschen Inseln sollen überflutet werden 4.315 "Wir jagen Seehofer und zwingen ihn zu kämpfen": CSU wegen Asylpolitik wie die AfD? 2.856 Zurück in Weimar: Nora Tschirner und Christian Ulmen drehen neuen "Tatort" 444 Brandbeschleuniger in Wasserpistole: Typ will Asylheim anzünden! 1.518 Bruder kippte Flasche aus! Kleinkind schluckt Rohrreiniger und verätzt sich schwer 835 Schrecklich: Biker verlieren bei Unfällen ihr Leben! 9.071 Was sagt eigentlich Niki Lauda zum Ballermann-Hit "Mama Laudaaa"? 1.476 Den Behörden reicht's: So rigoros geht die Polizei bald gegen Dauerparker vor 2.834 Nachbar entdeckt leblose Hand auf Balkon, doch dahinter steckt etwas ganz anderes 3.484 SEK-Einsatz in Berlin: Schoss er auf ein Mädchen (7), weil sie im Hof zu laut spielte? 4.235 Das passiert, wenn Du lieber aufs Smartphone statt zu deinem Kind schaust 1.043 Meghan strahlt in Ascot: Warum sie Herzogin Kate einen Schritt voraus ist 5.804 Explosion in U-Bahn-Station: Fünf Verletzte! 4.105 Großeinsatz der Polizei: Flüchtlings-Aufstand eskaliert 17.948 Eine Runde ausrasten: Diese Musikgröße soll Samu Haber bei "The Voice" ersetzen 10.458 Kölner Giftmischer (29) plante Terror-Anschlag mit Biobombe! 2.939