"Mein Nein meint Nein!" Banner gegen Sexismus an Silvester

"Mein Nein meint Nein!" Am Eisernen Steg in Frankfurt ist es deutlich zu lesen.
"Mein Nein meint Nein!" Am Eisernen Steg in Frankfurt ist es deutlich zu lesen.  © dpa/Boris Rössler

Frankfurt - Mit diesen Bannern soll in elf Sprachen ein Zeichen gegen sexuelle Übergriffe gesetzt werden.

In Frankfurt sind auf dem berühmten "Eisernen Steg" über den Main am Mittwoch Banner mit Aufschriften wie "Respekt. Stoppt Sexismus" und "Mein Nein meint Nein" aufgehängt worden, wie die Stadt mitteilte. "Es geht darum, das Thema Sexismus sichtbar zu machen", sagte eine Stadtsprecherin.

Insgesamt vier Banner prangen nun an der Brücke. Dort war es an Silvester vor zwei Jahren zu mehreren sexuellen Übergriffen gekommen.

Auch die Polizei wird bei den Silvesterfeierlichkeiten am Mainufer präsent sein und einen Sicherheitsbereich mit Anlaufstellen für Opfer von Übergriffen und Belästigung einrichten (TAG24 berichtete).

Titelfoto: dpa/Boris Rössler


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0