Angst am Flughafen: Fernbahnhof evakuiert

Der Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens musste geräumt werden (Archivbild).
Der Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens musste geräumt werden (Archivbild).  © dpa/Frank Rumpenhorst

Frankfurt - Am frühen Montagmorgen gegen 07.24 Uhr wurde am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens Alarm ausgelöst. Der komplette Bahnhof-Bereich wurde evakuiert.

Bereits fünf Minuten später war der erste Löschzug der Frankfurter Feuerwehr vor Ort, wie die Frankfurter Neue Presse (FNP) auf ihrer Website schreibt. Gleichzeitig wurden die Reisenden mit einer Endlosschleife vom Band dazu aufgefordert, den Bahnhof wegen eines "technischen Defekts" zu verlassen.

Die automatische Durchsage verschleierte zwar den wahren Grund des Alarms, handelte es sich doch um einen Brandalarm. Dennoch kam die Stimme vom Band der Wahrheit erstaunlich nahe. Es handelte sich um einen Fehlalarm, wie ein Sprecher der Frankfurter Feuerwehr gegenüber TAG24 bestätigte.

Ausgelöst wurde dieser wahrscheinlich tatsächlich durch einen technischen Defekt in der Brandmelde-Anlage, wie der Sprecher weiter ausführte.

Titelfoto: dpa/Frank Rumpenhorst


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0