Datenbankausfall: Bundesweite Störung bei Jobcentern! Top Schicksalstage einer Kanzlerin: Was bedeutet Kauders Sturz für Merkel? Top Ex-Lover behauptet: George Michael versuchte, sich selbst zu erstechen Top In der Nähe der "Himmelsscheibe": Weiterer 3000 Jahre alter Schatz entdeckt Top Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.321 Anzeige
2.012

Mann schüttet Ehefrau heißes Öl ins Gesicht: So lange muss er hinter Gitter

Ein 53 Jahre alter Mann hat seiner Ehefrau heißes öl ins Gesicht geschüttet. Der Richter in Frankfurt fand dafür am Donnerstag deutliche Worte.
Das heiße Öl traf die Frau direkt ins Gesicht (Symbolbild).
Das heiße Öl traf die Frau direkt ins Gesicht (Symbolbild).

Frankfurt - Er schüttete seiner Ehefrau heißes Öl ins Gesicht: Am Donnerstag ist ein 53 Jahre alter Familienvater deswegen in Frankfurt zu vier Jahren Haft verurteilt worden.

Die Richter am Landgericht gingen von gefährlicher Körperverletzung und versuchter schwerer Körperverletzung aus. Das Opfer hatte Glück im Unglück, da sich die Haut nach dem Angriff wieder weitgehend regenerierte und so gut wie keine dauerhaften Entstellungen zurückblieben.

Die Tat hatte sich im April in der Wohnung der Familie in Frankfurt-Bornheim ereignet (TAG24 berichtete). Die Ehefrau und die beiden Söhne wollten nach mehreren schweren Auseinandersetzungen gerade in Richtung Hotel aufbrechen. Ohne Vorwarnung schüttete der Mann das zuvor auf dem Herd erhitzte Pflanzenöl der Frau ins Gesicht. Das schnelle Eingreifen des älteren Sohnes verhinderte schlimmere Folgen. Er goss seiner Mutter kaltes Wasser ins Gesicht und alarmierte den Notarzt, während der Vater aus der Wohnung floh.

In der Urteilsbegründung fand der Vorsitzende Richter deutliche Worte für den Angeklagten: "Ihre Gesinnung ist abscheulich und menschenverachtend, so wie wir es auch beim Strafgericht bisher nur selten erlebt haben." Im Strafmaß lag das Gericht sogar noch höher als die Staatsanwaltschaft, die drei Jahre und neun Monate Haft gefordert hatte. Der Verteidiger, der auf zwei Jahre Bewährung plädiert hatte, kündigte Revision gegen das Urteil an.

Im Prozess hatte der Angeklagte die Tat bedauert. Die Ehefrau sagte nicht aus. Der inzwischen 15 Jahre alte Sohn aber habe durch eine "bemerkenswerte Aussage" dazu beigetragen, dass der Vater habe verurteilt werden können, hieß es im Urteil.

Fotos: 123RF/Artit Oubkaew

Bundespräsident Steinmeier will "Weckruf für alle Demokraten" Top Nanu! Hier küsst Schlagerstar Andreas Gabalier eine Unbekannte Top So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 7.141 Anzeige Bundeswehrsoldat soll 21-Jährige in Kaserne vergewaltigt haben Top Frau kann nicht fassen, was sie findet, als sie im Flugzeug ihren Platz aufsucht Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.132 Anzeige FC Bayern nach Remis: Übermacht garantiert noch lange keine Siege Neu Krasses Handy-Video: Frau sitzt im Auto, als ein Tornado sie überrollt Neu In Falle getappt! Er wollte nur persönliche Dinge im Revier abholen, dann wird er festgenommen Neu Erdogans Besuch in Köln sorgt für viel Wirbel Neu 70-Jähriger vor Gericht: Verging er sich während der Akupunktur an seinen Patientinnen? Neu
Riesiges Inselstück versinkt in Lausitzer See: Das soll der Grund sein Neu Scheiben zersplittert: Unbekannte werfen Steine auf Linienbusse Neu
Bert Wollersheim zeigt allen seine heiße Nummer im Fahrstuhl Neu Verletzung bei Bayern-Star: Leon Goretzka bangt um Hertha-Einsatz Neu Jetzt ist es raus: Das plant Bachelorette-Kandidat Filip im TV! Neu Vergiftetes Pausenbrot: 56-Jähriger soll versucht haben, seinen Kollegen zu ermorden Neu Hat er etwas zu verbergen? Pferdehalter verweigert Kontrolle und würgt Polizisten Neu Mann stürzt bei Flucht vor der Polizei aus Fenster: schwer verletzt Neu Rauchen als Krebsursache Nr. 1 bald abgelöst: Was noch gefährlicher ist Neu Daimler-Chef Zetsche hört nach 13 Jahren Vorstandsvorsitz auf! Neu Großeinsatz: Jugendlicher Asylbewerber zückt Messer und legt Feuer Neu Busfahrer will Wild ausweichen und baut Unfall: Zwölf Kinder verletzt, drei im Krankenhaus Neu Update Er filmte alles! 46-Jähriger vergewaltigt und schlägt Ex-Freundin Neu Fahrradfahrer von Bahn erfasst: Der Senior war sofort tot Neu Einzigartiges Projekt: Moschee zieht in ehemalige Kirche ein! 1.372 EM 2024 in Leipzig? Jetzt steht nur noch die Türkei im Weg 457 Baby-Leiche Joris beerdigt: Doch von der Mutter fehlt weiter jede Spur 1.159 Tödlicher Brandanschlag: Neue Details zur schrecklichen Tat! 1.951 Sie ist da! Königin Silvia eröffnet Juristentag in Leipzig 109 Horror-Unfall auf der A6: 51-Jährige crasht in LKW und stirbt 954 Beziehungstat in Rettungsstelle? Klinik nach Messerattacke und Schüssen abgeriegelt 2.867 Auftritt ohne Harry: Wen busselt Herzogin Meghan denn hier so innig? 1.910 Grausam! Tiger kollabiert während Zirkus-Show und wird trotzdem weiter gequält 2.996 Dieser Mann will die Erdogan-Abrechnung: "Meine Kritik direkt in sein Gesicht" 531 LKW rast in Baustellenfahrzeug: Trucker in Kabine eingeklemmt und schwer verletzt 1.651 Update Travestie-Star Olivia Jones sicher: Ärzte haben Daniel im Stich gelassen 4.473 Horror-Fund! Frau zieht zu ihrem Geliebten, wenig später wird eine Leiche im Garten entdeckt 2.453 Biathlet Rösch selbstkritisch: "So brauche ich nicht antreten!" 1.723 Der Job als Ehe-Killer: Was deine Kollegen damit zu tun haben 751 Räumung im Hambacher Forst fortgesetzt: Bereits über 50 Baumhäuser abgebaut 622 Auto rast ungebremst in Laster und wird komplett zerstört 1.850 Atlantis! See trocknet aus und gibt versunkene Ruinen frei 9.479 49 Tage auf hoher See: Geretteter Teenager wurde von Hai verfolgt 4.263 Volksverhetzung? Bausback fordert: Ausland nicht als Ausweichmöglichkeit 113 Kein Opfer soll vergessen werden: Gedenken an Oktoberfest-Attentat 980 FC St. Pauli: Das hält Trainer Kauczinski von Rotation 39 "Rote Rosen" Dreharbeiten gestartet: Das passiert in der neuen Staffel 549 Von Seehofer gefeuert und wieder eingestellt: Ex-Bamf-Chefin Cordt darf wieder ran 1.060