Seehofer erhöht weiter Druck: "Masterplan Migration" koste es, was es wolle Top Immer noch 29? Die alte Nanny will's noch mal wissen Top "Game of Thrones"-Hottie Kit Harington kommt heute unter die Haube Neu Unbeschrankter Bahnübergang: Junge (12) wird frontal von Zug erfasst und stirbt Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 36.082 Anzeige
449

Weltkriegsbombe: 8000 Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen

Bombe im Gallus-Viertel in Frankfurt gefunden: Evakuierung am Donnerstag

Erneut wurde im Boden von Frankfurt eine Weltkriegsbombe gefunden: Circa 8000 Menschen müssen am Donnerstagabend ihre Wohnungen verlassen

Von Florian Gürtler

Unter einer Plastikplane liegt der Blindgänger, der im Gallus-Viertel entdeckt wurde.
Unter einer Plastikplane liegt der Blindgänger, der im Gallus-Viertel entdeckt wurde.

Frankfurt - Erneut wurde eine Fliegerbombe im Boden der Main-Metropole gefunden (TAG24 berichtete), und wieder müssen tausende Menschen ihre Wohnungen verlassen.

Erst im September 2017 hatte der Fund einer tonnenschweren Luftmine aus dem Zweiten Weltkrieg dazu geführt, dass rund 60.000 Menschen in der Bankenstadt evakuiert werden mussten (TAG24 berichtete). Die am Dienstag auf dem Messegelände entdeckte Bombe ist zwar um ein Vielfaches kleiner, gefährlich ist die Weltkriegs-Hinterlassenschaft aber dennoch.

Die Bombe im Boden des Gallus-Viertels ist nur 50 Kilogramm schwer. Doch das Gebiet ist dicht bebaut, es umfasst auch das sogenannte "Europaviertel" unweit der Messe.

Circa 8000 Menschen sind laut Aussage eines Feuerwehr-Sprechers von der Räumung betroffen.

Der Screenshot zeigt das Areal, das von der Evakuierung betroffen ist (roter Kreis).
Der Screenshot zeigt das Areal, das von der Evakuierung betroffen ist (roter Kreis).

Die Evakuierung erfolgt am heutigen Donnerstag. Bis 19 Uhr sollen die Wohnungen geräumt sein.

Die Frankfurter Feuerwehr hat eine Karte online gestellt, auf welcher der zu räumende Bereich exakt markiert ist. Ebenso hat die Feuerwehr eine Website eingerichtet, auf welcher zahlreiche Fragen rund um die Evakuierung beantwortet werden.

Die Entschärfung soll laut Feuerwehr um 23 Uhr beginnen. Wer die Evakuierungszone nicht aus eigener Kraft verlassen kann, soll sich unter der Telefonnummer 069212111 melden, es werden Kranken- und Behindertentransporte organisiert.

Erst nach erfolgreicher Entschärfung der Bombe durch den Kampfmittelräumdienst dürfen die Anwohner in ihre Wohnungen zurück. Die Feuerwehr informiert die Bürger über den Rundfunk und über die oben verlinkte Website.

Ferner weist die Feuerwehr ausdrücklich daraufhin, dass die betroffenen Frankfurter ihre Wohnungen in jedem Fall verlassen müssen. "Im Zweifelsfall sind die Polizeibeamten ermächtigt, Wohnungen unter Einsatz von unmittelbarem Zwang zu räumen", heißt es wörtlich in der Mitteilung.

Bei der Evakuierung im September 2017 war es zu erheblichen Verzögerungen gekommen, weil zahlreiche Anwohner ihre Wohnungen nicht verlassen wollten.

UPDATE, 19.15 UHR: EVAKUIERUNG LÄUFT

Vor der Entschärfung eines Weltkriegsblindgängers in Frankfurt hat am Donnerstagabend die Evakuierung eines Gebiets in der Nähe des Messegeländes begonnen. "Alles geht zügig voran", sagte ein Feuerwehrsprecher.

Die Polizei ist berechtigt, die Räumung mit unmittelbarem Zwang durchzusetzen (Symbolbild).
Die Polizei ist berechtigt, die Räumung mit unmittelbarem Zwang durchzusetzen (Symbolbild).
Im Boden der Mainmetropole werden immer wieder Weltkriegsbomben entdeckt (Archivbild).
Im Boden der Mainmetropole werden immer wieder Weltkriegsbomben entdeckt (Archivbild).

Fotos: Screenshot/www.arcgis.com, dpa/Jürgen Mahnke, dpa/Alex Talash, dpa/Jürgen Mahnke, dpa/Alex Talash, dpa/Fabian Sommer

Einbrecher stehlen Abschlusszeugnisse aus Schule Neu Projekt Wiederaufstieg: HSV startet in die Saisonvorbereitung Neu Hello, Mr. President! Botschafterin Emily Haber ist die neue starke Frau in Washington Neu Zuckersüß! Dieser Mann darf viele Nächte bei Helene Fischer ran Neu
Radtour von Berlin nach London: Gedenken an Rettung jüdischer Kinder vor Nazis Neu Brutale Attacke! Argentinische Fans prügeln auf Kroaten ein Neu
Also doch! So knallhart ist der Ehevertrag für Meghan Neu Wer hätte das gedacht? Offenherzige Sex-Beichte von Motsi Mabuse Neu Massen-Vergewaltigungen von Schülerinnen: Fünf junge Männer vor Gericht Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.490 Anzeige Fünf Frauen von Angreifern in Wald verschleppt und stundenlang vergewaltigt Neu Darum glaubt Matze Knop an einen Sieg des DFB-Teams Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 10.055 Anzeige Schäfer Dirk wollte sich nie bei "Bauer sucht Frau" anmelden Neu Neuer Lärmschutztunnel: A7 Richtung Süden gesperrt 186 Schweiz bezwingt Serbien in letzer Minute und provoziert beim Jubeln 4.832 Ehemann erstochen: Witwe soll sexuelles Verhältnis mit Täter gehabt haben 2.358 Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 19.076 Anzeige Bahn-Chaos zum Ferienbeginn in und um Frankfurt 348 Mann grabscht Frau an den Busen: Sexuelle Belästigung in der S-Bahn 5.130 Besser als 2017: "Hurricane" in Scheeßel gestartet 1.280 Nigeria schockt Island! Argentinien bleibt am Leben 1.941 Ausgerechnet jetzt! Warum trifft es immer die beiden TV-Stars? 37.823 Urban Gardening: Die Stadt-Gärtner sind auf dem Vormarsch 141 Schrecklich! Mann findet Leiche von Mitbewohner (45) in seinem Zimmer 4.134 "Unterdurchschnittliches Deutsch": So steht es um die Berliner Polizeiakademie 644 "Das System" betrogen: E-Mails belasten frühere Bremer Bamf-Chefin 3.644 Frau hört es noch summen, dann knallt es richtig 5.395 Schöne Aussicht(en)! Welche TV-Dame posiert hier am Pool? 4.180 Heidi Klum und Tom Kaulitz nehmen uns mit ins Bett 4.185 Deutschsprachiger ohne Gedächtnis aufgetaucht! Wer kennt diesen Mann? 6.513 A1-Lückenschluss: 60 Millionen Euro mehr für Haselhun und Waldgebiet 220 Tatort fliegt überraschend aus dem Programm 6.226 Mega-Patzer: Argentinien-Keeper blamiert sich und wird verspottet 1.877 Für diese Polizisten soll es bald eine Kennzeichnungspflicht geben 283 GPS-Daten zeigen: Sophia L. vermutlich in Oberfranken getötet 13.949 Ausgerechnet vorm Schweden-Spiel: DFB-Star fällt aus! 4.157 Wodka zum Frühstück: Johnny Depp dachte, er würde sterben 4.585 Nackter Mann fällt über 15-Jährige her 9.153 Entführungsverdacht: Mutmaßliche PKK-Anhänger festgenommen 1.957 "Ich finde es erbärmlich": Mobbing-Coach kämpft um toten Teenie 10.837 Snack im Wert von 15.000 Euro: Ratte rastet in vollem Geldautomat aus 4.065 A new star is born! Berliner Basketball-Wunderkind wechselt zu NBA-Kultclub 922 Was für eine Nachspielzeit! Späte Erlösung für Brasilien 830 50.000 Euro Strafe, Punktabzug: Doch Waldhof Mannheim will sich wehren 2.145 Knockout für das DFB-Team? Schweden peilt die Sensation an 1.949 Todesfall bei Maybrit Illner: Trotzdem Top-Quote bei Ersatz-Talkmaster 6.089 Gülle-Laster überschlägt sich und begräbt 22-Jährigen unter sich 3.630 Radfahrer von Baum erschlagen, jetzt soll das Land blechen 287 Ford rast auf gerader Strecke frontal gegen Baum: Fahrer sofort tot 16.466