Wieder nur Remis! DHB-Team kassiert gegen Frankreich Ausgleich in letzter Sekunde! Top Endlich Sex im Dschungelcamp! Und es eskaliert bei Domenico und Evelyn Top Eine Fußball-Legende tritt ab: Petr Cech macht im Sommer Schluss 621 Britisches Parlament lehnt Brexit-Abkommen ab 1.313 Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 8.599 Anzeige
3.182

So ergeht es Obdachlosen während der Rekord-Kälte

Menschen ohne Dach über dem Kopf leiden in Frankfurt stark unter der Kältewelle

Während der eiskalten Ausläufer des zu Ende gehenden Winters kämpfen besonders die Obdachlosen in Frankfurt gegen die Minusgrade.
Der obdachlose Janos aus Ungarn wärmt sich an den kalten Tagen im "WESER5" Diakoniezentrum im Bahnhofsviertel auf.
Der obdachlose Janos aus Ungarn wärmt sich an den kalten Tagen im "WESER5" Diakoniezentrum im Bahnhofsviertel auf.

Frankfurt - Einige hundert Menschen leben in Frankfurt auf der Straße. Gegen den Frost wappnen sie sich mit Schlafsack, Decke und wärmenden Tagestreffs. Nachts hilft die U- und S-Bahn-Station Hauptwache.

Eine Nacht eisiger als die andere, das geht Carol an die Substanz. Seit sechs Jahren lebt er in Frankfurt auf der Straße. Der anhaltende Frost macht dem Obdachlosen zu schaffen: "So war es noch nie", sagt er.

Die U- und S-Bahnstation Hauptwache gehört neben dem Flughafen zu den Orten, an denen Obdachlose in Frankfurt vielfach Schutz vor der Kälte suchen. Auch Carol nutzt die Zwischenebene der Hauptwache zum Übernachten. "Decke, Schlafsack, Beton drunter. Fertig", beschreibt er seine Schlafstatt.

In der bislang kältesten Nacht kamen hier rund 120 Obdachlose unter. Bevor es wieder hinaus geht, können die Wohnungslosen im Wintercafé frühstücken, das der Frankfurter Verein im ehemaligen Kindermuseum an der Hauptwache eingerichtet hat.

Der Verein schickt auch regelmäßig den Kältebus auf Tour, der sich um diejenigen kümmert, die trotz der Witterung nachts draußen bleiben. Deren Zahl schätzt der Koordinator von "Hilfen im Winter", Johannes Heuser, auf rund 100. "Die Menschen nehmen das gesundheitliche Risiko in Kauf", sagt er. Viele hätten psychische Probleme, nähmen deshalb die Kälte anders und Hilfsangebote selten wahr. Ins Warme zwingen können die Helfer niemanden.

Gabriel verbringt die Nacht auf der Einkaufsmeile Zeil. Morgens sitzt er in wattierter Latzhose, Norweger-Pullover, Weste und dicker Jacke im Tagestreff Weser5 der Diakonie. Hier wärmt Gabriel sich auf. Anders als Carol vom Nebentisch scheint ihm das Wetter weniger auszumachen. "Nicht so kalt hier. Ich bin von Zuhause in Rumänien minus 20 Grad gewöhnt". Auf der Straße bleibe er, weil er alleine schlafen wolle.

Früher oder später heißt es aber für viele ohne festes Dach über dem Kopf: Raus in die Kälte und den Temperaturen irgendwie trotzen.
Früher oder später heißt es aber für viele ohne festes Dach über dem Kopf: Raus in die Kälte und den Temperaturen irgendwie trotzen.

Dagegen belegt Janos regelmäßig einen Schlafplatz im Treff Weser5. "In der Hauptwache sind mir zu viele andere", erklärt er. Auf seinen Trolley hat er einen dicken Schlafsack und eine saubere Isomatte geschnallt. "Ist mein Privatbesitz", sagt er stolz.

Das Weser5 bietet bis Ende März Notübernachtungsplätze an. Bis zu 30 Leute kommen regelmäßig unter, erzählt Sozialarbeiter Matthias Roth. Tagsüber gibt es einen Ruhebereich für Menschen, die nachts kein Auge zugemacht haben. Die rund 200 Besucher täglich bleiben üblicherweise zum Essen und Duschen. Jetzt decken sie sich in der Kleidungkammer mit warmen Sachen ein, bleiben fast den ganzen Tag in dem Treff.

Die anhaltende Kälte belaste die Besucher psychisch, sagt Roth: "Sie haben immer im Hinterkopf, dass man auf sich aufpassen muss." Neben der Gefahr von Erfrierungen drohten Infektionen von Hals, Bronchien und Lungenentzündungen, berichtet der Mediziner Gerhart Trabert vom Verein Armut und Gesundheit in Mainz. Bei Alkohol bestehe zudem das Risiko von Herzproblemen, wenn kalte Körperteile durch Reiben aufgewärmt würden.

Die wohnungslose Regina Ben Hachmi ist ebenfalls im Weser5. Sie plant ihren Tag so, dass sie möglichst wenig Zeit in der Kälte verbringen muss. "Von hier gehe ich zum Lisbeth-Treff für Frauen nach Sachsenhausen, dann in die Teestube Jona", listet sie Anlaufstationen für Obdachlose auf.

Zum Schlafen hat Ben Hachmi ein Dach über dem Kopf: in der Containerunterkunft am Frankfurter Ostpark.

Fotos: dpa/Andreas Arnold

Beim Abbiegen übersehen: Radfahrer gerät unter Bus und stirbt 390 Nach Bombendrohung in Wiesbaden: Auch OLG Frankfurt per Mail bedroht 127 Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 1.253 Anzeige ESC-Vorentscheid erhält prominente Unterstützung 467 Ex-NPD-Mann aus U-Haft entlassen: OLG gibt Behörden die Schuld 154 Spektakulär: Erster Trailer zu Marvels "Spider-Man: Far From Home"! 621 Pure Geldgier: Italienischer Supercup in Saudi-Arabien ausgetragen! 1.208
Grausame Details zum Baby-Mord im Drogenwahn: 19-jähriger Vater vor Gericht 2.188 Nach "Halbneger"-Tweet: AfD-Maier muss Schmerzensgeld zahlen 1.584 Schlimmes Drama an Bahnhof: Familienvater von Zug erfasst und tödlich verletzt 8.946
Das sagt Palmer zur Kritik an seinem Wort Menschenrechts-Fundamentalismus 1.178 Mann tötet eigene Mutter durch Schläge und Tritte: Psycho-Klinik! 1.075 Nach Ausreise aus Ägypten: Schüler muss wegen Terrorverdachts hinter Gitter 1.216 Domenicos plötzliche Heiratspläne: Ist alles nur ein abgekartetes Spiel? 3.512 Unbekannte entsorgen geschächteten Schafbock auf Seitenstreifen 2.404 Prüffall AfD: Kalbitz sieht politische Motive, Lindner mahnt Parteien zur Zurückhaltung 789 Mann (47) soll mehrere Mädchen aus der Nachbarschaft missbraucht haben 465 Saulustig! David Hasselhoff will halbnackt zum Whirlpool, auch sein "kleiner Freund" friert 1.671 Was für ein Hin und Her: Funkel verlängert nun doch bei Düsseldorf! 384 Fans rätseln: Was hat denn da Luke Mockridge am Hals?! 1.881 Nach Rekord-Sommer: Brauerei sieht hartes Jahr voraus! 117 Lauter Knall und Lichtblitz: Baute 23-Jähriger eine Bombe? 1.569 So teuer soll das Briefporto der Deutschen Post bald werden! 1.185 Prozess gegen Sonntags-Vergewaltiger: Angeklagter gesteht Taten 152 Als die Polizei diesen Lkw auf der A3 erblickt, traut sie ihren Augen kaum 6.474 FC Bayern gegen Liverpool: Das denkt Joachim Löw zum Kracher 84 Errichtung verzögert: Einheitswippe kommt später als geplant 47 Autobauer Daimler investiert in Games-Brache! 59 Rätselhafter Tod: Sohn von Peter Alexander stirbt in der Türkei 6.237 Paypal-Streit geht in nächste Runde! Flixbus akzeptiert Urteil nicht 1.178 Kopf abgetrennt: Polizei sucht brutalen Wilderer 943 Schweiz statt 7. Liga? Ex-Herthaner Ronny lässt Wechsel platzen 819 Frau ging zu Arbeit und kam nicht wieder: Wo ist Ulrike? 3.982 Nach Mord an Dreifach-Mutter: Polizei hofft auf private Videoaufnahmen 1.226 Kein Signal: Vierter Lawinen-Verschütteter noch nicht gefunden! 301 Eintracht-Sportvorstand Bobic legt sich fest: So gut ist die Bundesliga wirklich 285 Schon wieder ein Toter in Hamburg! Lebloser Mann aufgefunden 1.682 Mies gedisst! Torhüter vernascht Angreifer brutal mit krassem Trick! 1.795 Hamburger Stadt-Derby ausverkauft: So kommt Ihr noch an Karten! 68 Rückruf! Beliebtes Produkt gefährdet die Gesundheit 3.874 Vorbestrafter vergeht sich während Fußballturnier an Kind (8) 5.481 So romantisch machte Tom seiner Heidi den Antrag 2.459 Sie kehrt den Dschungel aus: Erotik-Queen macht Ex-Porno-Star Sibylle Rauch deftige Ansage 2.670 Schock: Baukran kippt um und kracht auf Wohnhaus 4.298 Update Sensation! Hier wächst zum ersten Mal etwas auf dem Mond 1.953 Aus Markus wurde Tessa: Erste Transfrau im Landtag 3.050 Todes-Drama bei Unternehmerpaar: Ermordete er erst seine Frau und dann sich selbst? 3.311 Neun Stunden Verspätung, weil Computer ausfällt: Darum kriegen Passagiere kein Geld 814 Deshalb fahren Hunde nicht gerne mit dem Auto! 8.713 Björn Höcke hält Immunität von Abgeordneten für nicht mehr zeitgemäß 737