Polizei-Auto rammt Laster in Rettungsgasse: Polizist verletzt! Top Echte Seltenheit! Rapper Cro zeigt sein Gesicht ohne Maske Top Sachsens Verbraucherschützer verklagen Weltkonzern Facebook Top Gefahr für Kinder! TÜV warnt vor Halloween-Masken Top Wo sind coole Startups? Es winken 30.000 Euro Preisgeld 8.409 Anzeige
264

Neuer Frankfurter Stadtteil: Werden Grundstückseigentümer enteignet?

Die Stadt Frankfurt platzt aus allen Nähten, ein neuer Stadtteil mit 12.000 Wohnungen soll Abhilfe schaffen. Die Voruntersuchungen dazu sollen nun beginnen.
An der A 5 zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Nordwestkreuz soll der neue Stadtteil entstehen.
An der A 5 zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Nordwestkreuz soll der neue Stadtteil entstehen.

Frankfurt - Kurz vor Weihnachten hat Frankfurts Stadtparlament einen Beschluss gefasst, der Stadt und Region grundlegend verändern könnte.

Beiderseits der Autobahn 5 soll im Nordwesten auf Frankfurter Gemarkung auf der Höhe zwischen Oberursel und Steinbach ein neuer Stadtteil mit 12.000 Wohnungen für rund 30.000 Menschen entstehen.

Für das hochumstrittene Projekt, an dem Frankfurt trotz Kritik aus den betroffenen Nachbargemeinden konsequent festhält, haben die Stadtverordneten erste Pflöcke eingeschlagen. Frankfurts Planungsdezernent Mike Josef kann jetzt die Voruntersuchungen in die Wege zu leiten. Der agile SPD-Politiker, Motor des Projekts, will das in etwa zwei Jahren erledigen.

Es geht um ein Gebiet von rund 545 Hektar. Fürs Bauen wird zwar nur ein Drittel davon gebraucht. Aber für die Infrastruktur wie Straßen oder Brücken und Tunnels ober- und unterhalb der achtspurigen A5 wird ebenfalls viel Platz benötigt.

Vom Aussichtsturm der Rastanlage Taunusblick lässt sich das Areal gut überblicken.
Vom Aussichtsturm der Rastanlage Taunusblick lässt sich das Areal gut überblicken.

Neben Untersuchungen zum Klima- oder Schallschutz an einer der meistbefahrenen Autobahnen Deutschlands geht es auch um die Frage, ob die privaten Grundstücke in den Besitz der Stadt kommen können.

Notfalls sind auch Enteignungen möglich, wie Mark Gellert, Sprecher des Planungsdezernats der Stadt, sagt. Immerhin gehörten bereits 40 Prozent der Flächen der Stadt.

Doch Frankfurt kämpft mit seinem Projekt auch noch an anderen Fronten: Hessens Metropole möchte gerne den Entwurf des neuen Landesentwicklungsplans (LEP), der noch vor der Landtagswahl im Oktober in Kraft treten soll, geändert haben. Denn dieser weist große Teile des Baulands im Frankfurter Nordwesten vorrangig als Agrarflächen aus.

Das Wirtschaftsministerium in Wiesbaden sieht aber keinen Handlungsbedarf. Die Regionalplanung könne sehr wohl entscheiden, in welchem Umfang auch andere Nutzungsmöglichkeiten wie Siedlungen möglich seien. "Eine Änderung ist nicht erforderlich", sagt ein Sprecher des Ministeriums auf Anfrage.

Der Stadt Frankfurt missfällt auch, dass im LEP ein Abstand von 400 Metern zwischen den an der A 5 entlangführenden Starkstromleitungen und Häusern vorgeschrieben ist. Auch da hat das Ministerium kein Einsehen. Die 400-Meter-Regelung beziehe sich lediglich auf Wohngebäude oder Schulen, nicht aber auf Bauten wie Park- oder Geschäftshäuser, heißt es in Wiesbaden.

Fotos: DPA/Arne Dedert

Skigebiet im Harz gerettet! Sonnenberg bleibt erhalten Neu VW-Dieselskandal: Wie geht es mit der Klage der Anleger weiter? Neu Mit 5 Euro zur Kreuzfahrt? Wir verraten Dir, wie das geht 6.165 Anzeige Horror! 93-Jähriger verbrennt in seinem Sessel Neu Hambach-Aktivisten müssen Ersatz-Standort für Protestcamp akzeptieren Neu Warum Du Dich gerade jetzt vor dem Ernstfall schützen solltest 14.612 Anzeige Verwirrter Mann fährt mit Auto in den Fluss und macht den Unfall noch schlimmer Neu Airport Tegel: Wenn letztes Flugzeug landet, steigen die Mieten Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! 2.610 Anzeige Hurrikan "Willa" trifft mit 195 km/h auf Westküste Mexikos Neu Tödlicher Arbeitsunfall: Fahrer wird zwischen Lastwagen und Container eingeklemmt Neu FC Bayern bewegt sich wieder Richtung "Normalität" Neu Junge Frau in U-Bahn in München vergewaltigt: War es der Fahrer? Neu Kinder finden Leiche in Wald: Hat Sohn die eigene Mutter brutal getötet? Neu
Ausstellung in München: Diese Klunker erzählen Sisis Geschichte Neu Fliegerbombe aus Zweitem Weltkrieg in Regensburg: Menschen müssen evakuiert werden Neu
Schock-Anzeige: Junge (15) bietet Mitschüler (14) im Internet an Neu Meistertrainer Christoph Daum wird 65: Ein großes Ziel bleibt Neu Mann versucht Auto zu knacken, während Polizisten im Auto sitzen Neu Mordversuch vor 38 Jahren: Angeklagter kann mit Freispruch rechnen Neu Weltstar Tina Turner stellt neues Musical in Hamburg vor Neu Merkel und Bouffier wollen Autoindustrie zahlen lassen Neu Milliardärssohn entführt: Zeugen erkennen Erpresserstimme Neu In der Schule! Hat Lehrer Teenager (14) zum Sex verführt? Neu Achtung! So schnell könnt ihr selbst Opfer von Erpressern werden Neu Nach Montag, jetzt auch am Samstag: Neue Anstoßzeit in der 2. Liga? Neu Haben Polizisten Flüchtlinge geschlagen? Politiker fordern Aufklärung über "Horror-Sammelabschiebung" Neu Kerlchen lädt ganze Klasse zum Geburtstag ein und endet mit gebrochenem Herzen Neu Mann kann nicht fassen, was er in seinem Reis von Lidl findet und seine Frau übergibt sich Neu Steile Schauspielkarriere? Dieser Sänger wird zum großen Serien-Star Neu Patzer verhindern den Sieg! Tor-Spektakel von Hoffenheim gegen Lyon 890 Leiche im Kanal: Passanten machen in Hafen Schockfund! 1.588 FC Bayern müht sich in Athen: Pflichtsieg nach Doppelschlag 837 Verletzte vor Champions-League-Match: Rolltreppe stürzt ein 2.056 Auf Berlin folgt Brandenburg: Nächstes AfD-Lehrermeldeportal online 1.068 HSV: Das sagte Wolf bei seiner Vorstellung als neuer Cheftrainer 136 Forscher entdecken ältestes Schiffswrack der Welt im Meer 5.886 Erste Orkan-Böen treffen Mitteldeutschland: Lkw von Straße geweht 1.100 Update Ex-Freundin und 'Nebenbuhler' mit Dönermesser niedergestochen: Täter legt Revision ein 1.786 Wissenschaftler machen 4000 Jahre alten Skelett-Fund 1.868 Kylie Jenner schon wieder verklagt! 1.341 Fischmarkt überschwemmt: Herbststurm fegt über die Küste hinweg 3.810 SPD und Grüne in Hessen gleichauf 170 Mann lockt Kind (9) auf Mädchenklo in Schule und missbraucht es 5.167 Frau mit Burka zeigt sich in weltberühmter Moschee in der Türkei plötzlich unten ohne 12.619 Ehepaar lebt solange in Auto, bis die Frau stirbt 4.687 Leichenfund in Gewässer: Daran starb der 55-Jährige 2.891 "Lieber zu spät kommen als hetzen": BVG legt sich mit AfD-Politiker an 1.800 Betrunken beim Training: Drittliga-Kicker Pannewitz in Jena suspendiert 3.484 "Waren uns sehr nah": Sky du Mont trauert um seine Mutter 807