Mit einem lauten Knall: 250-Kilogramm-Bombe in Frankfurt entschärft 2.362
Zwei Hermes-Mitarbeiter tot in Paketzentrum gefunden Top Update
GZSZ-Fans sicher: Für diese Frau entscheidet sich Nihat am Ende! Top
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Ouletpreise. Anstrum erwartet! Anzeige
Fußball-Spruch des Jahres: Was sie gesagt haben, bringt Fans zum Lachen Top
2.362

Mit einem lauten Knall: 250-Kilogramm-Bombe in Frankfurt entschärft

Fliegerbombe in der Innenstadt von Frankfurt gefunden: Am Sonntag Entschärfung und Evakuierung

Am heutigen Sonntag wird in der Innenstadt von Frankfurt bei der Alten Brücke eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft.

Frankfurt am Main - Die 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die kürzlich bei der Alten Brücke in der Frankfurter Innenstadt gefunden wurde, soll am heutigen Sonntag entschärft werden.

Diese Grafik zeigt den von der Evakuierung am Sonntag betroffenen Bereich in Frankfurt.
Diese Grafik zeigt den von der Evakuierung am Sonntag betroffenen Bereich in Frankfurt.

Am nördlichen und südlichen Mainufer müssen daher zahlreiche Menschen ihre Wohnungen verlassen – ab Sonntagmorgen, 8 Uhr, müssen die Gebäude geräumt sein.

Die Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes wollen die Bombe dann im Laufe des Vormittags entschärfen, wie im Vorfeld mitgeteilt wurde (TAG24 berichtete).

Anwohner, die Fragen zur Evakuierung haben, können sich über ein Bürgertelefon der Frankfurter Feuerwehr (069212111) informieren. Die Leitung ist am Sonntag von 6 Uhr am Morgen an bis zum Ende der Entschärfungsaktion besetzt.

Insbesondere hilfsbedürftige oder bettlägerige Personen sollten sich rechtzeitig über das Bürgertelefon melden, wenn sie Hilfe bei der Evakuierung benötigen.

Die Feuerwehr Frankfurt hat auch eine interaktive Karte online gestellt, welche über das genaue Ausmaß der Evakuierungszone informiert.

Die in der Karte rot gekennzeichneten Bereiche sind von der Evakuierung direkt betroffen. In den gelb markierten Bereichen liegen solche Häuser, für deren Bewohner ab Sonntagmorgen, 9.30 Uhr, besondere Verhaltensvorschriften gelten. Sie dürfen zwar in ihren Häuser bleiben, jedoch müssen sie die Fenster auf der dem Main zugewandten Seite meiden sowie Fenster und Türen generell geschlossen halten.

Polizei überprüft Evakuierung vor der Entschärfung genau

Die Polizei wird den Ablauf der Evakuierung rund um die Alte Brücke überprüfen. Erst nach der vollständigen Räumung des Gebiets kann mit der Entschärfung der Weltkriegsbombe begonnen werden.

Bei zurückliegenden Bomben-Entschärfungen in Frankfurt kam es deswegen immer wieder zu Verzögerungen, weil einzelne Personen ihre Wohnungen nicht verlassen wollten.

TAG24 wird am Sonntag über den Fortgang der Bomben-Entschärfung in der Frankfurter Innenstadt berichten.

Weltkriegsbombe in Frankfurt: Räumung beginnt

Update 9.14 Uhr: Vor der Entschärfung oder Sprengung einer Weltkriegsbombe in Frankfurt sind die Vorbereitungen am Sonntagmorgen angelaufen. Etwa 600 Menschen waren von 8 Uhr an aufgefordert, ihre Wohnungen aus Sicherheitsgründen zu verlassen.

"Wir gehen davon aus, dass die Anwohner gegen 10 Uhr ihre Wohnungen verlassen haben. Dann beginnt der Kampfmittelräumdienst damit, die Bombe zu untersuchen", sagte ein Polizeisprecher. Ob die amerikanische 250-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt oder entschärft wird, war zunächst noch unklar.

Der Sprengkörper war am Dienstag bei einem Übungstauchen der Feuerwehr entdeckt worden. Die Entschärfung im Herzen Frankfurts hat weitreichende Auswirkungen auf das öffentliche Leben der Stadt.

So fallen am Sonntagmorgen etwa die Gottesdienste im Kaiserdom aus. Auch das Historische Museum sowie das Junge Museum sind geschlossen.

Kampfmittel-Räumdienst beginnt mit der Arbeit

Update 10.32 Uhr: Über den Kurznachrichten-Dienst Twitter gab die Polizei Frankfurt bekannt, dass die Einsatzkräfte des Kampfmittel-Räumdienstes gegen 9.30 Uhr ihre Arbeit begonnen haben. Nun soll sich klären, ob die Bombe wie geplant unter Wasser gesprengt werden kann.

Entschärfung der Bombe rückt näher

Update 11 Uhr: Wie die Polizei informiert, habe der Kampfmittel-Räumdienst die vorbereitenden Maßnahmen abgeschlossen. Im Vorfeld der Entschärfung würden jedoch noch mehrere kleinere Sprengkörper unter Wasser gezündet, um unter Wasser lebende Tiere, weitestgehend Fische, zu vertreiben.

Lauter Knall in der Innenstadt

Update 11.40 Uhr: Mit einem lauten Knall war das Schicksal der Weltkriegsbombe besiegelt. Selbst in der TAG24-Redaktion war der heftige Knall deutlich hör- und spürbar. Im Anschluss überprüfen die Einsatzkräfte, ob die Sprengung des Zünders erfolgreich war.

Ein lauter Knall begleitet von einer großen Wasserfontäne bedeuteten das Ende der Weltkriegsbomben-Entschärfung im Main.
Ein lauter Knall begleitet von einer großen Wasserfontäne bedeuteten das Ende der Weltkriegsbomben-Entschärfung im Main.

Fotos: Feuerwehr Frankfurt, DPA

Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.746 Anzeige
Gefahrgut-Alarm auf Autobahn: Gefährliches Gift ausgetreten Top
Flugzeug verliert Katze auf Flug nach Amerika 2.626
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.170 Anzeige
Dieser Hund wurde vegan ernährt und so sieht er jetzt aus 3.364
Rückruf bei Rewe und Penny: Reinigungsmittel in Pangasius-Filets 1.843
Mann geht mit riesigem Hund spazieren und muss gerettet werden 5.204
Terrorgefahr durch Neonazis: Behörden wollen Internet stärker beobachten 376
Bittersüß: So feiert ein kleiner Junge seinen Sieg über den Krebs 815
Zwischen Löwen und Elefanten: Til Schweiger eröffnet Hotel in der Wildnis 1.048
Mann tötet Hund vor den Augen eines Mädchens 79.473
Entbindung war ein Albtraum! Bauch der Mutter wurde blau und stank 10.178
Grausame Tierversuche! Können die Behörden das Todeslabor stoppen? 1.823
"Katastrophal": Daniel Küblböcks Vater über die Zeit nach dem Verschwinden 2.339
Für Tofu und Bio-Gemüse: Laut Karte wird in diesem Restaurant eine "Hipster-Steuer" fällig 1.608
Große Trauer um "Tatort"-Schauspieler: Dieter Jaßlauk ist gestorben 6.760
Video von brutaler Massenschlägerei in Köln-Mülheim: Zeugen gesucht 2.797
Familie in USA festgehalten, weil sie aus Versehen Grenze übertrat 2.296
"Komplette Zensur": Facebook nach Profil-Sperrung verklagt 161
Traum der Fans von Serie "Friends": Jennifer Aniston postet neues Selfie mit allen zusammen! 840
Notre-Dame-Verfilmung: Nun soll die Feuerhölle zum TV-Drama werden! 320
Mann verliert Brieftasche: Doch als er auf sein Bankkonto schaut, ist er baff 4.571
OLG watscht Immobilien-Firma ab: Musterklage gegen Mieterhöhung erfolgreich 70
Wirecard-Aktie stürzt ab: Wurde der Markt durch Spekulationen manipuliert? 115
Polizist rettet geistesgegenwärtig kleinen Hund auf Autobahn 1.428
Eskalation in Syrien? Türkischer Militärangriff tötet zwei Journalisten, viele Verletzte! 2.239
Greller Gold-BMW hat noch weitere Mängel! 2.407
Porsche-Fahrer will mit Video für Aufregungen sorgen, doch die Aktion geht nach hinten los 1.237
Porsche-Fahrer wird gleich zweimal in einer halben Stunden geblitzt 221
Markus Anfang nach Aus beim 1. FC Köln: Kein Groll, aber die Trennung tat weh 235
Nachts im Watt verschwunden: Mutter und Sohn weiter vermisst! 3.938
Streit um Netflix-Kracher "Skylines": Steht die Serie vor dem Aus? 617
Nach Rauswurf bei St. Pauli trainiert Cenk Şahin bei Erdogan-Klub 1.256
Verwirrung um Chaos-Fahrt mit geklautem Laster: War es Terror oder nicht? 1.782
Die Katze ist aus dem Sack: Sie wird die neue Catwoman 1.637
Klima-Paket der Regierung: Merkel verteidigt umstrittenes CO2-Vorhaben 1.119
Hier leben besonders viele majestätische Seeadler 114
Klare Kante: Bayerns Fußball-Verband geht gegen Salut-Jubel vor! 257
Gerda Lewis und Keno Rüst: Liebes-Aus! 2.953
Union Berlin: Ex-Bundesliga-Star wechselt in den Nachwuchs 809
Hitlergruß und rassistische Beleidigungen: Bulgarien gegen England mehrfach unterbrochen! 2.449 Update
Motsi Mabuse zeigt Knack-Po und schüttelt den Frust weg 3.173
SEK-Einsatz in Nürnberg: Sohn geht auf Vater los und verbarrikadiert sich! 1.431
Kinder (8, 5) schleichen sich aus Haus und bauen Unfall mit Auto der Eltern 1.791
Bauer Jürgen schickt seine Traumfrau nach Hause, ausgerechnet wegen ihrer Haustiere 6.394
Wissenschaftler planen Expedition zu gefährlichen Kriegsresten in der Nordsee 196
Herzlos! Frau setzt Katze aus und hat abenteuerliche Ausrede parat 5.842
Michael Wendler postet Arsch von Laura, doch die bekommt aus ganz anderem Grund einen Shitstorm 17.577
Pädophiler will Mädchen (10) vergewaltigen, doch er unterschätzt sie 6.562