Chaos pur: Darum fallen im Rhein-Main-Gebiet jetzt ständig S-Bahnen aus

Viele Pendler warten in diesen Tagen vergebens auf ihre S-Bahn.
Viele Pendler warten in diesen Tagen vergebens auf ihre S-Bahn.  © DPA

Frankfurt - Der in der App angezeigte Zug fällt aus und niemand weiß davon - so dürfte es in diesen Tagen vielen Pendlern im Rhein-Main-Gebiet auf dem Weg zur Arbeit gehen. Denn mitten in den Sommerferien hat die Deutsche Bahn ein großes Problem: Viele S-Bahn-Fahrer fallen krankheitsbedingt für den Dienst aus.

Für die Fahrgäste ist dabei besonders frustrierend, dass die Ausfälle online nicht einsehbar sind. Laut hessenschau.de fallen von 1000 Fahrten pro Tag rund 35 aus.

Somit ist der Verkehr auf den Strecken der S1 zwischen Wiesbaden und Rödermark-Oberroden, der S2 zwischen Niedernhausen und Dietzenbach sowie die Verbindung der S6 zwischen Friedberg und Frankfurt eingeschränkt.

Die Bahn gehe dem Bericht nach allerdings nicht davon aus, dass das Problem bis zum Dienstag behoben wird.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0