Erschreckende Bilder aus dem OP! Schwesta Ewa komplett nackt und betäubt

Frankfurt/Düsseldorf - Heute war es soweit: Schwesta Ewa (34) legte sich unters Messer – oder eher unter den Schlauch. Denn die Rüpel-Rapperin ließ sich Fett absaugen und anschließend wieder in Brust und Hintern spritzen.

Die Rapperin liegt betäubt auf dem Op-Tisch. Gleich geht's los...
Die Rapperin liegt betäubt auf dem Op-Tisch. Gleich geht's los...  © Screenshot, Instagram/Schwesta Ewa, dr_samary

Seit Jahren habe sie das sogenannte "Brazilian Butt Lift" gegoogelt und schließlich nach der Geburt von Aaliyah Jeyla den Entschluss gefasst, ihren Traum von einem "perfekten Körper" in die Tat umzusetzen.

Den Weg dahin ließ Schwesta Ewa filmen und auf Instagram hochladen. So können sich nun besonders hartgesottene Fans darüber informieren, wie genau der Einsatz bei der Neu-Mama verlief. Aber Achtung: Die Clips sind teilweise ziemlich heftig!

So liegt die Rapperin etwa vollkommen nackt auf dem Op-Tisch. Nur kleine Pflaster bedecken ihre intimste Zone und verhindern ein Nipplegate.

Dann macht sich der Arzt, Dr. Samary, an die Arbeit, saugt mit einem Schlauch das Fett aus Bauch- und Taillenbereich. Anschließend spritzt er es in Hüfte, Po und Brüste der 34-Jährigen.

Dr. Samary saugt Fett an Bauch, Rücken und Oberschenkel ab.
Dr. Samary saugt Fett an Bauch, Rücken und Oberschenkel ab.  © Screenshot, Instagram/Schwesta Ewa, dr_samary

Und siehe da: Plötzlich sind Ewas Rundungen an der richtigen Stelle. Was die Gangster-Rapperin wohl nach dem Aufwachen über ihre neue Figur sagen wird? Zuvor ließ sie noch ungewohnt nachdenklich verlauten: "Es ist schon komisch, wenn ich daran denke, dass ich nach dem Aufwachen einen komplett neuen Körper habe."

Besonders viel wird die ehemalige Frankfurterin jedoch vorerst nicht von ihren Kurven haben. Schließlich steht ihr noch ein längerer Gefängnis-Aufenthalt bevor... "Meinen Superbody werde ich im Sommer nicht präsentieren können, bis dahin werde ich schon im Knast sein", bestätigt die Rapperin.

Nachdem der Bundesgerichtshof in Karlsruhe im Februar das Urteil des Landgerichts Frankfurt von 2017 für rechtskräftig erklärte, steht fest: Die Rotlicht-Rapperin muss für zwei Jahre und sechs Monate hinter Gittern. Noch ist unklar, wo Schwesta Ewa ihre Haft antreten wird. Die 34-Jährige hofft darauf, zusammen mit ihrer Tochter im Mama-Kind-Knast untergebracht zu werden.

Die Musikerin äußerte sich bisher nicht dazu, warum sie sich ausgerechnet kurz vor Haftantritt für die OP entschied. Wir sind auf jeden Fall gespannt, ob sie ihre chirurgisch erreichte Form, während ihrer Zeit im Gefängnis halten kann.

Krasser Unterschied: In die linke Brust wurden bereits 550 ml Eigenfett transferiert.
Krasser Unterschied: In die linke Brust wurden bereits 550 ml Eigenfett transferiert.  © Screenshot, Instagram/Schwesta Ewa, dr_samary
Rechts vs. links: Na, welche Seite gefällt euch besser?
Rechts vs. links: Na, welche Seite gefällt euch besser?  © Screenshot, Instagram/Schwesta Ewa, dr_samary

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0