Rückruf Antibaby-Pille "Trigoa": Längerer Zeitraum betroffen! Top Nach Daniel Küblböcks Verschwinden: Riesen-Ärger um Biografie Top 78 Morde! Polizist lauerte jahrelang Frauen auf, vergewaltigte und tötete sie Top "Eiserne Lady" des Eiskunstlaufs: Jutta Müller wird 90 Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.081 Anzeige
163

Nach Entschärfungs-Abbruch: Gibt es etwa eine zweite Bombe?

50-Kilo schwere Weltkriegsbombe in Frankfurt-Seckbach soll heute entschärft werden

Am Mittwochabend beginnt der zweite Anlauf zur Entschärfung.

Frankfurt - Nach dem erfolglosen Versuch, eine in Frankfurt gefundene Weltkriegsbombe zu entschärfen, will der Kampfmittelräumdienst am Mittwochabend erneut anrücken - dieses Mal mit anderem Gerät.

Mit einem Wasserschneidgerät soll nun der Sprengsatz unschädlich gemacht werden.
Mit einem Wasserschneidgerät soll nun der Sprengsatz unschädlich gemacht werden.


Das Gebiet rund um die Fundstelle im Stadtteil Seckbach soll daher von 18.00 Uhr an ein zweites Mal evakuiert werden.

Rund 1400 Menschen müssen dazu im Umkreis von 400 Metern um die Fundstelle wieder ihre Häuser verlassen. Sie hatten sich bereits in der Nacht zuvor in Sicherheit bringen müssen.

Wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte, war der erste Entschärfungsversuch abgebrochen worden, weil der Zünder des 50 Kilogramm schweren Sprengsatzes zu fest saß und sich nicht entfernen ließ. Zudem vermuten die Experten, dass unmittelbar unter der Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg noch eine zweite liegen könnte.

"Ob das so ist, wissen wir aber erst, wenn die Bombe entschärft ist", sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Mittag. Falls noch tatsächlich ein weiterer Sprengsatz zu Tage tritt, müssen die Experten entscheiden, ob sie ihn sofort unschädlich machen oder in einem weiteren Einsatz. Dann wäre nach Darstellung des Feuerwehrsprechers eine dritte Evakuierung nötig.

Ungewöhnlich ist es laut Feuerwehr nicht, dass eine Weltkriegsbombe nicht auf Anhieb entschärft werden kann. Bei dem ersten Versuch kam eine sogenannte Raketenklemme zum Einsatz. Mit dem Gerät wurde auch im vergangenen September eine tonnenschweren Bombe nahe dem Uni-Gelände unschädlich gemacht. Am Mittwoch setzt der Kampfmittelräumdienst hingegen auf ein Wasserschneidgerät.

Die Bombe war bei Bauarbeiten für den Riederwaldtunnel im Osten Frankfurts gefunden worden. Sie befindet laut Feuerwehr derzeit in "einem sicheren und stabilen Zustand."

Die Evakuierung wurde nach dem Abbruch der Entschärfung aufgehoben. Die Bewohner durften noch in der Nacht zum Mittwoch in ihre Häuser zurückkehren.

Update 18.42 Uhr: Aufgrund des erneuten Entschärfungsversuchs werden ab etwa 21 Uhr auch mehrere U-Bahn-Linien beeinträchtigt. Neben den Linien U4 und U7 seien auch zwei Buslinien betroffen. Ein Ersatzverkehr sei aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Fotos: DPA

Katze weckt ihre Besitzer in der Nacht und rettet ihnen das Leben Neu Ekel-Taxifahrt: Fahrer bietet 24-Jährigen an, mit anderen Leistungen zu bezahlen Neu Mysteriöser Tod im Google-Hauptsitz: Mitarbeiter (†22) stirbt am Schreibtisch Neu Polizei sucht diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter! Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 4.144 Anzeige Dieser Aufkleber kann Kinderleben retten Neu Tödliches Gift ausgetreten! Berliner Institut evakuiert Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.191 Anzeige Frau hüpft für Geburtstagsfoto und stirbt vor den Augen ihres Ehemannes Neu Feuerwehr findet tote Frau in brennender Wohnung! Neu Polizei vor Rätsel in Frankfurt: Mann (39) liegt tot vor Wohnhaus Neu Auf diese Bachelor-Neuerung können sich die Fans freuen Neu Aggressives Wildschwein dreht völlig durch und verletzt Rentner schwer Neu
Bastian Yotta im Knast! Jetzt spricht der Protz-Millionär 1.487 Mit Grönemeyer-Song: Erzgebirger steht im Finale von "The Voice of Germany" 1.514
Endlich! Jetzt steht Chethrin Schulze zu ihrer neuen Liebe 736 Nach Verfolgungsjagd mit SEK: Auto landet im Straßengraben 4.185 Keiner stieg häufiger auf: Trainer Friedhelm Funkel wird 65 38 Gericht entscheidet: Großbritannien könnte Brexit noch stoppen 389 Schwarzfahrerin beißt Kontrolleur in die Hand 140 Hier brennt ein nagelneuer Audi RS6 komplett aus! 3.321 Erst Einzel, dann im Team: Oberwiesenthalerin ist Siegerin von Calgary 423 Warnung Auswärtiges Amt: In diese Gebiete sollten Schwangere nicht reisen! 1.051 Tödlicher Schusswechsel in Thüringen! Mann stirbt bei Polizeieinsatz 2.467 Update Liebes-Show geht weiter! Heidi Klum zeigt ihren Tom in merkwürdiger Hose 2.023 Frau nach Festival-Besuch von Männern überfallen und missbraucht 5.135 Eisige Temperaturen in Sachsen und Sachsen-Anhalt: Auch der Brocken wird eingeschneit 1.128 Trümmerfeld! Kleinbus kracht gegen Laster: vier Menschen sterben 2.173 Nach Waldbränden: Hund wird zurückgelassen und bewacht treu das Grundstück 2.471 Schwerverletzter rettet sich aus Chevrolet-Wrack neben A3 726 200 Meter mitgerissen! Deutsche Wanderer von Lawine überrascht 810 Bayern-Profi Robben: Hängt er die Fußballschuhe an den Nagel? 495 Leiche von vermisster Rucksacktouristin entdeckt: Neuseeland entschuldigt sich 3.492 Alice Schwarzer mag Weihnachten traditionell, aber bei einer Sache schummelt sie 82 Australien trauert: Muskelprotz-Känguru Roger ist tot! 3.965 VfB-Fans gehen auf Gladbach-Ultras los und fahren direkt wieder heim 1.552 Schock im Skiparadies! Gondeln stoßen zusammen 10.489 Wegen Warnstreik! Fernverkehr der Deutschen Bahn bundesweit eingestellt 2.872 Wieder Zoff? Lilly und Boris Becker mit neuem Gerichtstermin 879 Bestialischer Raubmord: Folgen letzte Worte der "Froschbande"? 1.803 Immer mehr Menschen brauchen Zweitjob zum Leben 580 Ex-Freund (17) ersticht Mädchen (†15) in Viersen: Jetzt kommt er vor Gericht 1.164 Blindgänger-Bombe in Mönchengladbach soll um 20 Uhr entschärft werden 229 Streit um Mittel-Deutschlands höchste Felswand: Bürgerinitiative bittet um Hilfe 1.543 Mann wegen selbst gebastelter Blitzer-Attrappe vor Gericht! 2.524 Vorschau auf "Köln 50667": Kranker Alex erfährt, woran er leidet 1.486 Autorin Cornelia Funke freut sich auf einen fantastischen Geburtstag 163 Die Katzenfrau glaubt, sie sieht aus wie dieser Weltstar! 3.070 Emmanuel Macron will sich zur Krise in Frankreich äußern 744